Liebe ist... Wenn aus Ich und Du ein WIR wird! Unsere Traumtage!

Dieses Thema im Forum 'Meine Hochzeitserfahrungen' wurde von mondscheinengel gestartet, 10 Juli 2011.

  1. mondscheinengel

    mondscheinengel
    Expand Collapse
    Ansprechpartner

    Registriert:
    25 Juni 2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Frankreich
    ... so lautete unser Spruch auf den Einladungskarten für die kirchliche Trauung!

    Noch heute blicke ich unheimlich gerne auf die 2 schönsten Tage meines Lebens zurück und auf eine aufregende Vorbereitungszeit! Ich möchte euch heute hier von unserer Hochzeit berichten... *freu*

    Mai 2008...
    ... der Monat der Monate! Ganz unerwartet und überraschend machte mein Mann mir bei meinen Schwiegereltern in spe einen Antrag. Ich war völlig baff und total aus dem Häuschen - und glauben konnte ich es erst recht nicht! War doch mein Mann immer jemand, der sagte "ICH gehe NIEEEE heiraten!" Jaja, ist klar :00008302: Ich war auf jeden Fall nicht darauf vorbereitet und hätte auch nie mit einem Antrag gerechnet!
    Und natürlich habe ich unter Tränen JA gesagt!

    September 2008...
    ... unsere JGA's standen an! Lustig war's - feucht-fröhlich und mit vielen (für uns) peinlichen Aufgaben, die erledigt werden mussten! Ich war die "Schweinchen-Rosa-Braut" (wohlgemerkt: ich mag rosa nicht besonders) und mein Mann war "der letzte Jägermeister" mit einer Kugel am Bein. Es war wirklich witzig - von Mohrenkopf-Wettessen über Unterhosenschildchen von Männern abschneiden bis hin zu Rosenverkauf und Lippenstiftknutscher auf Männerbrüsten war für mich alles dabei! Ein Abend, den mir meine Mädels unvergesslich gemacht haben! :wos_musik15:

    10. Oktober 2008...
    ... endlich war es soweit: Der Tag der Standesamtlichen Trauung in einem alten Schloss stand an! Meine Güte, war ich so nervös. Ich hatte schon Tage vorher schlaflose Nächte. Ich würde endlich seine Frau werden - alles Gute und Schlechte, was wir bisher gemeinsam erlebt hatten, würden wir nun als Ehepaar erleben und unsere Liebe besiegeln lassen - "Für Immer." :Kiss of love:
    "Für Immer" - das war auch UNSER Lied (von Doro P. und W*arlock) - ich ließ es als Überraschung von einer Band für meinen Mann nach der Trauung spielen - er weinte (das 1. Mal, dass ich ihn weinen sah)...
    Der Tag war einfach unvergesslich - das Wetter für Herbstverhältnisse sehr schön und wir beide super nervös! Mein Mann sogar so nervös, dass er sich morgens beim rasieren am Hals massakrierte und sein Hemd wechseln musste... Aber vorher immer schön gesagt "Nee, ICH bin doch nicht nervös!" Jaja :D
    Nach meinem Frisörbesuch (wo ich mich auch umzog) ging es mit der Familie los Richtung Altes Schloss. Dort warteten schon Freunde und Bekannte - und die Fotoapparate klickten. Dann ging es um 14:45 Uhr los - ein bisschen Geplänkel mit ein paar Lockerungswitzen vom Standesbeamten - und plötzlich: Die Fragen aller Fragen! :angel22:

    Mein Mann saß die ganze Zeit vorher schon neben mir und raunte mir zu: "Mein Herz" und "mein Bauch fährt Achterbahn" - so nervös hatte ich meinen sonst so cool wirkenden Mann nie erlebt :D
    Wir sagten natürlich beide "JA" - Ringtausch - Kuss - Unterschriften - und schon waren wir "Mann und Frau!"

    Die Gratulationen danach von Familie und Freunden waren sehr emotional, wir wurden mit einem leckeren Kuchen zum Anschneiden und einem Sektempfang überrascht (und ICH hatte die Hand oben beim Anschneiden - hehe)... Die Stimmung war ausgelassen, fröhlich, verliebt und romantisch! Es war einfach ein tolles Gefühl - zu sagen "Mein Mann" und seinen Namen zu tragen! Ich war einfach verzaubert! :win your love:
    Danach gingen wir mit der Familie und den Trauzeugen essen - und feierten bis spät abends.
    Es war wirklich ein toller Tag - alles stimmte, alles passte - nur leider viel zu schnell vorbei!
    (Fotos seht ihr in meinen Alben oder auf unserer Homepage - Signatur).

    09. Mai 2009...
    ... nach intensiver Planung und viel Stress gegen Ende (Organisation ist alles!) war es an einem sonnigen Samstag soweit: Wir würden uns auch vor Gott das Ja-Wort geben! Für mich war dies besonders wichtig und bedeutungsvoll, da ich auch angehende Theologin bin und diese Trauung irgendwie für mich viel mehr Gewicht hatte... Zuvor hatten wir wirklich noch allerhand zu tun: Wir erwarteten über 100 Gäste und das musste koordiniert werden! :smilie_gr_136: Netterweise hatten wir 2 tolle Hochzeitsplaner, die uns sehr unterstützen - sonst wäre das wohl nicht so toll geworden! Denn ich steckte mitten im Studium, mein Mann arbeitete 3 Schichten und ganz "nebenbei" bauten wir auch noch unser Haus. Da kam einiges zusammen!

    Nichtsdestotrotz schafften wir es, einen tollen Hochzeitstag auf die Beine zu stellen! Ich machte mich bei meinen Eltern fertig - dort war schon morgens Trubel hoch 10, jeder kam und wollte mich sehen! Starke Nerven und ein haltbares Make-Up waren angesagt!

    Nachdem ich fertig angezogen war, scheuchte ich kurz vor der Abfahrt alle aus dem Haus - ich wollte einen Moment für mich! Die Gefühle übermannten mich - zumal ich die Kirchenglocken schon läuten hörte (mein Elternhaus war nicht allzuweit von der Kirche weg). Es waren so viele Emotionen, die mir durch den Kopf gingen... Ein Traum wurde für mich wahr, den ich schon als kleines Mädchen geträumt hatte und den ich immer mit Barbiepuppen gespielt hatte: Ich würde tatsächlich heiraten - ich war eine richtige Braut! :smilie3d_0014:

    Auf ging es zur Kirche... Ich vergesse nie, was im Radio lief, als ich im Auto saß und den kurzen Weg dorthin fuhr: "Irgendwas bleibt" von Silb*ermond... Wenn ich heute das Lied hören, kommen mir immer noch die Tränen, weil es so unglaublich gut in diesem Moment passte... "und dass das Wort dass du mir heute gibst..." *schnief* Hach, schön!

    Wir kamen an der Kirche an, und am Arm meines Vaters ging es den schönen Gang entlang zu meinem Mann. Ich war etwas "sauer", weil er sich nicht umdrehte - sondern sich erst zu mir drehte, als ich schon fast vorne war. Aber später verriet mein Schatz mir, dass er sonst in Tränen ausgebrochen wäre. Wir waren einfach beide angespannt und emotional SEHR geladen... Es war einfach eine wahnsinns-Atmosphäre.

    Ich wurde in MEINER Kirche getraut, von dem Pfarrer, von dem ich getauft und konfirmiert worden bin - und dass auch in meiner absoluten Lieblingskirche, in der ich selbst tätig bin! Es hätte nicht schöner sein können... Die Trauzeugen lasen das Traukerzengedicht vor, es wurden unsere Lieder gespielt: "You light up my LIfe" und "Ich fühl wie Du." Ich wartete auf die Tränen, aber sie kamen irgendwie nicht... Ok, dachte ich mir, macht ja nix...

    Dann: Das JA-Wort... Wir standen auf, der Pfarrer fing an, meinen Mann zu fragen... Und ich: heulte los! Ich bekam wirklich einen Heulkrampf und musste das "JA mit Gottes Hilfe" fast aus mir herauszwingen! Es ergriff mich einfach so sehr in dem Moment. :41:
    Es ergriff mich so sehr, dass dieser Mann da neben mir sein Leben mit mir teilen wollte - ich musste an alles denken, was wir bisher erlebt hatten, was wir gemeinsam durchgestanden und geschafft hatten.
    Es war extrem emotional und für mich ein Moment, den ich NIE vergessen werde!

    Unsere Gäste waren so ergriffen, dass sie lange klatschten nach unserem JA-Wort und dem Kuss! Es war traumhaft!

    Nach dem Gottesdienst kamen wir heraus in den wunderschönen Sonnenschein und bekamen fliegende Tauben als Überraschung. Danach ging es zur Location hinter der Kirche, und es gab einen Sektempfang bei 25° Grad angenehmer Wärme. Die Stimmung war fröhlich, lustig, erleichtert und einfach nur schön. Wir schüttelten viele Hände, nahmen viele Geschenke an - und waren einfach nur gelöst & glücklich! :love together:

    Dann gab es Kaffee und Kuchen und unser riesen Erdbeerherz (und ratet, wer hatte die Hand oben? ICH :D). Die Gäste wurden von meiner Schwägerin mit einem Kennen-Lern-Spiel überrascht, wir gingen zu dem angelegten Park und machten Fotos - ein Moment für uns - wunderschön!
    Danach kümmerten wir uns weiter um unsere Gäste - und präsentierten unseren etwas Anderen Hochzeitstanz... Ein angedeuteter Walzer - und dann ging es ab: Ein wilder Musikmix und wir tanzten abgefahren dazu - die Menge tobte! Es kam so gut an, dass wir noch eine Zugabe hinlegen mussten! :smilie_tanz_025:
    Ein perfekter Start war gegeben zur Eröffnung der Tanzfläche! Und wie getanzt wurde - bis spät in die Nacht - erst um 4 Uhr packte der DJ zusammen! Die Stimmung war einfach toll!

    Wir wurden noch mit einigen Sachen überrascht, die auch gerade bei mir einige Tränen fließen ließen: Herzluftballons mit Wunderkerzen, die alle in den Himmel stiegen ließen... Mein Schwager sang mit Gitarre für uns "You look Wonderful tonight" von Eri*c Cl*apton... Und wir wurden mit dem ein oder anderen Spiel überrascht. Die Gäste waren einfach gut drauf - und alle malten fleißig unsere Leinwand aus oder verewigten sich im Gästebuch!

    Um 24 Uhr dann noch unser Higlight: Die riesen Eistorte in Form unseres Hauses! Danach wurde weiter getanzt und getanzt und getanzt - ich glaube, wir haben noch nie so viel getanzt! :dancing:
    Es war einfach soooo toll! Es gab auch wirklich nichts, worüber wir uns ärgerten, und auch nichts, was schief gelaufen ist! Es war alles perfekt - einzig der "Service" war beim Bedienen ein wenig "lahm" - aber das war ok und kein Grund zur Panik. :D Für uns war es DER perfekte Tag ohne Pleiten, Pech und Pannen, dafür aber mit vielen Lachern, tollem Wetter und traumhaften Gästen!

    Zuhause waren wir um halb 7 morgens - und fielen bis um 11 Uhr in einen tieeeefen Schlaf - dann ging es zum Aufräumen und Resteessen... Die Hochzeitsnacht ist also in dem Sinne völlig überbewertet :D Wir waren froh, dass wir schlafen konnten als wir zuhause waren *lach* Zumal mein Mann mein Kleid mit gefühlten 1000 Knöpfen aufkriegen mussten - ein Lachanfall jagte den nächsten (was auch dem Alkohol zu verdanken war). Ich war nur traurig, dass ich das schöne Kleid ausziehen musste *schnief*

    Die Zeit danach...
    ... Einen Tag danach ging es ans Geschenke auspacken und Geld zählen :00008295:
    Tolle Sache - und wir hatten wirklich Spaß dabei, die Geschenke waren absolut kreativ und wir bekamen im Endeffekt unsere Küche und unser Wohnzimmer bezahlt - super toll!
    Wir hatten dennoch nicht viel Zeit zum verschnaufen. Ende Mai wurde ich überraschend operiert - und am 19. Juni zogen wir um in unser neues Haus. Erst da fiel ich ein wenig in ein "Loch" muss ich zugeben... Ich war traurig, dass alles vorbei war... Da plant man so lange den schönsten Tag des Lebens - und dann geht alles so schnell vorbei! Im September machten wir eine kleine Hochzeitsreise - 8 Tage Ägypten.
    Danach fing der Alltag wieder richtig an: Uni, Arbeiten,...

    Dieses Jahr im November werden wir uns unsere Hochzeitsreise richtig erfüllen und 3 Wochen nach Thailand fliegen! :Kiss of love:

    Es ist auch heute - nach fast 3 Jahren Ehe - noch so, dass ich beinahe jeden Tag an diese schöne Zeit denke! Ich bin überglücklich, einen so tollen Mann an meiner Seite zu haben! Natürlich gibt es auch schlechte Tage oder Streit - aber wir haben beide (bis jetzt) den Schritt in den Ehehafen nicht bereut und sind immer noch so verliebt und verspielt miteinander wie am ersten Tag! Ganz ganz oft schaue ich mir noch die Fotos und das Video an... Und zu unserem 10-jährigen Hochzeitstag wollen wir unser Ehegelübde am Strand nochmal auffrischen :Heart fill with lov

    Es ist schon etwas "anderes" irgendwie... Verheiratet zu sein.... Ich finde, es fühlt sich toll an! Und die ganze Vorbereitungszeit war unheimlich aufregend... Man steht so lange im Mittelpunkt und man muss soooo viel organisieren! Es war eine tolle Zeit und eine tolle, riesen Familienfeier - einfach der SCHÖNSTE Tag!!!

    Sooo, genug geschrieben :D

    Ich wünsche allen angehenden Bräuten und zukünftigen Ehefrauen und Ehemännern einen ebenso tolle Zeit... Es ist wirklich etwas ganz besonderes! :0204:

    Fotos findet ihr hier in meine Alben oder auf unserer Internetseite (siehe Signatur).

    :1101: für's Lesen...

    Eure
    Jenny
     
  2. sn4ever

    sn4ever
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    16 Juni 2010
    Beiträge:
    5.526
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank fürs teilhaben lassen!
    ich finds toll, dass Du dir die Zeit genommen hast, das alles nochmal revue passieren zu lassen.
    Find ich ja genial, dass er Dich mit dem Antrag wirklich so überraschen konnte! Ist ja oft doch so, dass mane s irgendwie ein wenig erahnt :D
    Und die Flittis klingen toll!
     
  3. Ruethli88

    Ruethli88
    Expand Collapse
    Guest

    Ein schöner Bericht! Klingt nach zwei wunderschönsten Tagen in eurem Leben!!! :)

    Toll, dass du uns teilhaben lässt :)
     
  4. isasterne

    isasterne
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    16 März 2011
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Lünen
    Finde ich toll,daß du uns deinen Bericht geschrieben hast.Ich bin auch ganz wehmütig,daß es schon vorbei ist.So eine Hochzeit ist eben etwas ganz Besonderes.Danke!
     
  5. Lillifee

    Lillifee
    Expand Collapse
    Ganz gerne hier

    Registriert:
    7 Juli 2011
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Nähe Stuttgart
    Also ich muss sagen euer Glück liest man schon aus dem Geschriebenen heraus ..........sehr schön deine Arbeit hat sich gelohnt ...........viele glückliche Ehejahre wünsche ich euch von ganzem Herzen ........Grüssle
     
  6. princesse

    princesse
    Expand Collapse
    Professionelle Ex-Braut

    Registriert:
    27 September 2010
    Beiträge:
    6.150
    Zustimmungen:
    1
    Wohnort:
    Nieder-Sachsen
    Hey, vielen Dank fürs Teilhaben lassen
     
  7. mondscheinengel

    mondscheinengel
    Expand Collapse
    Ansprechpartner

    Registriert:
    25 Juni 2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Frankreich
    ... ihr seid ja süß! :D Mir hat es Spaß gemacht, alles wieder revue passieren zu lassen :)

    GLG
     
  8. manumaus

    manumaus
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    10 September 2010
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    0
    ein toller bericht danke...und mit dem eheversprechen am strand finde ich ien super schöne idee
     
  9. Lhuthien

    Lhuthien
    Expand Collapse
    Wohnt hier...

    Registriert:
    18 Juli 2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Und ich finde, du bist auf den Fotos soo wunderschön und strahlst sooo glücklich! Das sieht man richtig :D Danke für den Bericht =)
     
Entwurf gespeichert Draft deleted
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen im Hochzeitsforum Hochzeitsforum Datum
Hallo ihr Lieben Ich bin neu im Hochzeitsforum... 18 August 2016
Hallo ihr Lieben... Ich bin neu im Hochzeitsforum... 12 Juli 2016
Hallo ihr Lieben Ich bin neu im Hochzeitsforum... 31 Dezember 2015
Hallo ihr Lieben :) Ich bin neu im Hochzeitsforum... 19 Oktober 2015
Liebe anja-celine Glückwunsch 25 November 2014
Liebe Kat_ Glückwunsch 26 April 2014
Hallo ihr lieben ;) Ich bin neu im Hochzeitsforum... 4 April 2014
Guten Tag ihr Lieben! Ich bin neu im Hochzeitsforum... 4 April 2014
Ein liebes HALLO an alle :-) Ich bin neu im Hochzeitsforum... 2 April 2014
Spree-Liebe Hochzeitsfotografie Ich bin neu im Hochzeitsforum... 14 Dezember 2013

Die Seite empfehlen