Lisa's Traumhochzeit

Dieses Thema im Forum 'Meine Hochzeitserfahrungen' wurde von Lisa gestartet, 5 Juli 2009.

  1. Lisa

    Lisa
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    15 Februar 2009
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Mannheim
    So Mädels, dann hier mal mein Bericht. Vorweg war es ein wunderschöner Tag, der leider viel zu schnell vorbei war! Ich werde mich leider nicht kurz fassen können, weil ich alles erzählen will, hoffe ihr nehmt mir das nicht übel!
    Bin also morgens um 7 aufgestanden. Mein Schatz hat mich dann mit meinem Trauzeugen zum Friseur gefahren. Dort war ich von kurz nach 8 bis halb 11, hätte nicht gedacht, dass es so lange dauert, dafür sah es aber auch wirklich schön aus. Und dann die erste Überraschung des Tages: Als ich bezahlen wollte, meinte mein Friseur, das wäre sein Hochzeitsgeschenk für mich. Er wollte mir erst Blumen kaufen, aber dann hat er sich überlegt, er schenkt mir einfach die Frisur, da hätte ich mehr davon! Hab ich mich super gefreut! Dann ab zur Kosmetikerin fürs Braut-Make-up. Da ich beim Friseur so lange saß, kam es mir bei der Kosmetikerin wie 5 Minuten vor, so schnell ging das. Dann die zweite Überraschung: Ich wollte den Lippenstift, den sie mir draufgemacht hatte, kaufen, damit ich den nach Bedarf nachziehen kann. Dann meinte sie, ne, die Farbe trägst Du noch nie wieder, ich leih Dir den aus, bring ihn einfach die Tage wieder vorbei. Juhu!
    Dann ab zu meinen Schwiegereltern. Dort bin ich dann in mein Outfit geschlüpft und mein Trauzeuge hat sich dort dann auch in Schale geschmissen. Wir waren super früh fertig und hatten dann noch jede Menge Zeit. Somit kam keine Hektik auf und somit auch keine Nervosität. Ich war wirklich die Ruhe selbst und von mir selbst überrascht, war einfach nur voller Vorfreude.
    Dann die erste Panne: Plötzlich ruft mein Schatz an. Er hatte bei uns zuhause gerade sein Hochzeits-Outfit angezogen. Dabei war ihm aufgefallen, dass er ein Hemd gekauft hat, dass mit Manschettenknöpfen geschlossen wird. Und was hat er natürlich nicht gekauft??? Genau! Tja, keiner in der Familie hatte Manschettenknöpfe im Angebot. Und nun? Na ja, mein Schatz ist mit Leib und Seele PC-Fachmann, also wurde das Hemd kurzerhand mit durchsichtigen Kabelbindern zusammengehalten, hat unter dem Sakko kein Mensch gesehen, mein Schatz der Problemlöser!
    Wir sind dann pünktlich losgefahren. Das Auto war traumhaft geschmückt, da kamen die ersten Tränen in die Augen, als ich ins Auto eingestiegen bin. Wie ich so mit meinem Kleid ins Auto gefrachtet wurde, dachte ich daran, wie viele tausend Male ich mir diese Situation vorgestellt hatte und nun war es soweit. Wir also los zum Standesamt. Mein Trauzeuge und ich hinten drin haben richtig gute Stimmung verbreitet. Meine Schwiegereltern waren sowas von nervös und fanden unsere Witze gar nicht lustig. Unterwegs haben uns viele Spaziergänger gewunken, das fand ich so süß. Mein Trauzeuge und ich haben uns dann einen Spaß draus gemacht und haben wie die Königin Beatrix zurückgewunken, das war ein Spaß.
    Als wir vor dem Standesamt ankamen und ich meine Familie und Freunde sah, war die Lockerheit auf einmal weg. Ich hab Tränen in die Augen bekommen und am ganzen Körper angefangen zu zittern. Als ich aus dem Auto wollte, teilte mir mein Trauzeuge mit, ich solle mich doch bitte erst mal abschnallen, dann fällt das Aussteigen viel leichter. Beim Aussteigen hab ich mir dann erst mal den Schleier aus den Haaren gezogen, aber mein Trauzeuge hat ihn gekonnt wieder reingesteckt. Dann habe ich erst mal die Gäste begrüßt und fast geweint, weil mich alle so angelächelt haben. In der Menge habe ich dann ein paar Arbeitskollegen entdeckt, die sich unter die Masse gemischt hatten. Hatte ich mich total gefreut!
    Dann sagte man mir, mein Schatz würde bereits im Hotel auf mich warten. Ich also rein. Direkt am Eingang muss man eine Treppe rauf, mit rotem Teppich ausgelegt und oben am Treppenende stand mein Schatz, der schönste Bräutigam, den ich je gesehen habe, mit dem schönsten Brautstrauß, den ich je gesehen habe. Wir haben uns dann erst mal ein paar Sekunden in die Augen gesehen!
    Die Trauung war wunderschön. Während der kompletten Trauung hat es geschüttet wie aus Eimern mit Donner und Blitzen, obwohl vorher die Sonne geschienen hatte. Wir waren ja im sicheren Trausaal, somit blieb ich ganz relaxt. Ich wollte nicht daran denken, dass das geplante Fotoshooting im Freien jetzt wohl buchstäblich ins Wasser fallen würde! Die Standesbeamtin war sehr sympathisch und hat sehr schöne Worte gefunden, auch wenn ich nur die Hälfte mitbekommen habe! Unsere Sängerin hat alle von den Socken gehauen. Später haben fast alle zugegeben, dass sie weinen mussten, so schön war es. Ich selbst hab davon nichts mitbekommen, ich war wie in einem Film. Als ich „ja“ sagte, konnte ich es gar nicht glauben, dass es jetzt schon das gewisse Ja-Wort war! Als meine Nichte dann das Ringkissen brachte, hatte ich immer noch nicht das Gefühl, dass wir jetzt Mann und Frau waren. Selbst als ich unterschreiben musste, hatte ich es nicht geschnallt. Das kam dann erst, als alle uns gratulierten!
    Dann ab zum Sektempfang und Bilder machen. Als wir aus dem Hotel kamen, hatte es schon aufgehört zu regnen und die Sonne strahlte uns entgegen, es war perfekt! Da ich bis dahin fast nur gestanden hatte, taten mir da schon die Füße weh. Aber ich hab durchgehalten. Das Fotoshooting hat richtig viel Spaß gemacht, mein Trauzeuge gab sich so viel Mühe.
    Ein Bild habe ich heute bekommen und hänge es hier an. Wenn ich mehr habe, kommen die ins Album.
    hochzeit_test1 Kopie.jpg
    So, dann mit dem Autokorso zur Feierlokation. Zwischenzeitlich hatte mein Schwager unseren Hund zuhause geholt, damit er auch mitfeiern konnte. Mein Mann hatte dann den Autoplatz mit meinem Trauzeugen getauscht und saß nun neben mir. Erst jetzt merkten wir, dass sein Onkel mit seiner Frau bei der Trauung gefehlt hatte. Vorher war es uns vor lauter Stress gar nicht aufgefallen. Er hatte eigentlich zugesagt und war ohne abzusagen einfach nicht erschienen. Meine Schwiegermutter teilte mir dann mit, dass sie vorher nichts sagen wollte, damit wir uns nicht aufregen. Er wäre wohl beleidigt, weil wir uns die letzten Wochen nicht gemeldet hätten, somit hätte er sich dann einfach gedacht, von unserer Hochzeit fern zu bleiben. Zu so einem Verhalten fehlen mir die Worte. Wir werden uns nicht bei ihm melden. So ein kindisches Verhalten ist unglaublich. Schließlich haben wir nun für zwei Personen das Buffet bezahlen müssen, die dann einfach nicht erschienen sind, weil wir im Hochzeitstress nicht dazugekommen sind, bei ihm anzurufen. Und sowas von einem erwachsenen Mann, aber egal!
    An der Burg angekommen, haben wir dort noch mal Fotos gemacht mit allen Freunden und Verwandten. Und dann realisierte ich langsam, dass ich nun verheiratet bin.
    Die Feier war einfach perfekt. Das Essen wunderbar, die Kellner haben uns die Wünsche von den Augen abgelesen, es war ein Traum. Eingedeckt war alles wie wir es gewünscht hatten. Es war wirklich perfekt. Die Feier war dann gespickt mit Reden meines Schwiegervaters und der Trauzeugen, die auch wieder zu Tränen rührten. Auch mein Schatz sagte ein paar Liebe Worte, ich wollte auch was sagen, aber mir blieben die Worte weg, ich konnte nichts sagen! Spiele blieben uns erspart. Dafür stellte meine Schwiegermama und deren Schwester unsere 12 Jährige Beziehung pantomimisch mit passender Hintergrundmusik nach, es war zum Todlachen! Als besonderes Geschenk überreichte mein Trauzeuge uns dann eine riesige Schatzkiste, in die jeder Gast ein Geschenk bzw. ein Brief für uns reingelegt hat. Die Bedingung: Wir dürfen die Kiste erst an unserem 10. Hochzeitstag öffnen. Habe vergeblich versucht, ihn auf den ersten Hochzeitstag runterzuhandeln! Na ja, mal abwarten, kommt Zeit kommt Schlüssel:eek:)
    Wir haben viel gelacht, getrunken, gegessen und getanzt. Der Hochzeitswalzer kam gut an, allerdings konnten wir nicht wirklich viele zum Mittanzen bewegen, was aber einfach an der Hitze lag. Ich hab dann einfach die Tanzfläche abwechselnd mit meinem Schatz, meinem Trauzeugen und meinem Schwiegerpapa gerockt:eek:)
    Der krönende Abschluss war dann die Hochzeitstorte, die super geschmeckt hat. Ich hab soooo viel gegessen, dass ich dachte, mein Kleid platzt irgendwann auf, aber es war tapfer und hat durchgehalten. Dafür ist mir mein Schatz einmal so blöd hinten aufs Kleid getreten, dass er mir den Haken abgerissen hat, an dem ich meine Schleppe hochgesteckt hatte. Somit musste ich dann den ganzen Abend mit runtergelassener Schleppe herumlaufen, hat aber auch gut geklappt. Das war aber soweit die einzige Minipanne des Abends! Damit konnte ich leben.
    Und das Beste: Parallel zu uns fand in der Lokation noch eine andere Hochzeitsfeier statt. Und diese hatten Feuerwerk organisiert, das wir dann ebenfalls mit genießen konnten. Wir haben uns dann einfach vorgestellt, dass es nur für uns war:eek:)
    Bis 3 Uhr morgens waren wir dann gemütlich auf der Dachterrasse gesessen mit einem super tollen Ausblick über ganz Schriesheim. Ein Traum. Wir haben viel gelacht, es war einfach wunderschön! Haben uns dann bei den Kellner für den wunderschönen Abend bedankt. Und wir haben dann das Lob bekommen, dass wir eine sehr angenehme Runde gewesen wären.
    Dann haben wir alle Geschenke, unseren Hund und mich ins Hochzeitsauto gequetscht und sind glücklich nach Hause gefahren. Zuhause haben mein Schatz und ich uns dann erst mal was bequemes angezogen und dann haben wir uns noch mit meinem Trauzeugen, der ja bei uns übernachtet hat, zusammen gesetzt und bis 5 Uhr gequasselt und Hochzeitskarten gelesen und Geld gezählt:eek:) Kam mir vor wie beim Monopoly spielen, als wir die Geldscheine sortiert haben. Um 5 sind wir dann totmüde ins Bett gefallen. Und um 9 bin ich schon wieder aufgestanden:eek:) Und bis jetzt bin ich immer noch im Hochzeitsrausch irgendwie:eek:)
    Waren heute dann noch mal auf der Burg um die Reste der Hochzeitstorte und die restlichen Sachen abzuholen. War ein seltsames Gefühl, diese Gewissheit, dass wirklich schon alles rum ist. Aber ich bin überglücklich, dass ich das Glück hatte, eine perfekte Hochzeit zu erleben! Und ich wünsche allen Bräuten, dass sie ebenfalls eine für sie perfekte Hochzeit erleben werden!

    So habe glaube ich nichts vergessen, ist auch so ausführlich genug. Sorry!!!!
     
  2. Valoma06

    Valoma06
    Expand Collapse
    Wohnt hier...

    Registriert:
    27 Mai 2009
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Einfach wunder wunder schön!!! *schnief*
    Und das Bild, einfach klasse, du warst eine super schöne Braut mit einem tollen Bräutigam!!!
     
  3. Masine

    Masine
    Expand Collapse
    Guest

    Ach das klingt toll! HAst du es in deinem Kleid bei der Wärme trotzdem gut ausgehalten?
    Da ging es dir also auch so, dass man nur die Hälfte mitkriegt und alles so schnell vorbei ist.
    Mach dir keinen Kopf wegen deinem Onkel und der Tante. Ihr hattet auch so eine tolle Hochzeit und seit auf die 2 sicher nicht angewiesen. Sowas kindisches. Wenn er WSert drauf legt, hätte er doch auch bei euch anrufen können.
    Tolles Foto!
     
  4. fifisuchard

    fifisuchard
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    23 September 2008
    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    6
    Toll!

    Ich musste nun doch nicht länger gespannt sein wie ich vorher dachte. Super schöner Bericht Lisa. Ich musste auch 2 mal ganz fest schlucken ;)

    Schönes Foto! Ich freu mich schon auf mehr!
    Vor allem auf die, wo du näher zu sehen bist!
     
  5. Feenstaub

    Feenstaub
    Expand Collapse
    Experten-Anwärter(in)

    Registriert:
    13 Oktober 2008
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    bei Frankfurt/Main
    Oh wie schön, hätte ein paar mal fast angefangen zu heulen. Konnte mich grad noch zügeln, bin ja auf der Arbeit. Ihr hattet wirklich einen wunderschönen Tag und ich wünsche Euch alles Glück der Welt!
     
  6. Feenrausch

    Feenrausch
    Expand Collapse
    Wohnt hier...

    Registriert:
    14 April 2009
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Schwanewede
    Ich habe Tränen in den Augen...
    Wie schön....
    Freut mich sehr für Dich!!!!

    Liebe Grüsse,
    Feenrausch
     
  7. Sunshine

    Sunshine
    Expand Collapse
    Guest

    WOW!!!! Das klingt nach einem wahnsinnig schönen tag. Und an die kleinen Pannen erinnert ihr euch in ein paar jahren bestimmt gerne :)

    Aber Kabelbinder als Manschettenknöpfe... :To funny: Hätte von meinem Schatz (auch EDV-ler) kommen können
     
  8. Maggie

    Maggie
    Expand Collapse
    Ganz gerne hier

    Registriert:
    17 Juni 2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Münchener Norden
    Ach, mir fehlen glatt die Worte so wunderschön hört sich das alles an. Hatte auch kurzzeitig mal Tränen in den Augen :em2900:!

    Ich wünsche euch für eure gemeinsame Zukunft alles Glück auf dieser Welt!
     
  9. Feenstaub

    Feenstaub
    Expand Collapse
    Experten-Anwärter(in)

    Registriert:
    13 Oktober 2008
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    bei Frankfurt/Main
    Von meinem auch!:em2300:
     
  10. Angel

    Angel
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    11 Dezember 2008
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    NRW
    Oh wie toll... *schwärm*
    Und an die kleinen Pannen erinnert man sich später noch und kann darüber nur lachen, besonders an die so eleganten Manschettenknöpfe!:em2300:
    Ihr wart ein tolles Brautpaar, bin schon auf die anderen Fotos gespannt!
    Dann geniesst Euer Eheleben mal schön!
     
Entwurf gespeichert Draft deleted
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen im Hochzeitsforum Hochzeitsforum Datum
Lisa's Planungen Meine Hochzeit 2010 24 Februar 2009
16.06.2016 unsere handgemachte Traumhochzeit Meine Hochzeitserfahrungen 8 August 2016
Meine Traumhochzeit <3 Meine Hochzeit 2014 16 April 2014
Joys Traumhochzeit Meine Hochzeit 2014 24 November 2013
Meine Traumhochzeit Mai 2013 Meine Hochzeit 2013 24 Dezember 2011
Meine Traumhochzeit mit meinem Absoluten Traummann im August 2012 freu Meine Hochzeit 2012 22 November 2011
Unsere (Disney)-Traumhochzeit 2012 Meine Hochzeit 2012 3 Oktober 2011
meine Traumhochzeit 2012 Meine Hochzeit 2012 25 Juli 2011
Milady plant TRAUMHOCHZEIT <3 Meine Hochzeit 2012 17 Juli 2011
Unsere Traumhochzeit mit kleinen lustigen Pannen Meine Hochzeitserfahrungen 17 Juli 2011

Die Seite empfehlen