Manches scheint in Österreich einfach unmöglich zu sein...

Dieses Thema im Forum 'Kaffee-Klatsch' wurde von Steph gestartet, 31 März 2008.

  1. Steph

    Steph
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    12 Januar 2007
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Lindau
    Seit geschlagenen 2 Monaten versuche ich nun, einen Telefon-/ Internetanschluss hier in Österreich zu bekommen.

    Mein erster Versuch war die Telekom Austria - aber die wollten dann erstmal 167 Euro von mir, um die vorhandene Telefonbuchse freizuschalten. Und da ich unter Umständen nur ein paar Monate in Österreich wohnen werde, war mir das schlicht und ergreifend zu teuer.

    Der zweite Versuch war dann der Schnarchverein von Tele2 Österreich. Was mich am meisten ärgert, ist, dass ich erstmal ein Konto aufmachen musste. Und die Banköffnungszeiten sind nicht besser als die in Deutschland, wenn nicht gar noch ungünstiger für die arbeitende Bevölkerung (ohne Auto). Jedenfalls hat es dann über eine Woche gedauert, bis ich es geschafft habe, bei der Bank einen Termin am Abend zu bekommen. Nachdem nun dieses Konto eröffnet war, konnte ich einen Telefonanschluss beantragen. Gesagt, getan, ich erwartete einen Brief von Tele2 - was ich bekam war ein Brief, aber der kam a) eine Woche später als gedacht und war b) keine Bestätigung meiner Bestellung sondern ein Schreiben, in dem ich einen österreichischen Telefonanschluss angeben sollte, unter dem ich erreichbar wäre. :shock: HAAALLLLLLLOOOO? Ich brauche einen Telefonanschluss, weil ich einen solchen eben noch nicht habe! Hab ich denen also zusätzlich zu meiner deutschen Handynummer (die ich von Anfang an mit angegeben hatte) noch die Telefonnummer auf Arbeit in der Schweiz angegeben.
    Daraufhin rührte sich erstmal garnichts - und zwar absolut garnichts. Geduldig wie ich bin, wartete ich eine Woche ab, dann habe ich wieder eine Mail hingeschickt. Diesmal nicht mehr ganz so freundlich, denn da hats mir schon echt gestunken. Die Antwort war: "Wir haben versucht Sie telefonisch zu erreichen - ohne Erfolg." Aha, danke! :x Mein Handy hat nix angezeigt, und auf Arbeit sitz ich 90% der Zeit neben dem Telefon. Und in den 10 %, in denen ich nicht da war, hätte mir mein Kollege gesagt, dass das Telefon geklinglt hat. Mal davon abgesehen, dass die es dann ja grade mal 1 mal versucht hätten. Aber sie schrieben "wir melden uns in den nächsten Tagen nochmal bei Ihnen" Also habe ich noch 2 Tage gewartet. Mittlerweile war Ostern - der Dienstag verstrich, der Mittwoch auch. In der Zeit bin ich auf "mobiles Internet" aufmerksam geworden. Modem und eine SIM-Karte, und sonst brauchts nichts (gibts als Vertrag und PrePaid).
    Gestern hab ich Tele2.at dann mitgeteilt, dass ich auf den Service verzichte - jetzt wollen die das von mir per Post zugeschickt bekommen... als ob ich nichts besseres zu tun hätte, als denen dumme Briefe zu schicken. Aber gut, dann schliess ich das Thema tele2 ab und die haben morgen dann einen Brief von mir.

    Jedenfalls hab ich mich dann für PrePaid-Mobil-Internet entschieden - ist zwar etwas teurer, aber dafür hab ich keine 24 Monate Vertrag an der Backe. Steph also glücklich, etwas ohne Mindestlaufzeit gefunden zu haben, will dieses Modem und die SIM-Karte bestellen. Bestellprozess läuft durch, man wird mit der Bank verlinkt und soll dort per Internetbanking die Zahlung vornehmen. Jetzt kennt dieses dumme Banking (ist nicht das normal über die Homepage von der Bank, sondern irgendein spezielles, wo die von dem Internetding erkennen, dass man auch bezahlt hat) meine Benutzernummer von Internetbanking nicht. Normales E-Banking funktioniert tadellos. Steph also eine Mail an die Bank geschickt, dass das nicht geht... und jetzt warte ich wieder.

    Manchmal hab ich echt das Gefühl, eine kleine dumme Laborratte zu sein, die in ihrem Rad rennt und nix erreicht.... :evil:

    Und da meint man immer, dass ein Umzug ins Ausland so unproblematisch sei...

    So, danke fürs lesen - wenn überhaupt jemand so lange gelesen hat... aber das musste einfach mal raus bevor ich hier explodiere!
     
  2. Hohe Zeit

    Hohe Zeit
    Expand Collapse
    Neu hier

    Registriert:
    25 März 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ja wirklich schrecklich! Aber ich glaub die Telekom in Deutschland ist auch nicht viel besser!!! :?
     
  3. Ramona

    Ramona
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    25 August 2007
    Beiträge:
    3.951
    Zustimmungen:
    2
    Wohnort:
    Ehingen (Donau)
    Arme Steph! Aber warum bist du überhaupt in Österreich, und arbeitest in der Schweiz mit deutschem Handy :shock:
    Muss irgendwie an mir vorbei gegangen sein.
     
  4. Steph

    Steph
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    12 Januar 2007
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Lindau
    Ich hab in der Schweiz angefangen zu arbeiten (vor 2 Monaten) - direkt an der Österreichisch-Schweizerischen Grenze. Und weil die Mieten in der Schweiz einiges höher sind als in Österreich, hab ich mir ein Zimmer in Österreich genommen und geh halt morgens und abends über die Grenze.
    Das Handy hab ich halt noch aus grauer Vorzeit (ist prepaid, also muss ich mir diesbezügl. keine Gedanken machen).. und wenn das Guthaben weg ist, ists halt weg.

    Ich hätt nur vorher gern eine andere Möglichkeit, mit der Aussenwelt zu kommunizieren. ;)

    Jedenfalls weiss ich noch nichts neues von der Bank... :evil:
     
  5. Steph

    Steph
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    12 Januar 2007
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Lindau
    Ein Update: Ich hab immernoch kein Internet, aber vielleicht Mitte nächster Woche dann.

    Also, was ihr unbedingt beachten solltet, wenn ihr nach Österreich zieht und dort ein Konto bei der Spardabank eröffnen wollt:
    Spardabank ist nicht gleich Spardbank. Es gibt 3 verschiedene Banken in Österreich, die alle Spardabank heissen. Ich hab mein Konto dummerweise bei der "falschen" Spardabank eröffnet. Denn für die Online-Bestellung dieses Telefontarifes muss man bei der Spardabank Wien sein, ich bin aber bei der von Villach. Steht zwar nirgends, aber für die Österreicher ist das anscheinend so offensichtlich und selbstverständlich, dass die garnicht auf die Idee kommen würden, zu hinterfragen, warum man mit seinen Online-Daten nicht bei "Ebanking-Spardabank" reinkommt...

    Ich habs jetzt per Nachnahme bestellt. Find ich total ärgerlich, denn 1. kostet das ja auch wieder extra Geld, 2. kann ich mein Konto in Ösi-Land in die Tonne haun (und dafür hab ich 26 Euro bezahlt... :? ) und 3. haben die von der Bank jetzt so lang rumgedoktort, dass es dieses Angebot nicht mehr, das ich bestellen wollte. :evil:
    Das jetzige Angebot ist für mich leider nicht mehr ganz so attraktiv, aber ich machs trotzdem.

    Da ich aber vermutlich nicht da sein werde, wenn dies Päckchen dann bei mir eintrudelt (und Versand zur Arbeit ging nicht, denn die ist ja in der Schweiz, und international wird schonmal garnix verschickt...), darf ich dann zur Post rennen (Öffnungszeiten zwar nicht so schlimm wie bei der Bank, aber etwas zeitiger mit der Arbeit Schluss machen muss ich an dem Tag trotzdem).
    Ich bin nur froh, wenn ich das endlich hab und mir "Nachladeguthaben" im Supermarkt (bei Hofer - dem Aldi-Pendant) holen kann - für richtiges Geld gleich auf die Hand, so wünsch ich mir das...

    So, jetzt hab ich mir wieder Luft gemacht...

    Grüsse,
    Stephanie
     
  6. Steph

    Steph
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    12 Januar 2007
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Lindau
    Leute, ich bin grad so fertig mit den Nerven, ich kann echt nicht mehr.

    Jetzt haben die, wo ich das Internet bestellt hab, angerufen, dass das sch*** Zeugs fürs Internet nicht zugestellt werden kann. Ist ja logisch, weil ich bin ja auf Arbeit und da trifft mich halt in meiner Wohnung niemand an.
    Hab als beim DPD angerufen (erstmal hatte man mir da die falsche Nummer gegeben), tja, das nächste Depot ist jetzt mit der Bahn ne Stunde von mir entfernt, Zustellung Abends ist nicht möglich und auf Arbeit kanns mir auch nicht geliefert werden, denn das ist ja in der Schweiz...
    Keine Ahnung, wie ich das jetzt zu mir bekommen soll... ich kenn die Nachbarn nicht (die meisten hab ich noch nicht einmal gesehen), und denen 75 Euro auf gut Glück anvertrauen mag ich dann auch nicht (mal davon abgesehen dass ich nicht weiss, ob die Mittags/Nachmittags daheim sind)... bleibt noch meine Vermieterin, aber so weit ich weiss, ist die krank. Und vor morgen kann ich das nicht mit ihr besprechen... ich bin echt am heulen hier, nach über 2 Monaten rumgeeier mag ich einfach nicht mehr... :cry:
    Mit Österreich steh ich jetzt endgültig auf dem Kriegsfuss - ganz offiziell... :?
     
  7. Ramona

    Ramona
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    25 August 2007
    Beiträge:
    3.951
    Zustimmungen:
    2
    Wohnort:
    Ehingen (Donau)
    OH je! du arme!!!! Und alles nur wegen ein bischen internet!

    Das gibts ja wohl nicht (((
     
  8. Odie

    Odie
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    9 September 2006
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Schleswig-Holstein
    Mensch Steph, das ist ja ober blöde....

    Die Branche ist eindeutig überall gleich kompliziert.... ich drück dir die Daumen, dass du es bald geregelt bekommst...

    LG
     
  9. Angi1967

    Angi1967
    Expand Collapse
    Ganz gerne hier

    Registriert:
    18 Januar 2008
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Schenklengsfeld/Hessen
    Hallo Steph,

    ach du lieber Himmel. Ich habe mal deinen Trad vollständig durchgelesen, konnte ihn ja nicht so dolle verfolgen, die letzten Tage. Mensch sag mal, haben die denn alle einen Vogel in Österreich? Das ist doch eigentlich garnicht so schwer. Aber ich denke mal, das ist nicht nur Österreich, in Deutschland kannst du solche Dinge auch erleben, das kannst du mir glauben, da gebe ich Odie Recht! Vielleicht kannst du ja wirklich mit deiner Vermieterin sprechen und sie kann die helfen. Ich denke da genauso wie du, würde auch niemandem Fremden soviel Geld in die Hand drücken. Man weiß ja nie was passiert. Ich drücke dir auf alle Fälle ganz ganz dolle die Daumen und wünsche dir alles erdenklich Gute, vorallem das du ganz schnell dein Internet bekommst.

    Liebe Grüße und ganz dolle viel Glück

    Geli
     
  10. Steph

    Steph
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    12 Januar 2007
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Lindau
    Seufz, und auch diese und vermutlich die nächste Woche wird das wohl nix.
    Diese Karte, die ich da freudig gekauft habe, läuft auf irgendeinem alten Standard, den mein Laptop nicht kann. :evil: (stand nirgends dran, dass man da irgendwas mit den Bit-Zahlen beachten muss... wenn ichs gewusst hätte, hät ich ein USB-Modem für 40 Euro mehr genommen und die Sache würde funktionieren) - hab ich aber nicht.
    Steph also im Internet geguckt, was man da so alles machen kann. Erstmal die gute Nachricht: es gibt Adapter. Dann die schlechte: die Kosten, undzwar tierisch viel Geld. Versteh ich garnicht, denn viel kann an denen ja wohl nicht dran sein. Ich vermute, weil es viele Karten gibt, die jetzt auf den neuen Notebooks nicht mehr laufen, lassen sich dich Adapter-Hersteller das ganze einfach gut bezahlen. Wenn man nämlich seine Karte weiter nutzen möchte (und die Dinger sind meist eh an einen Vertrag gebunden und so lange möchte man die Karte ja wenigstens nutzen), braucht man nunmal den Adapter, ob man will oder nicht. :evil:
    Jetzt guck ich grad bei Ebay, für wieviel die dort so weggehen. Alternativ überleg ich schon, ob ich jetzt einfach ein USB-Modem kauf und meine UMTS-Karte bei 321 wieder verschacher. Soll sich doch ein anderer damit rumärgern. :?

    Grüsse von der noch immer internetlosen und deshalb um 20 Uhr immernoch auf Arbeit sitzenden Stephanie
     
Entwurf gespeichert Draft deleted
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen im Hochzeitsforum Hochzeitsforum Datum
Freie Hochzeitsrednerin erscheint viel zu spät Die Trauung 17 Juni 2016

Die Seite empfehlen