Ordnungsregeln / WC-Regeln...

Dieses Thema im Forum 'Kaffee-Klatsch' wurde von Prinzessin gestartet, 22 Juni 2006.

  1. Prinzessin

    Prinzessin
    Expand Collapse
    Guter Ansprechpartner

    Registriert:
    4 Juni 2006
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Luzern, Schweiz
    Hallo!
    Habe auch noch ein Paar lustige Ordnungsregeln, die sind auch in unser Hochzeitsheft.....
    Lg Prinzessin

    Ordnungsregeln:

    § 01 Man isst nur von seinem eigenen Teller.
    § 02 Vermeide Gedrängel unter dem Tisch – krieche nach rechts!
    § 03. Servietten sind keine Medizin und sollten nicht nach der Mahlzeit eingenommen werden.
    § 04 Es ist unpassend sich mit der Gabel am Kopf zu kratzen.
    § 05 Falls du unter den Reden gähnst, sei so höflich so zu tun als ob Du nur die Zähne streckst.
    § 06 Sollte Deine Tischdame so unglücklich sein sich zu bekleckern, fange nicht an lauthals zu lachen – ein Gentlemen grinst nur.
    § 07 Lass gewisse Winde so diskret wie möglich heraus.
    § 08 Wenn du auf einen der Anwesenden sauer wirst, schlage ihn nicht, gehe stattdessen zu allen und sage dass er eine Runde gibt.
    § 09 Wenn du unter dem Tisch ausrutschst, halte dich von den Beinen der Damen.
    § 10 Nach der Einnahme von 37 Gegenständen ist es nicht erlaubt den Seitenmann anzuhauchen.
    § 11 Geniesse die Fahrt heim falls du selbst fährst, es könnten 2 – 3 Jahre gehen bis man dich wieder lässt.
    § 12 Für vergessene oder verlorene Personen wird nicht gehaftet.
    § 13 Snaps sollte eingenommen werden und nicht genutzt werden um die Brille zu putzen.
    § 14 Fass Deiner Tischdame nicht an die Beine – so lange Ihr Mann es sehen könnte…
    § 15 Falls du denkst die Tanzfläche ist uneben liegt das nicht an der Konstruktion des Hauses!
    § 16 Das Wasser auf den Tischen wird nur aus Gründen der Brandsicherheit serviert.

    WC-REGELN:

    § 1: Aus Sicherheitsgründen wirst du gebeten den Deckel vor der Benutzung zu öffnen.
    § 2: Angeln ist streng verboten.
    § 3: Durchfall und Magenproblem werden auf die Kellertoilette hingewiesen wegen des starken Verunreinigungsduftes im restlichen Gebäude.
    § 4: Es werden keine Mahlzeiten für Dauersitzer serviert.
    § 5: Bei Überschwemmung bitte den Kopf über Wasser halten und versuchen zu vermeiden zu viel Wasser bei dem Rettungsversuch zu schlucken.
    § 6: Bei akutem Papierstopp darf die Tapete auf keinem Fall heruntergerissen und benutzt werden.
    § 7: Wegen Gefahr für Alkoholvergiftung darf nicht in der Toilette gebadet werden.
    § 8: Aus umweltmäßigen Gründen darf nicht aus der Spülung getrunken werden, sondern nur direkt aus dem Toilettenbecken.
    § 9: Achtung: Die Toilette darf nicht für Telefonanrufe benutzt werden!
    § 10: Nach ausgeführtem Geschäft, bitte Hände waschen, eventuelle Hinterlassenschaften auf dem Brett entfernen und einen Fünfer in die Seifenschale legen.
     
  2. anja-celine

    anja-celine
    Expand Collapse
    Ehefrau....

    Registriert:
    8 April 2013
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    65
    Wohnort:
    Engelskirchen
Entwurf gespeichert Draft deleted

Die Seite empfehlen