Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Life-Musik oder vom Band

Michael

Ansprechpartner
Registriert
2 November 2011
Beiträge
33
Zustimmungen
0
#1
Hallo,

wir waren vor kurzem auf einer Hochzeit, wo die Lieder vom "Band" kamen. Das fanden wir nicht so schön. Wir möchten gerne eine Band die Life-Musik spielt und auch auf die Wünsche unserer Gäste eingeht und Lieblingslieder spielt. Was habt Ihr für Erfahrungen damit gemacht? Wo geht der Trend hin? Sind wir altmodisch? Danke für Eure Antworten.
 
Registriert
26 Dezember 2011
Beiträge
9
Zustimmungen
1
#2
Hallo Michael,

eine Alternative zu einer Band, ist ein DJ, der auch auf die Wünsche des Brautpaares und der Gäste eingehen kann. Ich denke auch, dass es darauf ankommt, ob die Hochzeitsgäste und das Brautpaar gerne tanzen und wieviel sie für die Musik ausgeben wollen und können. Am preiswertesten ist natürlich die Musik "vom Band", einfach durchlaufen lassen, aber nicht unbedingt förderlich für die Stimmung. Eine Stufe höher der DJ, manchmal auch mit Karaokeeinlagen der Gäste und das Nonplusultra ist eine Live-Band, bei der es auf die Anzahl der Bandmitglieder ankommt, wegen der Kosten.
 

Michael

Ansprechpartner
Registriert
2 November 2011
Beiträge
33
Zustimmungen
0
#3
Danke für deine schnelle Antwort. An einen DJ hatten wir noch gar nicht gedacht. Wäre eine Alternative zur Life-Band. Muss ich mal mit meiner Verlobten in Ruhe ausdiskutieren. Sicherlich wäre es hilfreich, wenn jemand schon mal einen auf einer Feier kennengelernt hat und empfehlen kann.
 

Calla

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
18 Januar 2010
Beiträge
8.436
Zustimmungen
10
#4
Also ich persönlich bin kein Fan wenn jemand lieder nach singt von nem anderen Künstler, ist natürlich alles geschmackssache. Wir hatten nen guten DJ und waren super zufrieden, egal für was ihr euch entscheidet, DJ oder Band auf jedenfall mal hören, was die so können und vorallem ein persönliches Gespräch führen, sonst kann man so oder so böse auf die Nase fallen. (leider erlebt, da wusste der DJ weder wie das Brautpaar mit Vornamen noch mit Nachnamen hieß, wir waren Familie Wagner (dumm nur das nicht ein Wagner anwesend war))