Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Namensänderung nach der Hochzeit

Maus85

Wohnt hier...
Registriert
23 März 2009
Beiträge
220
Zustimmungen
0
#1
Hallo ihr lieben,

ich hätte da mal wieder ne Frage - eigentlich mehrere:

Mein Schatz hat Gestern die Hochzeitsreise gebucht und ich wurde gefragt, ob ich zum Reiseantritt noch meinen Namen habe ?!? Gute Frage, wie lange dauert das denn, bis ich meinen Namen geändert habe, bzw. wie viel Zeit habe ich, um das zu machen und muß ich das in meinem Wohnort ändern lassen? Wo wird das gemacht - bzw. muss ich ja einen neuen Ausweis beantragen, oder ?!
Keine Ahnung, denn das ist ja mit allem anderen das gleiche - EC-Karte, überhaupt Konto, Führerschein ...
:qqb010:

Bin da etwas Ratlos und weiß auch nicht so wirklich, wen ich da fragen soll...
Ich hoffe auf euch!!!

LG von der Maus
 

Odie

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
9 September 2006
Beiträge
1.921
Zustimmungen
0
#2
Guten Morgen .)

Deinen Ausweis kannst du eigentlich schon vor der Hochzeit beantragen und bekommst ihn dann ab dem Tag der standesamtlichen Trauung ausgehändigt. Da wir im gleichen Rathaus geheiratet haben, in dem auch der Ausweis beantragt wurde,bekam ich meinen direkt von der Standesbeamtin.

Die EC-Karten etc. kannst du natürlich erst nach der der Hochzeit ändern lassen... ich glaub es dauert ca.1 Woche bis man die neue Karte zugeschickt bekommt. Deinen Führerschein musst du nicht ändern, kannst du aber wenn natürlich auch erst nach der Hochzeit. Da fällt mir ein, dass ich meinen immer noch mal ändern wollte ;)
 

Frosa

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
3 November 2008
Beiträge
1.056
Zustimmungen
0
#3
Den Führerschein ändern zu lassen kostet glaube ich um die 50 Euro. Mein Mann ist Lkw fahrer und da er meinen Namen angenommen hat dachte er er müsse den Führerschein auch ändern lassen. Die Dame vom Rathaus sagte das er es nicht müsse bzw. falls er es will es um die 50 Euro kostet. Da habe ich ganz schön geschluckt. Wir haben es dann gelassen. Er hat ja eh schon nen neuen.:em2300:
 
S

Sunshine

Guest
#4
uns hatte die standesbeamtin auch gesagt, wenn ich den neuen ausweis schon vor der hochzeit beantrage, bekomme ich ihn halt dann nach der trauung.
Wir haben dann die Hochzeitsreise auf den neuen Namen gebucht. War gar kein Problem
 

Barbarinchen

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
31 Mai 2008
Beiträge
1.826
Zustimmungen
2
#5
oh je und ich dachte, den kann ich erst hinterher beantragen und hab sowohl unserer Reise, als auch den Flug zur Hochzeit zu meinem Onkel auf meinen jetztigen Namen gebucht... Da muss ich mich noch mal schlau machen, wie das hier ist und ob ich den Flug dann umbuchen muss...!
 
S

Sunshine

Guest
#6
wenn du noch den alten ausweis hast musst du glaub ich nix umbuchen.

die frau bei uns im reisebüro meinte: der name, auf den gebucht ist, der muss halt auch im ausweis stehen
 

Jeay84

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
13 Oktober 2008
Beiträge
744
Zustimmungen
0
#7
@Barbarinchen
das macht nichts. Dann flieg einfach über deinen alten Namen.

Wir haben den Urlaub nämlich auch schon gebucht ohne das ich dran gedacht habe, einen neuen Namen zu haben. Wir haben uns dann auch bei der Standesbeamtin erkundigt und sie hat gemeint, das es kein Problem ist seinen Namen erst später zu ändern (würde auch die Mehrheit so machen), aber das es komplizierter ist die Buchung umzuändern. Ich lasse also die geamten Unterlagen erst ändern, wenn wir wieder da sind:em2300:
 

Maus85

Wohnt hier...
Registriert
23 März 2009
Beiträge
220
Zustimmungen
0
#8
Vielen dank, das war schon sehr hilfreich.
Die Dame im Reisebüro meinte auch, dass der Name im Ausweis stehen muss, der auch in den Reiseunterlagen steht. Wenn ich ihn also vorher ändern würde, könnte ich auch die Unterlagen ändern lassen - aber ich denke, dass ich meinen Ausweis ja im Wohnort bzw. da wo ich gemeldet bin nur ändern lassen kann, von daher geht es eh erst danach, denn ich hierate ja wo anders und komme erst nach der Reise wieder hier her. Also brauch ich mir keinen Streß machen. und das mit dem Führerschein ist wohl richtig - die 50 € muß glaub nicht sein. Vielleicht wenn mal viel Geld da ist ... sollte das mal vorkommen :em2300:.

Supi, danke euch.

LG von der Maus
 

Ramona

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
25 August 2007
Beiträge
3.951
Zustimmungen
2
#10
Ich bin auch mit meinem alten Reisepass in die Flitterwochen geflogen. Auf den Reiseunterlagen stand auchmein alter Name.
Ich konnte leider die Pässe und Personalausweise NICHT vorher beantragen. Da haben sich die geweigert, weil ich ja unterschreiben musst mit dem neuen Namen und das ja dann unterschriftenfälschung währe, weil ich ja erst nach der Trauung so heißen würde :qqb019: Die haben das ganz genau genommen. Deswegen musste ich dann nach der Hochzeit wieder da hin und alles beantragen...