Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Mal unter uns gefragt: Klassisches Frauenproblem...

Mens und Heiraten? Was macht ihr

  • Nicht weiter drüber nachdenken, falls sie an dem Tag ist, stört's mich nicht

    Bewertungen: 7 33,3%
  • Verschieben, um an dem Tag Ruhe zu haben

    Bewertungen: 12 57,1%
  • Den Termin so legen, dass es sich nicht überschneidet

    Bewertungen: 2 9,5%

  • Total voters
    21

Fuchsi

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
8 Februar 2010
Beiträge
10.204
Zustimmungen
5
#1
Ich würd gerne mal eine eher intime Frage ins Rund stellen: Als Frau hat man ja einmal im Monat das erfreuliche Erlebnis, dass die Menstruation vorbeischaut...
Wie macht ihr das bezüglich eures Hochzeitstages?

Termin so planen, dass es nicht zusammenfällt?
Verschieben?
Nicht weiter drüber nachdenken, es kommt wie es kommt?

Ich frage deshalb, weil ich jeden Monat echt hundsmiserabel beisammen bin mit Krämpfen, Kreislaufzusammenbrüchen und Übelkeit und mir gerade auffiel, dass das zur Hochzeit vielleicht nicht so spaßig ist... :em2700:

Und da frag ich mich halt: Bin ich mal wieder die Einzige, die über sowas nachgrübelt oder geht es noch mehr Leuten so?
Lasst mich doch bitte an euren Erfahrungen teilhaben!
Und wer tolle Ratschläge hat: Bitte, her damit! :)
 

Calla

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
18 Januar 2010
Beiträge
8.436
Zustimmungen
10
#2
Ich hab da nicht drauf geachtet, geht nämlich gar nicht bei mir :em2700:
Ich hab nen Chaos Zyklis der kommt und geht wann er will, das ich das gar nicht planen kann!! ^^ Wenn ich glück habe hab ich nen 29 Tage Zyklus oder wenns ganz krass ist mal 45Tage!! ^^ Wobei ich sagen muss das er da schon extrem kurz geworden ist! :em2900:
Ich hab auch zum Glück extrem selten mit Krämpfen oä zu kämpfen!
 

Streifenhörnchen

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
15 April 2009
Beiträge
1.803
Zustimmungen
1
#3
Nee, bist Du nicht, ich hab da auch schon drüber nachgedacht. Lösung Fehlanzeige, da ich nicht die Pille nehme, kann ich's nicht einfach mal verschieben.

Pille nehmen will ich auch nicht, hab mehrere Versuche gestartet und die nie so wirklich toll vertragen (Zwischenblutungen, Migräne, doofe Haut oder alles 3 ;)).

Also HOFFE ich, mein Zyklus ist so nett und ärgert mich nicht gerade dann. Wenn's ab jetzt regelmäßig bleibt, müsste es ungefähr passen und dann schon (fast) rum sein.

Wenn das bei Dir insgesamt so heftig ist mit Übelkeit und Krämpfen, wäre aber vielleicht auch insgesamt mal nicht schlecht, es mit der Pille zu versuchen, oder?!
Bei mir geht's immer, einen Tag Bauchweh, ein paar Tage vorher sehr schlecht drauf, aber an sich schnell rum und auch nicht stark.
 

Fuchsi

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
8 Februar 2010
Beiträge
10.204
Zustimmungen
5
#4
Calla, du magst doch einfach Chaos, oder? :em2300:

streifenhörnchen, ich hab die Pille mal versucht und so gar nicht vertragen... Fühl mich da auch irgendwie nicht wirklich wohl damit und da mein Kreislauf eh schon spinnt, ist der Gyn auch nicht begeistert davon. *seufz*

Ich bin tatsächlich immer 4 bis 5 Tage flachgelegt - taumle primär vom Bett auf Klo und zurück... Sehr heitere Zeit... :em2700:
Jetzt hab ich grad nachgerechnet und festgestellt, wenn der Zyklus so weitergeht, krieg ich genau am Tag der kirchlichen! *gnarfl*
Ich glaub, ich beobachte, ob sich noch was tut und ansonsten werd ich doch in den sauren Apfel greifen und den Gyn wegen Pille löchern. Oder vielleicht gibt's da ja auch noch andere Möglichkeiten, mal einen Monat ausfallen zu lassen? Ich hab keine Ahnung.
 

Calla

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
18 Januar 2010
Beiträge
8.436
Zustimmungen
10
#5
Das Chaos verfolg mich, ich kann es einfach nicht ändern! ;)
Hängt, aber auch mit meiner Krankheit zusammen Fuchsi, ansonsten wäre mein Zyklus bestimmt auch regelmäßig, mal sehen evt klappt das ja in dem Jahr noch! :em2300:
 

Oramin

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
21 März 2009
Beiträge
3.180
Zustimmungen
17
#6
Ich gehöre zu der Schau-ma-mal-Fraktion und werde Glück haben. Wenn nicht irgendwelche unvorhersehbaren Ereignisse eintreten, blieibe ich davon verschont. Es sei denn, jemand zaubert eine Woche dazu.
 

ninanina89

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
1 Januar 2009
Beiträge
757
Zustimmungen
0
#8
hab sehr unproblematische pille und wenn es so wäre nimm ich sie einfach durch mach ich sowieso 3 monate da ich sonst so beschwerden hab:em2900:
 

Glöckchen79

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
19 Oktober 2009
Beiträge
786
Zustimmungen
1
#9
Hab das gleich Problem,

sie würde genau auf den 20-24ten fallen*örgx*

Mit Einwilligung und vie Verständnis verschiebe ich dann ab diesem Monat für 2mon meine Tage (nehme sie dann durchgehend)

Leider eh immer arg drunter und an diesem Tag will ich sie einfach nicht bekommen.

Lg
 

Fuchsi

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
8 Februar 2010
Beiträge
10.204
Zustimmungen
5
#10
Erzählst du mir, ob's gut geklappt hat, Glöckchen? Denn, wenn mein Zyklus nicht freiwillig noch eine Woche rausschindet, werd ich das wohl auch tun - Bauchkrämpfe zum Hochzeitstag will ich einfach nicht. :em2700: