Locationsuche

Dieses Thema im Forum 'Hochzeitslocation' wurde von Streifenhörnchen gestartet, 27 April 2009.

Stichwörter:
  1. Streifenhörnchen

    Streifenhörnchen
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    15 April 2009
    Beiträge:
    1.803
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    mein Freund und ich haben uns jetzt schon mal auf Locationsuche begeben und ich brauche mal Euren Rat.

    Hier bei uns in der Gegend ist das alles gar nicht so einfach. Es gibt mengenweise Landgasthöfe mit bestimmt total leckerem Essen, aber Innenausstattung in Eiche rustikal..... nicht so das Traum-Ambiente, das wir uns wünschen.

    Finanziell das beste Angebot ist bisher eine Pauschale von 50 € pro Gast für Buffet, Softgetränke, Bier, Weizen und 2 Sorten Wein, ohne zeitliche Begrenzung und sogar noch mit Sektempfang und gratis Übernachtung fürs Hochzeitspaar (ist ein Hotel).
    Den Raum schauen wir uns morgen an.
    Klingt soweit schon mal gut, weil die Kosten sich natürlich genau voraussagen lassen.

    Eine andere Möglichkeit wäre, dass wir einen Raum mieten (Bürgerhaus, alter Bahnhof, schönes neu eingerichtetes Gemeindehaus - alle noch nicht "live" gesehen, aber von Bekannten gehört, dass es schön sein soll), Getränke bei einem Getränkehandel bestellen und Partyservice fürs Essen.
    Bedienen würden die Kommilitonen von meinem Mann, da sind auch einige bei, die das bestimmt gut machen.
    Ich denke, da spart man auch gegenüber der 50 € - Pauschale ganz schön viel Geld...

    Was habt Ihr denn für Erfahrungswerte? Wieviel kostet das Essen vom Partyservice so gaaaaanz ungefähr? Ich hab leider keine Vorstellung, ob das eher 15, 30 oder 40 € kostet... und was gibt man wohl so in etwa für Getränke aus?

    Und dann fände ich noch wichtig zu wissen, wie das mit Tischdeko ist... die bestellt man ja wahrscheinlich am besten beim Floristen und lässt sie von ihm auch anbringen, der hat das ja schließlich gelernt ;-)
    Aber haben Catering Services wohl Tischdecken, die sie dann mit ausleihen? Kann man sowas sonst irgendwo leihen? Papiertischdecken fände ich nämlich total schrecklich... und auch mit sonstigen Deko-Artikeln, also Kerzen usw. ist die Frage, ob man sowas günstig irgendwoher kriegt (IKEA??? ;-))

    Meint Ihr, man kann die Blumendeko auch irgendwie selber gut hinkriegen, wenn man ein bisschen ein Händchen dafür hat, oder sieht das dann doch sch***e aus im Gegensatz zu dem, was ein Florist so macht? Wieviel kostet überhaupt Blumendeko?

    Auf was sollte man denn noch so achten, wenn man einen Raum mietet?

    Wär super, wenn Ihr mir meine drölf Fragen beantworten könntet, denn wir sind uns im Moment sehr unsicher, wie wir das am besten machen... einerseits ist da das knappe Geld, andererseits der Wunsch nach einem richtig coolen, stilvollen Saal zum Feiern... Vielleicht machen uns Eure Erfahrungen die Entscheidung zwischen den verschiedenen Möglichkeiten ja ein bisschen leichter.

    Danköööö :)

    Viele Grüße,
    Christina
     
  2. Streifenhörnchen

    Streifenhörnchen
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    15 April 2009
    Beiträge:
    1.803
    Zustimmungen:
    1
    *grins* Mein Unterbewusstsein macht sich bemerkbar, ich seh grad, dass ich "mein Mann" geschrieben hab... aber noch isses ja nicht so weit ;-)
     
  3. Pfiff75

    Pfiff75
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    31 Dezember 2008
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    1
    Also ich vermute mal, dass ihr bei Eigenorganisation auch nicht günstiger liegen werdet als wenn ihr das Angebot mit der 50 Euro-Pauschale nehmt. Dazu kommt noch, dass ihr alles selber vorbereiten und wieder aufräumen müsst. Und eigene Deko lässt sich doch meist mitbringen.
     
  4. Barbarinchen

    Barbarinchen
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    31 Mai 2008
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    2
    Wohnort:
    Hamburg
    Also, ich versuche mal einige Fragen zu beantworten:

    die 50€-Pauschale klingt gut, wenn der Raum dann auch noch dem entspricht, was Ihr EUch vorstellen könnt - klasse!
    Wenn Ihr einen Raum mietet, Getränke auf Komission kaufen, dann könnt Ihr das, was Ihr nicht verbraucht habt wirder zurückgeben, da spar IHr einiges.
    Mit der Tischdeko ist das so eine Sache... Wann heiratet Ihr? Freitags oder Samstags? Wir hätten hier in die Halle erst Freitags ab 17:00 reingekonnt, etwas spät, wenn man um 18:00 alles fertig haben will...
    Man kann auch einiges sparen, wenn man z.B. für die Blumenstäuße Gläser bei IKEA o.ä. kauft, wo die vom Blumenladen das dann drauf anpassen und man die dann dort selbst rein stellt. Oder einfach einen einzelne Blume in einem hohen GLas, dass kann man dann komplett selbst dekorieren - wenn denn Zeit dafür ist oder Tante Gerda so nett ist und schon ne Stunde vorher kommt...
    Tischdecken sind bei den meisten Gemeidehäuser, Halle etc. vorhanden, genau wie Geschirr und Besteck.
    So, dass sind erstmal meine Ideen zu dem Thema.
    Wir haben unseren Raum übrigens über den Caterer gefunden... Sorum gehts auch.
     
  5. Oramin

    Oramin
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    21 März 2009
    Beiträge:
    3.180
    Zustimmungen:
    17
    Wir sind auch gerade in der Suchphase. Anfangs wollten wir den außergewöhnlichen Ort - eine Industriehalle, etwa Jahundertwende.

    Aaaber, wir sind uns bewußt, dass wir beide Vollzeit arbeiten und etwa 150 km von unserem Wohnort entfernt wohnen. Daher werden wir uns doch in professionelle Hände begeben.

    Vergangenes Wochenende haben wir spontan dem ersten Wirtshaus einen Besuch abgestattet (Klosterwirtschaft Pielenhofen). Der Saal hat uns super gefallen. Er war nicht so "klassisch oberpfälzisch" wie vieles sonst in der Gegend. Die Chefin hat uns mit Infomaterial überhäuft und sich die Zeit für einen Plausch genommen, obwohl sie noch Termine vorbereiten musste.
    Einen Pauschalpreis gab es dort nicht. Erfahrungsgemäß fallen dort pro Person insgesamt 50 bis 55 EUR an. Darin sind neben der Abendbewirtung auch noch Sektempfang, Kuchenbuffet und Mitternachtssnack. Wer weniger in Anspruch nimmt, zahlt entsprechend weniger.

    Wenn wir nichts individuelles wünschen, müssten wir uns nur um den Blumenschmuck und ggf. Musik kümmern. Alles andere ist eine Frage der Absprache.

    Uns hat gut gefallen, dass wir uns um nichts Gedanken machen müssen, wenn wir nicht wollen. Und der Tag danach ist nicht mit Aufräumen und Putzen verplant, sondern kann entspannt mit einem gemütlichen Katerfrühstück oder der nachgeholten Hochzeitsnacht beginnen.
     
  6. Frosa

    Frosa
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    3 November 2008
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Freiburg
    Du musst bedenken das du Miete für den Raum zahlen musst.
    In dem Raum sollte sein eine Spühlmaschiene
    eine Kaffeemaschiene
    genügend Kühlschränke ( kann man beim Getränkeli. leihen)
    Besteck und Geschirr (kann man auch beim caterer leihen)
    genügend Platz für alle
    genügend Tische und Stühle


    Wir haben auch einen Raum gemietet und machen die Deko selber mit einzelnen Blumen in Vasen und Teelichtern von IKEA. Wir haben Glück und bekommen die Tischdecken, die Vasen und die Tischläufer geliehen.

    Das Essen kostet je nschdem wie aufwendig du es haben willst zwischen 20 und 25 Euro aber da kannst du auch mal bei den Büffetvorschlägen schauen da stehen immer die Preise daneben das dürfte sich je etwa decken.

    Bei den Getränken weiß ich auch noch nicht aber wir nehmen es auf Komision und es kommen noch ein paar Kühlschränke und Stehtische (für die Raucher) dazu

    Mehr fällt mir gerade nicht ein!
    Aber falls du noch eine Frage hast immer raus damit!:em2300:
     
  7. Kristina81

    Kristina81
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    3 November 2008
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Haschbach am Remigiusberg
    Uiuiui... Viele Fragen...

    Also, wir haben auch einen Saal gemietet, für 80 Gäste war es uns schlichtweg zu teuer in ein Restaurant feiern zu gehen, auch wenn es bequemer wäre.
    Aber da ich auch gerne bastele und es mir auch Spaß macht mal ein wenig kreativ zu sein, war es für mich kein Problem, dass das Ganze mit ein wenig Arbeit verbunden ist. Organisationstalent ist da natürlich auch gefragt.

    Also ich denke, man kann nicht Pauschal sagen, welche Einrichtungsgegenstände in einem gemieteten Saal vorhanden sind. Das ist ganz unterschiedlich. Auch gibt es bei den Getränken Unterschiede. So kannst Du bei manchen die Getränke kaufen wo du willst, bei anderen kaufst du auf Kommission, d.h. du bist einen bestimmten Lieferanten gebunden, kannst aber meistens die nicht benötigten Getränke zurückgeben. Wieder andere haben im Saal Getränke vorrätig und du mußt diese nehmen und in eine Liste eintragen was du genommen hast. danach wird abgerechnet, ist leider nicht immer so günstig wie wenn du´s vom Lieferanten bekommst, aber auch nicht so teuer wie im Restaurant. Einfach nachfragen wie das bei euch ist. Bei uns holen wir die Getränke auf Kommisson und geben den Rest zurück, das ist ok. Geschirr und Besteck ist in den meisten Fällen für eine bestimmte Anzahl von Personen vorhanden, also Anzahl nachfragen! Bei den Gläsern muss man auch genau nachfragen. Bei unserem Saal z.B. sind nur eine Hand voll Sektgläser vorhanden, die leihen wir dann bei dem Getränke-Händler. Tischdecken müssen wir selbst besorgen, leider... Je nachdem wie groß dein Budget ist, kannst du eigentlich überall, z.B. im I-Net welche leihen, aber das ist zum Teil teuer.
    Wir bekommen unsere jetzt höchstwahrscheinlich über meine Schwägerin von den Ammis recht günstig geliehen...
    Für die Deko kann ich dir das schwdische Möbelhaus wärmstens empfehlen, da fährt man am güstigsten. Bei der Blumentischdeko haben wir uns auch zum Teil aus Kostengründen aber auch wegen der Optik für einzelne Blumen in höheren Vasen entschieden.
    Was auch wichtig ist für einen reibungslosen Ablauf ist eine (Industrie-)Spülmaschine. Bis all das Geschirr mit Hand gespült wäre... ohje...

    Außerdem solltet ihr euch über die Kosten des Saales erkundigen. Miete, Nebenkosten für Strom/Wasser/Reinigung, oder ist auch eine Reinigung durch Euch möglich (wenn ihr das wollt...), bis wann müssen die Schlüssel zurückgegeben werden, wann bekommt ihr diese um schon alles vorzubereiten? Du mußt halt wirklich alles bei jedem Saal nachfragen. Geht nicht anderst.

    Ah, das Catering noch...
    Also da kommt es erst mal drauf an, was du haben möchtest. Gutbürgerlich oder ausgefallene, moderne Küche oder sonstiges. Und dann kommt es noch stark darauf an, wo du feierst. Ich wohne eher auf dem Land, bei uns sind die Preise ziemlich human im Vergleich zu Ballungsgebieten. Wir bekommen gutbürgerliche Küche weil wir das alle gerne mögen. Es gibt 4 Sorten Fleisch, mehrere Beilagen und mehrere Nachtische und wir kommen auf 12€ pro Kopf. Salate und Kuchen lassen wir uns von den Gästen mitbringen. Ach da fällt mir noch ein... Unser Saal hat einen Kühlraum direkt neben der Küche, das Wichtig wegen der mitgebrachten Speisen und der Kuchen, schließlich ist bei uns Hochsommer. Also solltet ihr auf jeden Fall entweder einen Kühlraum oder mehrere Kühlschränke haben.

    Ich denke ganz allgemein kann man sagen, dass viele Preise ortsabhängig sind, das gilt sowohl für Essen und Getränke als auch für Blumen, Leihpreise, Kleider... Die Erfahrung hab ich zumindest gemacht. Ich hab mir als Anhaltspunkt die Kosten aus Peters Kostenplaner genommen. Manche passen, aber bei vielen Sachen komme ich günstiger weg :em2300:

    So, ich hoffe ich konnte Dir auch etwas weiter helfen?

    Ach nochwas: Achte darauf, dass die Location ausreichend Parkplätze hat!!
     
  8. Jeay84

    Jeay84
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    13 Oktober 2008
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Butzbach
    Also die Pauschale hört sich so ganz gut an. Es muß euch eben nur noch gefallen.

    Also wir haben eine Halle gemietet. Also wenn man es hochrechnet kommt man denke ich aufs gleiche raus. Man hat hat mehr freiräume und Gestalltungsmöglichkeiten.

    Du mußt die Miete bedenken. Und ob die Miete für das gesamte Evant ist oder pro Tag.
    Wir haben in unserem Vertrag noch stehen, dass zwei Feuerwehrleute anwesend sein müssen. Kosten auch noch mal Geld. (Habe noch nicht gefragt wie viel)
    Hallen haben meistens die normalen eckigen Tische. Es ist die Frage wollte ihr diese oder runde Tische. Wir haben uns für runde Tischeplatten entschieden die man mit Doppelseitigem Klebeband auf die normalen Tische anbringen kann. Kosten 4 Euro pro Stück. Das ist aber ein Privatverleih bei uns im Nachbarort also kann das auch noch mal treurer werden. Tischdecken, Gläser usw. kannst du mieten. Dann mußt du beachten, dass du auch Kellner brauchst. Die Hauptdekoration haben wir von einer Dekorationsfirma gemietet weil wir ganz besondere Sachen wollten mit Säulen und Lichtergugeln usw. Die Tische sind recht schlicht gehalten. Die Blumengestecke in rund werden wir uns vom Foristen liefer lassen.
    Also wir haben mitlerweile 76 Gäste und uns wurde gesagt, dass wir ca. 18 Euro pro berson fürs Bufett und noch mal ca. 20 Euro pro Person für Gedränke rechnen können. Diese bestellen wir auf Komisionsbasis von daher kann man sich schon mal nicht verkalkulieren.
    Also es gibt viele Dinge auf die du achten mußt wenn "nur" eine Blankohalle mietet.
    Für uns kam einfach kein Restaurant in Frage, eben wegen den Freiräumen und weil ich auch eine Bühne mit Tanzfläsche wollte.
     
  9. Streifenhörnchen

    Streifenhörnchen
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    15 April 2009
    Beiträge:
    1.803
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    vielen lieben Dank erstmal für die vielen guten Tipps.

    Was ich rauslese ist, dass es sein kann, man spart Geld, wenn man einen Raum mietet, aber man genauso gut auch fast nichts sparen kann, je nachdem, wie's läuft und wie (kosten)aufwändig die Dinge dann plötzlich werden, die sonst das Restaurant für einen erledigt.

    Den Raum mit dem 50-EUR-Pauschalpreis haben wir uns gestern angesehen.
    Mein Freund war begeistert, und ich war leider ein bisschen von einem Migräneanfall umnachtet :-( An sich war's ganz nett da (würd sagen 2 minus ;-)), allerdings ist der Raum L-förmig, d.h. es können sich nicht alle Gäste gegenseitig sehen - find ich nicht so optimal.

    Dafür klang das mit dem Essen echt super, in den 50 € ist echt alles drin, was man sich nur wünschen kann: 7 Vorspeisen, die auf Platten auf die Tische gebracht werden, 5 Hauptgänge mit Beilagen und 4 - 5 Nachtische, und an Getränken alles außer Schnaps, und da dürften wir unseren selbst aufgesetzten mitbringen :)

    Morgen fahren wir nochmal hin, um mal probe zu essen. Die machen auch Catering außer Haus, schon mal gut zu wissen... dann das gleiche Buffet für 25 € pro Person, hört sich für mich bei der Auswahl nach einem zivilen Preis an, oder was meint Ihr?

    Hmmmmmm, irgendwie weiß ich nicht so richtig... Ich suche halt einen Raum, der am besten 1 plus ist und nicht 2 minus, aber gibt es den hier überhaupt...? Im Moment setze ich alle Hoffnungen in das eine Bürgerhaus, das wir uns am Sonntag ansehen. Dann könnte man das Restaurant von gestern ja als Caterer nehmen... aber andererseits scheut mir ein bisschen davor, dass dann noch lauter unvorhergesehen Kosten auf mich zukommen.

    Hattet Ihr auch solche Probleme, zu entscheiden, was das richtige und die beste Lösung ist? Ich find das so schwierig, es ist DER Tag, und da will ich doch alles so perfekt wie möglich haben.... Grrrr. Ich glaub, ich spiele mal Lotto und dann heiraten wir in der Karibik ;-)

    Viele Grüße,
    Christina
     
  10. Ramona

    Ramona
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    25 August 2007
    Beiträge:
    3.951
    Zustimmungen:
    2
    Wohnort:
    Ehingen (Donau)
    Oh ja das hatten wir auch. Du willst halt die ultimative Location zum kleinen Preis :em2300: Aber man muss überall Abstriche machen. Ich wollte unbedingt auf einer Burg heiraten. Das hat die Auswahl schon mal eingeschränkt :em3400:
    Aber zu dir: L-Form würde mir jetzt auch nicht so gut gefallen. Da würd ich auf jeden Fall nochmal auch andersweitig schauen, auch wenn der Preis gut ist, wie ich finde.
     
Entwurf gespeichert Draft deleted
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen im Hochzeitsforum Hochzeitsforum Datum
Locationsuche Ich bin neu im Hochzeitsforum... 7 November 2012

Die Seite empfehlen