Mit welchem Fahrzeug zur Hochzeit?

Dieses Thema im Forum 'Die Organisation' wurde von sstw gestartet, 10 Oktober 2012.

  1. sstw

    sstw
    Expand Collapse
    Ansprechpartner

    Registriert:
    9 Oktober 2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Wien
    Hochzeit:
    13.05.2016
    Wie seid ihr zu eurer Hochzeit gefahren?

    Ganz normal mit eurem Auto, vielleicht einer Kutsche, oder habt ihr euch ein spezielles Auto dafür gemietet?

    Wir sind da noch ein bisschen am Überlegen.. Ich wollte immer eine Kutsche haben und sie würde auch super passen, da wir in einer kleinen Kirche mitten im Wald heiraten wollen.
    Schatzi aber will einen Oldtimer haben.

    Habt ihr Erfahrungen mit Oldtimer? Ich mein, wie läuft das ab? Wielange hat man den dann? Kann mir nicht vorstellen, dass der Fahrer (offenbar kriegt man einen gestellt) die ganze Zeit im Auto wartet.. Und bei der Feier möchte ich ihn nicht dabei haben.
    Ich glaub, ich könnte da auch nicht wirklich abschalten und die Feier genießen, wenn ich weiß, da draußen im Auto sitzt einer rum, der sich langweilt und drauf wartet, dass die Feier endlich zu Ende ist..

    Und wie kommt man dann wieder nach Hause, wenn die Feier länger dauert, als man das Auto gemietet hat?
     
  2. sunny1201

    sunny1201
    Expand Collapse
    Ansprechpartner

    Registriert:
    29 Mai 2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    19
    Wohnort:
    Düsseldorf
    Also wir werden aus Kostengründen das Auto meines Vaters als Brautauto nehmen. Nach Hause kommen wir dann mit einem Taxi.
    Wie das alles Abläuft mit einem gemietetem Auto weiß ich nicht so recht, wobei ich mir denke, dass ihr das Auto wenn wohl nur von der Fahrt zur Kirche und von dort zur Location nutzen würdet. Gehe mal davon aus , dass ihr auf eurer Feier mit als letzte geht, da sieht dann das schöne Auto im Dunkeln auch kaum einer mehr :p Mir persönlich wäre das dann die ganze Zeit über in der das Auto rum steht verlorenes rausgeworfenes Geld.
     
  3. sstw

    sstw
    Expand Collapse
    Ansprechpartner

    Registriert:
    9 Oktober 2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Wien
    Hochzeit:
    13.05.2016
    Von der Kirche bis zur Location wären es 10 Minuten Fußweg. Also auch ohne Auto machbar *g*
    Ich überleg auch grad, ob das dann Sinn macht, ein Auto zu mieten. Klar wäre es schick, mit nem Oldtimer zur Hochzeit, aber wenn man 1 Tag zahlen muss und es dann nur für 1-2 Stunden braucht, ist es irgendwie unnötig.

    Will Schatzi da ungern enttäuschen, wenn ich ihm sag, dass sich das nicht wirklich lohnt. Dann sagt er wieder, er darf nie was entscheiden *g* (Andererseits war er ja schon mal verheiratet und hatte seine Chance *sfg*)

    Ne, mal schauen, ob es da ne andere Lösung gibt. Vielleicht gibts ja irgendwo eine Website, wo man Oldtimer stundenweise mieten kann und dann - so wie du sagst - mit dem Taxi nach Hause.
     
  4. Brautstrauß

    Brautstrauß
    Expand Collapse
    Guest

    Die Idee klingt für mich auch am plausibelsten. Es gibt doch sicherlich auch stundenweise Nutzung, vielleicht findet ihr ja auch einen Privatanbieter der euch da weiter helfen kann? So etwas wie car sharing- hatte nur mal davon gehört, dass man seinen Wagen über das Internet für eine bestimmte Zeit vermietet.. Am besten mal schlau machen, ich finde, gerade wenn dein Schatzi auch mal mitreden möchte, solltest du ihm den Wunsch erfüllen. Sonst wird er sich noch später drüber beschweren können.. ;-)
     
  5. Krümelkeks

    Krümelkeks
    Expand Collapse
    verliebt, verlobt, verheiratet...

    Registriert:
    6 Oktober 2012
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    24
    Hochzeit:
    04.05.2013
    Oh gott. Darüber haben wir uns noch garkeine Gedanken gemacht. Hmm...​
     
  6. Dani80

    Dani80
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    13 April 2012
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    88
    Wohnort:
    Essen
    Wir werden entweder mit dem Auto meiner Eltern oder dem Auto unserer Trauzeugen zum Standesamt und zur Location fahren. Über den nach-Hause-Weg habe ich mir auch noch keine Gedanken gemacht.
     
  7. scoottery

    scoottery
    Expand Collapse
    Ganz gerne hier

    Registriert:
    11 Februar 2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    11
    Wohnort:
    Essen
    Wir sind mit dem Auto meines Vaters gefahren, bzw. er hat uns darin gefahren. Wir haben auch lange überlegt, aber da unsere Hochzeit eh schon so viel Geld gekostet hat, wollten wir für einen Fahrtweg von wenigen Minuten noch hunderte Euros für einen geliehenen Oldtimer oder so ausgeben. Bei uns im Ort kann man sowas nämlich nicht mieten, so dass man ihn über fast 100 km hätte "überführen" lassen müssen. Und bei Stundenpreisen um 100 Euro fand ich das dann sehr übertrieben. Und als erfahrene Braut sage ich: es lohnt sich nicht. Die paar Minuten im Wagen... Man hat da eh für nichts einen Kopf. Ich habe gar nichts wahrgenommen, was in den Momenten vor und nach der Kirche passierte, denn das waren die emotionalsten. Da war es mir völlig egal, in welchen Wagen ich einsteige. Viel wichtiger ist: wieviel Platz hat die Braut im Auto? Ich hatte es mit meinen ganzen Unterröcken nicht leicht, in das schon recht geräumige Auto meines Vaters hinten rein zu kommen und saß extrem unbequem. Da war ich froh, dass wir keinen engen Oldtimer hatten!
     
  8. sstw

    sstw
    Expand Collapse
    Ansprechpartner

    Registriert:
    9 Oktober 2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Wien
    Hochzeit:
    13.05.2016
    Da hast recht.. Sind schon ziemlich teuer. Also mit so 700-800€ müsste man da schon rechnen. Es gibt im Internet zwar auch eine Website, wo man die Oldtimer stundenweise mieten kann, wird dann aber auch nicht sehr viel billiger. (vl 100€ weniger)..

    Mir persönlich wäre es auch egal, in welchem Fahrzeug wir zur Kirche fahren. (Schatzi plant nach der Trauung erst ne Rundfahrt mit dem Oldtimer.. Und nicht sofort zu dem Ort, wo wir dann feiern..)
    Andererseits wird es bei uns eine relativ günstige Hochzeit. Ich brauch keine Ringe, bzw kein Kleid, dass über 1000€ kostet usw. Geplant sind 20 Gäste (wenn wirklich alle kommen) und da wäre es schon möglich, wenn 1-2 Punkte auf unserer Checkliste ein bisschen teurer werden.
     
  9. MelanieXe

    MelanieXe
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    10 Januar 2011
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    19
    Hallo sstw,
    hör dich doch mal in deinem Bekanntenkreis um, ob da jemand eine Adresse kennt.

    So hatten wir nämlich jemanden gefunden, der privat einen Oldtimer besitzt und "aus Spaß" dann am Wochenende Brautpaare durch die Gegend kutschiert. Der hätte 250 Euro für 3 - 4 Stunden gekostet, inklusive Fahrer.

    Wir haben uns letztendlich dagegen entschieden, weil unser Trauzeuge uns so gerne selbst fahren wollte.

    Und es war - im Nachhinein betrachtet - die beste Entscheidung überhaupt, weil es ja an unserem Hochzeitstag nur geregnet hat. Da hätte keiner das schöne Auto wahrnehmen können.

    Drücke dir aber trotzdem die Daumen, dass ihr eine Lösung findet, mit der du und dein Mann restlos glücklich sind.

    Viele Grüße
    Melanie
     
  10. Wedding_Queen

    Wedding_Queen
    Expand Collapse
    Ansprechpartner

    Registriert:
    10 August 2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    also wir leihen uns auch ein auto aus dem bekanntenkreis, einfach aus kostengründen. oldtimer sind echt teuer wenn man sie mit cheuffeur mietet.
     
Entwurf gespeichert Draft deleted
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen im Hochzeitsforum Hochzeitsforum Datum
Aus welchem Material sind eure Ringe Die Organisation 12 September 2013
Einladungskarten von welchem Shop? Karten und Co 8 Januar 2010
Hochzeitsfahrzeug Die Organisation 18 Februar 2009

Die Seite empfehlen