Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Meckernde Freunde

Registriert
2 November 2016
Beiträge
18
Zustimmungen
0
#1
Habt ihr auch so Leute, die euch in eurer Hochzeitsplanung zu beeinflussen versuchen?

Ich überlege mittlerweile schon, ob ich am besten keinem mehr von unseren Plänen erzähle.
Eine Bekannte meiner Eltern meckerte über meine Schuhe, eine "Freundin" von mir meckerte über meinen Verlobungsring (der wäre ja so unpraktisch) und meckerte rum, dass unsere Trauung in einer anderen Stadt stattfindet, als die Feier (sind vielleicht 30 km zu fahren).
Ich hab jetzt sogar schon überlegt, einen Bus anzumieten, damit die Leute nicht selber fahren müssen. Aber die haben dann ja alle ihre Autos am Standesamt stehen.

Andere Leute sind total begeistert von den Plänen. Tja, man kann es nicht allen recht machen, aber wie manche sich schon im Vorfeld benehmen, ist unglaublich. Das ist doch unsere Hochzeit und nicht ihre.
Ich hab mich ja auch nicht beschwert, als besagte Freundin auf ihrer Hochzeit "entführt" wurde, ihr Mann sie über Stunden gesucht hat und die Gäste allein herum saßen. Fand ich zwar blöd, aber deswegen mache ich doch nicht alles schlecht.

Nunja und eine andere Bekannte verstand überhaupt nicht, warum ich im Standesamt ein "richtiges" (langes Kleid) tragen werde... Ich glaube, ich sage gar nichts mehr. Ist mir zu blöd :-(
 

Herbstbraut

Guter Ansprechpartner
Registriert
4 August 2014
Beiträge
170
Zustimmungen
34
#2
Ach, allen recht machen kann man es eh nicht. Das tolle an DEINER Hochzeit ist, dass es dir und deinem Partner gefallen soll. Es ist EUER Tag.
(Aber natürlich macht man sich um seine Gäste Gedanken)

Über was sich manch einer aufregt... Putzig! Schuhe, Kleid und Ring sind doch deine Sache.

Zu der Entfernung zwischen Feier und Trauung: Wir hatten tatsächlich einen Bus. Die Gäste wurden von dem Saal zur Kirche gefahren und wieder zurück. Ich fand das ganz witzig mit meinen Gästen diese kleine Stadtrundfahrt zu machen.

Zu meckernden "Freunden": Mir sagte tatsächlich jemand, er wolle nicht eingeladen werden. Mein Mann und ich passten nicht zu einander... :mad: Gut, dass ich ihn sowieso nicht eingeladen wollte. Ich hab es ihm trotzdem ziemlich übel genommen
 
Registriert
2 November 2016
Beiträge
18
Zustimmungen
0
#3
Ja, eigentlich hast du Recht. Es ist unsere Hochzeit. Ich könnte ja noch verstehen, wenn hinterher jemand sagt, dass irgendetwas für die Gäste blöd war (zum Beispiel wenn man sie während der Fotos allein lässt), aber eigentlich versuche ich auch es so zu planen, damit die Gäste sich wohl fühlen.

Das mit dem Bus ist wirklich ne Überlegung wert. Dann können auch alle reichlich Sekt trinken ;-)

Was Ring und Kleid betrifft, so hatte besagte Freundin bei beidem die Billig-Variante. Vielleicht ist sie neidisch? Ich kann es mir nicht anders erklären.

Tsss, aber was du dir da anhören musstest, ist ja auch mehr als unverschämt. Vielleicht war da auch Neid im Spiel? Ist doch jedem selbst überlassen, mit wem er zusammen ist. Unglaublich manche Leute!
 
Registriert
2 August 2016
Beiträge
15
Zustimmungen
0
#4
Lass dir das nicht mies machen!! So unglaublich man das selbst auch finden mag, es gibt IMMER jemanden, dem irgendwas nicht passt. Manche Leute haben einfach kein Feingefühl, manche wollen einen vielleicht spüren lassen, dass es ihnen womöglich nicht so gut geht, das würde dann in die Richtung Neid gehen. Viele sind einfach unzufrieden mit bestimmten Dingen in ihrem Leben und lassen es dann woanders raus.
Ich würde mich auf die Gäste konzentrieren, die deine Ideen toll finden :) Das mit dem Bus ist natürlich eine Möglichkeit, aber ganz ehrlich, wenn ihr dafür nicht auch noch Geld ausgeben wollt, ist das auch in Ordnung, dann müssen sich die Leute eben arrangieren. Und selbst wenn sie was zu meckern haben, tut man das nicht vor dem Brautpaar ;)
 

happybride25

Ansprechpartner
Registriert
17 Juni 2016
Beiträge
34
Zustimmungen
0
#6
Ohje du arme, ich kenne das wenn jeder was anderes sagt und man es allen recht machen will. aber das geht halt nicht, irgendjemand hat immer irgendwo was auszusetzen und du machst dir nur unnötig stress wenn du es jedem recht machen willst :) am besten ist es wohl wirklich wenn du niemandem sagst was ihr vorhabt dann kann sich auch niemand beschweren. Die idee mit dem bus würde ich aber wirklich in betracht ziehen, stelle ich mir ganz lustig vor :)
 

Lara2309

Ansprechpartner
Registriert
27 Oktober 2017
Beiträge
30
Zustimmungen
1
#7
Hallo Katha, dein Problem kommt mir irgendwie bekannt vor, wir kämpfen auch schon mit Besserwissern und Neidern. Ich kann Kleiderliebhaberin nur zustimmen. Es ist halt so, und nachdem man es sowieso nicht allen recht machen kann entscheiden wir uns halt für den Ablauf und die Dinge die uns am meisten zusagen.Den Meckerern sag ich einfach, dass ich verstehe wenn es Ihnen nicht gefällt, aber da es unsere Hochzeit ist wünschen wir uns halt dass sie es für diesen Tag einfach akzeptieren. LG und trotzdem Spass beim Planen