Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Lohnt sich ein Ehevertrag?

steffi1978

Ansprechpartner
Registriert
11 Mai 2006
Beiträge
46
Zustimmungen
0
#1
Hallo, auch wenn es noch einige Monate dauert bis ich heirate
habe ich mir bereits Gedanken über den Ehevertrag gemacht. Anfangs
konnte ich mich gar nicht damit anfreunden, überhaupt darüber nachzudenken, aber meine Eltern rieten mir dazu.
Würdet Ihr noch einen Ehevertrag abschließen?
Wo finde ich weitere Infos?

Danke euch, Stefanie. :roll:
 

Chris

Neu hier
Registriert
13 Mai 2006
Beiträge
13
Zustimmungen
0
#2
Ob sich ein Ehevertrag "lohnt" weiss man wohl erst, wenn er benötigt wird :wink: ,
ich würde es nicht vernachlässigen.
 
Registriert
25 April 2006
Beiträge
86
Zustimmungen
0
#3
Na ja ich denke, es kommt doch sehr drauf an. Aber der Ehevertrag ist ja nicht nur dazu da um ein Ehepartner im Zweifel ,,leer" ausgehen zu lassen sondern unter umständen ja auch zum Schutz des Partners. Wenn zum Beispiel einer der Ehepartner selbsständig ist, sollte man darauf achten, das im Fall der Fälle auch nur einer finanziell ruiniert ist. Ist ja völlig unnötig das beide Ehepartner auf einem Berg schulden sitzen den sie nie wieder abarbeiten können. Würde auf jedenfall vorher mal einen juristen fragen was er davon hält.

Gruß
Kristian
 

peter

Administrator
Mitarbeiter
Admin
Registriert
22 April 2006
Beiträge
835
Zustimmungen
64
#4

Siana

Ganz gerne hier
Registriert
21 Mai 2006
Beiträge
98
Zustimmungen
0
#6
Ich finde, der Ehevertrag wird viel zu negativ eingeschätzt, dabei
hat er doch eigentlich nur Vorteile für beide Partner, oder?
Das Wort "Vertrag" ist wohl das, was Viele abschreckt...

Gruß,
Siana
 

Melli

Guter Ansprechpartner
Registriert
22 April 2006
Beiträge
114
Zustimmungen
0
#7
Da gebe ich Siana Recht, solch ein Ehevertrag soll ja
Sicherheit geben und, sein wir mal ehrlich, jeder war bestimmt schon mal so
verliebt, dass er dachte Sie/Er wäre es für immer und wurde dann doch
eines Besseren belehrt, oder?
Ich halte den Ehevertrag für enorm wichtig.

Melli
 

peter

Administrator
Mitarbeiter
Admin
Registriert
22 April 2006
Beiträge
835
Zustimmungen
64
#8
Hallo,
ich habe im Download-bereich mal einen Beispiel-Ehevertrag eingestellt,
um den Sinn eines solchen Vertrages etwas besser zu beleuchten.

Liebe Grüße,
Peter :wink:
 

Odie

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
9 September 2006
Beiträge
1.921
Zustimmungen
0
#9
Ich bin ja nicht so ein Fan von Eheverträgen...

Hört sich für mich immer so an, als ob man die Trennung gleich mit einkalkuliert. Und ich will das nicht einplanen :? (leicht bockig :wink: )

Grundsätzlich gehört mir weiterhin alles allein, was mir vor der Ehe gehörte und was wir zusammen anschaffen, gehört logischerweise uns beiden.

Und auszunehmen ist keiner von uns :wink: Wir sind beide nicht wirklich vermögend.

Obwohl wir als "Geschiedene" ja schon Erfahrungen mit dem Aufteilen von Werten gemacht haben, wollen wir beide keinen Ehevertrag.

Aber auch hier gilt : Jedem das Seine !

LG
 
L

Lili1981

Guest
#10
ich hab hier auch mal einen Link zum Ehevertrag.
Du bist nicht in Hochzeitsforum angemeldet und kannst den Link nicht sehen. Jetzt einloggen oder registrieren.


Mein Mann und ich haben keinen Vertrag und werden auch keinen machen.
Grund, für meinen Mann ist ein Ehevertrag wie ein Vertrauensbruch.
Also, wenn er vorher einen Ehevertrag macht, dann sieht man die Scheidung schon kommen, so gesehen unterschreibt man dann die Scheidung. Es ist dann ein bittere Beigeschmack in der Gemeinsamkeit und dem Zusammenhalt. So gesehen Ehe auf Zeit. Ist vielleicht ein bisschen kompliziert.

Darüber haben wir auch gesprochen, weil ich damals mit meine Ex Freund zusammen gewohnt haben. Und als er ausgezogen ist, hat er still und heimlich die Sachen gepackt. Ich war gerade bei meinem jetzigen Mann und als ich wieder kam standen 8 vollgepackte Kisten im leeren Zimmer.

Und mein Mann weiß das ich das nun gar nicht mag und er weiß auch das ich eigentlich so ein Mensch bin der nicht ungerecht ist. Aber in dem Punkt hab ich mich hintergangen gefühlt.

Ich finde bevor man einen Vertrag überhaupt machen möchte dann sollte man in Ruhe mit dem/der Mann/Frau darüber reden.
Was bringt der Vertrag für einen selber, warum möchte man den Vertrag, was sprciht gegen den Vertrag usw.

Der Vater meines Mannes hat ihm zu einem Ehevertrag geraten aber eher aus dem Sinne, wenn wir uns mal Scheiden lassen, das ich ihm alles wegnehmen würde. Also, im schlechten Sinne. Von daher haben wir auch keinen Vertrag gemacht. Denn wenn es soweit ist das wir nicht mehr miteinander können/wollen/möchten dann werden wir gemeinsam eine Lösung finden, die beiden Seiten gerecht wird. :wink: