Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Noch jemand aus Niedersachsen ;)

Registriert
9 August 2014
Beiträge
2
Zustimmungen
0
#1
Hallo,
dann stelle ich mich/uns und unser "Vorhaben" :D mal kurz (oder länger) vor.

Mein Name ist Nina, ich bin 37 und heirate am 26.September nach 8 Jahren meinen Traumprinzen. :love:
Ich war zwar schon einmal verheiratet (mit 19 :confused: ), aber diesmal ist alles anders, ich bin wahnsinnig hibbelig und nervös und sowieso.

Da wir beide nicht gläubig sind, wird es keine kirchliche Trauung geben. Das Standesamt an sich fanden wir allerdings auch etwas "trocken". Glücklicherweise gibt es bei uns tolle Ausweichmöglichkeiten und somit wird die standesamtliche Trauung im Trauzimmer eines alten Gutshofes stattfinden.

Die Trauung an sich nur im kleinsten Kreis, aber ich habe schon gehört, dass wir, wenn wir rauskommen, einige Gesichter zu sehen bekommen. Es wird dort auch einen kleinen Sektempfang geben. Unsere Trauung findet an einem Freitag um 12:30 statt. Die Feier beginnt dann aber erst um 17 Uhr in einem sehr schönen Dorfgemeinschaftshaus, direkt an den Feldern gelegen.
Wir feiern mit ca 30 Leutchen und es ist eine Mischung aus traditioneller Hochzeitsfeier und gemütlicher Grillfeier (ja ich weiß, der ein oder andere schlägt spätestens jetzt zum ersten mal die Hände über dem Kopf zusammen ;) ), Getränke lassen wir liefern, Essen (Salatbuffet, Fingerfood und Co) machen wir größtenteils selber (liebe Freundinnen und ich) nur das, was nicht am Vortag gemacht werden kann, lassen wir uns liefern. Einen "Grillmeister" haben wir uns organisiert.
Dresscode gibt es auch keinen, jeder soll so kommen, wir er sich wohlfühlt - nur bitte nicht nackt. :LOL:

Ich heirate tatsächlich in weiß - was ich nie gedacht hätte. Bei meiner ersten Hochzeit hatte ich kein weißes Kleid an und eigentlich wollte ich eher was ausgefallenes, schwarz/rotes. Aber irgendwie...*hust* muss nun doch mein Mädchentraum wahr werden. Inclusive weißer Kutsche :love:

Wo auch schon direkt meine erste Frage wäre: Ich bin mir unsicher, zu welcher Uhrzeit ich die Kutsche bestellen soll. Wie lange die Trauung ca. geht, kann ich mit der Standesbeamtin ja klären.
Aber: Wie lange habt ihr nach der Trauung für den dortigen Sektempfang, evtl Spiele (nennen wir es lieber fiese Aufgaben ) und Fotos gebraucht, wie viel Zeit sollte ich da einplanen?

So, nun habe ich eine halbe Tapete geschrieben, nun reicht es erst mal. Das mag ja sonst keiner mehr lesen.

liebe Grüße von einer mega nervösen hibbeligen Nina :oops:
 

Joy

Bastelfee
Registriert
24 November 2013
Beiträge
1.111
Zustimmungen
175
#2
Willkommen hier bei uns Hochzeitsverrückten.
Und schreib nicht zu wenig, wir freuen uns immer über alles genau informiert zu werden und hibbeln gerne mit jeder Braut mit.

Euer Plan von eurem Tag klingt sehr schön, und Grillparty? Find ich super!!
Was die Kutsche und die Zeit angeht, da kann ich dir leider nicht helfen.
Wir haben nach der Trauung nur Hochzeitsfotos mit den Gästen gemacht.
Für Glückwünsche und Fotos haben wir ca. ne halbe Stunde oder so gebraucht glaube ich. (Wir hatten knapp 40 Gäste bei der Trauung dabei).
Sektempfang und Spiele gab es erst später, als die Feier anfing, das haben wir nach der Trauung absichtlich alles weggelassen.
Später dann hat der Sektempfang und das Spiel (es war in zu dem Zeitpunkt zum Glück nur eines) max ne halbe Stunde gedauert? Es war nicht so lange. Da unsere Gäste alle verweichlichte Memmen waren haben sie gefroren und wollten alle wieder ins Haus rein :LOL:
Vergiss aber nicht, wenn ihr es nach der Trauung macht, auch die Glückwünsche direkt zeitlich zu berücksichtigen, je nachdem wieviele Gäste dabei sind, dauert das auch ein bischen.
 
Registriert
11 August 2014
Beiträge
24
Zustimmungen
2
#3
huhu hibblige Nina:hilarious:
deine Planung mit der Geillfeier klingt echt gut, hoffe das dass wetter auch für euch gut mit spielt.
:rolleyes:
 

MelanieXe

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
10 Januar 2011
Beiträge
678
Zustimmungen
19
#4
Hallo Nina,

auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum.

Und wir hatten auch eine Grillparty nach der standesamtlichen Trauung. Du bist also gar nicht soooo außergewöhnlich. Ich fand das super schön und wir haben diesen Tag sehr genossen. Dresscode gabs auch bei uns keinen und die meisten kamen in schöner Freizeitkleidung (schöne Jeans und Hemd oder Bluse oder Sommerkleid).

Nach dem Standesamt ist eine halbe Stunde schnell vorbei mit Glückwünschen und nem Gläschen Sekt. Dann noch Fotos - kann auch schnell ne Stunde gehen. Lieber etwas großzügiger kalkulieren.

Viele Grüße
Melanie