Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

raum mieten

Puschel

Ansprechpartner
Registriert
4 Oktober 2011
Beiträge
36
Zustimmungen
0
#1
Halli hallo,

Ich bin grade dabei eine Tabelle mit allen Kosten zu erstellen, damit wir wissen worauf wir uns einstellen können. Nun bin ich grade dabei zu recherchieren, wie teuer es wohl sein mag einen Raum zu mieten. Es werden bei uns ca. 70 Leute (großzügig/aufrundend gerechnet) und versuchen bestmöglich Kostensparend zu währen.

Ebenso steht in Frage, ob wir eine ganze Buddel-Party daraus machen, also anstatt Geschenke, jeder etwas mitbringt, sei es etwas zu Essen oder etwas zu trinken. Oder ob wir ein Buffet organisieren und die Gäste die Getränke mit bringen.

Was für Erfahrungen habt ihr? Welche Kosten werden da so zusammen kommen?
Und kommt sogar evtl. jemand aus Lübeck / Umgebung und weiß da was günstiges?

schon mal Danke im voraus
lg Puschel
 

princesse

Professionelle Ex-Braut
Registriert
27 September 2010
Beiträge
6.150
Zustimmungen
1
#2
mh... das ist so pauschal natürlich schwierig. Wir hatten drei Räume in der Auswahl, die immer so 100-150€ Miete gekostet haben... wegen Buffet kannst du bei den ansässigen Caterern anrufen und dir ein Angebot erstellen lassen... Getränke kannst du im Getränkemarkt die Preise recherchieren und dann mal hochrechnen. Dazu kommen dann natürlich ggf. noch Kosten für Dekoration (auch Stuhlhussen wenn ihr welche wollt...), Besteck und Geschirr (wenn nicht vorrätig in dem Raum). Da kommt einiges zusammen, aber wenn eure Gäste so drauf sind, dann ist auch eine Mitbringparty eine Alternative (auch wenn das für die meisten hier keine Option gewesen wäre)
 

Puschel

Ansprechpartner
Registriert
4 Oktober 2011
Beiträge
36
Zustimmungen
0
#3
danke für deine schnelle Antwort. Mir wäre es natürlich lieber, wenn wir alles stellen und keiner was mitbringen muss, jedoch ist das finanziell einfach nicht drin.. ursprünglich wollten wir gar nicht feiern. jedoch haben da alle freunde lautstark protestiert ;) .... da denke ich, ist das ein guter Mittelweg, wir sparen Geld und die haben ihre Feier xD

Ist es denn eher gängig das ein Catering Service Geschirr stellt oder eher nicht?
 

princesse

Professionelle Ex-Braut
Registriert
27 September 2010
Beiträge
6.150
Zustimmungen
1
#4
also alle, die ich angeschrieben hab, haben das angeboten... aber natürlich gegen Aufpreis. Wenn ihr als Feierort ein Vereinsheim oder so was findet, dann haben die vielleicht auch Geschirr
 

Mupfelmu

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
11 November 2010
Beiträge
801
Zustimmungen
0
#5
hm.....also mit dem Geschirr würde ich mir überlegen, ob man da nciht etas leiht.....vorallem wenn die selber dann auch reinigen, wer will schon auf seiner Hochzeitsfeier im anschluss für 60 bis 70 Personen Geschirr spülen....alternativ solte man überlegen eine location zu wählen wo man eine Spülmaschine hat, die man nutzen kann....bei der Taufe von der Tochter meiner Freundin hatten die auch die möglichkeit ...
 

princesse

Professionelle Ex-Braut
Registriert
27 September 2010
Beiträge
6.150
Zustimmungen
1
#6
auch mit Spülmaschine muss man wahrscheinlich Leute abstellen (wir wollten da ein paar weiter entfernte Freunde fragen und ihnen ein bisschen was zahlen dafür), die sich ums Abräumen und Abwaschen zwischendurch kümmern
 

Jessie

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
31 Januar 2011
Beiträge
675
Zustimmungen
0
#7
Moin Moin!
Unser Caterer deckt die Tische usw. und das Geschirr ist im Preis mit inbegriffen, es sei denn, wir hatten noch Extrawuensche, z.B. sie wollte noch Leihgebuehren fuer eine Tischdecke, die Cakestands usw. Da bringen wir unsere eigenen!
Eine Buddelparty finde ich gut! Vor allem, wenn eure Freunde auch so drauf sind und, so scheitn es, zu wissen, dass eine grosse traditionelle Feier nicht drin ist. Wir konnten uns auch kein Mitternachtsbuffet leisten, also bitten wir Gaeste, die moechten, einen Kuchen fuer das Kuchenbuffet am Abend zu backen. Mit etwas Recherche findet ihr bestimmt einen schoenen Raum, der vielleicht auch nicht ueberladen dekoriert werden muss. Habt ihr in Luebeck vielleicht schoene alte Speicher, Fischereihaeuser oder sogar alte Segelclubs, die man guenstig mieten kann?
 

isasterne

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
16 März 2011
Beiträge
950
Zustimmungen
0
#8
Bei uns war die Location im Buffetpreis mit dabei.Inclusive Deko+Getränke.Lag bei 55Euro pro Person.Dafür hatten wir aber auch hinterher(und vorher) mit nichts zu tun.Mußt du dir mal ausrechnen was günstiger wäre.
Wie viel Budget habt ihr denn zu Verfügung?Essen mitbringen finde ich generell nicht schlecht,aber das ganze Geschirr leihen und spülen???
 
Registriert
1 September 2011
Beiträge
10
Zustimmungen
0
#10
Also wir wollten auch keine 10000E ausgeben und haben schon sehr früh angefangen alles zu planen.Ihr habt ja noch viel Zeit.Da kann man doch die Getränke nach und nach kaufen.Am besten jetzt schon damit anfangen.Und immer schön darauf achten wo was im Angebot ist.Vielleicht hast du ja eine Freundin die dir beim Bufett helfen kann.Wir haben alles was zeitaufwändiger ist und gebrutzelt werden muss an meinen Eltern und meinen Schwiegereltern abgegeben.Um die kalten Platten kümmert sich eine gute Freundin und gerade weil es ein kalt-warmes Bufett ist, kann man ja eigentlich fast alles schon mindestens einen Tag vorher vorbereiten.Unsere Location stellt auch genug Geschirr für 70 Personen zur Verfügung, Kosten inkl. Reinigung und Kaution 200E.Mein Kleid habe ich maßgeschneidert ganz preiswert bei Ebay gekauft.Da gibt es auch preiswerte Anzüge für deinen Freund.Für unsere Ringe haben wir auch kein Vermögen bezahlt.Sie sind wunderschön und gefallen uns sehr.Das ist ja das Wichtigste.Bei der Torte liegen wir bei etwa 150E.Selbst die Einladungskarten und Tischdeko habe ich selbst gebastelt.Nicht zu vergessen, die Gastgeschenke(Ebay).Im großen und ganzen haben wir uns ein Limit von höchstens 3000E gesetzt.Das werden wir nicht überschreiten.Wir haben alles allein bezahlt und obwohl wir es preiswert gestalten konnten wird es der schönste Tag in unseren Leben an dem wir auf nichts verzichten.