Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Nahtlose Bräune

Kerstin

Wohnt hier...
Registriert
20 Januar 2007
Beiträge
267
Zustimmungen
1
#1
Hallo Ihr!

Ein Thema, das mich schon seit einiger Zeit beschäftigt.
Normalerweise ist es mir egal, wie schnell, an welchen Stellen, ob mit oder ohne weiße Streifen, ich braun werde. Als ich aber im Februar zum ersten Mal beim Brautkleidshopping war, ist mir zum ersten Mal aufgefallen, daß ich mich mit diesem Thema dieses Jahr etwas mehr auseinander setzen muss. Denn ich sah in den großen tollen Spiegeln im Brautladen noch den Trägerabsatz von meiner Sommerbräune der letzten Saison.

Da wir Ende September heiraten und bis dahin der größte Teil des Sommers vorbei ist, werde ich bis dorthin schon recht braun sein. Ich werd nämlich sehr schnell braun, u.a. weil ich jeden Tag mit unserem Hund gute 3 Stunden draußen bin. In den letzten beiden Wochen, wo ja schon schönes Sonnenwetter war, hab ich mir bereits einen schönen T-Shirt-Absatz gezaubert. Das ist zwar nicht weiter schlimm, der Sommer ist hoffentlich noch lange schön, aber ich mache mir echt Gedanken, ob ich eine nahtlose Bräune hinbekomme.

Mein Brautkleid hat einen breiten Carmen-Ausschnitt, wo man viel Haut sieht. Da wäre es echt dämlich, wenn man weiße Absätze sehen würde. Ich bin weder der Sonnenbank-Typ und noch weniger der Oben-Ohne-Typ und mit Selbstbräuner will ich auch nix machen. Bleibt also nur, daß ich, wann immer es die Situation zulässt meine Träger runter mache. Aber auch das ist nicht so einfach, da ich die meiste Zeit mit Hund in der Sonne unterwegs bin und es da echt schwierig ist "trägerlos" zu gehen...

Oh je, jetzt hab ich ganz viel geschrieben. Habt ihr euch darum auch schon Gedanken gemacht?
Hätte nie gedacht, daß ich mir über Sonnenbräune mal soviel Gedanken mache. Vielleicht sollte ich den ganzen Sommer wie ein Beduine rumlaufen, dann gibt es garantiert auch keine Absätze :lol:

LG,
Kerstin :)
 

Odie

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
9 September 2006
Beiträge
1.921
Zustimmungen
0
#2
Hi Kerstin,

mein Kleid hat nur ganz schmale Träger... für mich gibts dieses Problem mit den weißen Streifen also auch. Zu dem schwarzen Kleid sieht es auch nicht so schön aus blaß zu sein, also musste ich mir auch was überlegen...

In diesem Jahr bin ich zum ersten Mal auf der Sonnenbank gewesen und es hat mir gut gefallen. Trotzdem habe ich von den bisherigen Stunden an der Luft schon wieder einen kleinen Absatz, dabei sitze ich sowie es geht mit heruntergeschobenen Trägern auf meiner Terrasse... :(

Zum Ende des Sommers hätte ich dieses Problem aber sicher nicht. ich werde auch recht schnell braun und habe mir in den letzten Jahren Bikinis ohne Träger gekauft.... das nützt mir natürlich nichts für Anfang Mai ;-) Aber vielleicht bekommst du es über den Sommer ja auch hin oft genug trägerlos in der Sonne zu sitzen.

Im Übrigen sollen die neuen Selbstbräuner-Lotionen sehr gut sein... habe mich bisher aber nicht selber rangetraut....

LG von der sich auch mit dem Thema beschäftigenden
 

Mel

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
3 April 2007
Beiträge
685
Zustimmungen
0
#3
Also ich hatte das Problem gott sei dank nicht, da ich im juli geheiratet haben.
Obwohl....die schönen tage davor habe ich schon mehr drauf geachtet so oft wie möglich die träger runter zu machen oder ne Corsage anzuziehen, die in etwa meines brautkleides entspricht!

Die Bräunungslotionen sind wirklich gut. Ich find die von D*ve am Besten, anach die vom dm- M*rkt.

L.G.Mel
 

thea

Hochzeitsforum-Experte
Registriert
2 Januar 2007
Beiträge
502
Zustimmungen
0
#4
Ich werd auf die Sonnenbank gehen - einfach, wei lich aufgrund meiner empfindlichen Haut die Sonne eher meide. Ich hoffe sehr, dass es mit der künstlichen Bräune gut geht - sonst hab ich ein Problem... Ich würds an deiner Stelle doch auch mal mit Bräunungslotions versuchen. Ich denke, die erste Generation mit ihren Fehlern hat sich sicherlich weiterentwickelt.
 

Kerstin

Wohnt hier...
Registriert
20 Januar 2007
Beiträge
267
Zustimmungen
1
#5
Okay, ich leg mir dann mal ein trägerloses Bikini-Oberteil zu. Nur mit Bikini und meinem Hund spazieren gehen, werd ich wohl besser nicht... :wink:

Wenn die neuen Selbstbräuner so gut mitlerweile sind, kann man damit dann auch nur den weißen Absatz eincremen und wie lange vorher muss ich damit anfangen? Hab davon wirklich überhaupt keine Ahnung :roll: .

LG,
Kerstin :)
 

thea

Hochzeitsforum-Experte
Registriert
2 Januar 2007
Beiträge
502
Zustimmungen
0
#6
Ausprobieren, Kerstin, ausprobieren - oder ne Freundin fragen, die sich auskennt. Oder zu einer Kosmetikerin gehen und sich beraten lassen. Und warum nicht mit Bikini spazierengehen? Im Sommer ist das doch kein Problem, oder?
 

Honeymoon

Experten-Anwärter(in)
Registriert
24 März 2007
Beiträge
349
Zustimmungen
0
#7
Hallo,

über dieses Thema hab ich mir auch schon Gedanken gemacht.
Sieht schrecklich aus, wenn eine Braut weiße Streifen hat.

Ich versuche überwiegend ohne Träger rumzulaufen, vor allen Dingen wenn ich mich draußen aufhalte.
Und den Rest erledigt hoffentlich meine Visagistin mit ihrem Camouflage Make up.

Drück dir die Daumen, das es klappt!

Gruß Honey
 

Honeymoon

Experten-Anwärter(in)
Registriert
24 März 2007
Beiträge
349
Zustimmungen
0
#8
Hallo,

Mir ist da noch was eingefallen.
Bei uns im Saarland gibt es eine neue Technik.
Die soll ziemlich gut sein, eine Freundin hat es ausprobiert.
Eine Sitzung kostet etwa 15 Euro.
Das ganze nennt sich Airbrush Tan.
...und sieht aus wie eine Dusche!

Geht doch einfach mal googeln!
Damit wäre das Problem, weiße Streifen, erledigt!

Gruß Honey
 

Kerstin

Wohnt hier...
Registriert
20 Januar 2007
Beiträge
267
Zustimmungen
1
#9
Danke für den Tip, Honey!

Weißt du auch wo? Klingt ja spannend...

LG,
Kerstin :)
 

Honeymoon

Experten-Anwärter(in)
Registriert
24 März 2007
Beiträge
349
Zustimmungen
0
#10
Hallo,

das ganze nennt sich

Beauty Consulting Center
Silberherzstr.11
66740 Saarlouis
06831/9528919

Gruß Honey