Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Reis streuen

Hochzeitsplaner

Experten-Anwärter(in)
Registriert
29 Mai 2006
Beiträge
307
Zustimmungen
0
#1
Ich habe gerade im Hochzeits ABC gestöbert und bin über den Reis gestolpert.
Bitte beachten, dass das Streuen von Reis heutzutage fast überall verboten ist.
Der Grund ist die stark erhöhte Unfallgefahr durch Ausrutschen und als zweites wird angegeben, dass mit einem Lebensmittel nicht so "sinnlos" umgegangen werden soll. Ist doch auch irgendwo wieder richtig.
 

Prinzessin

Guter Ansprechpartner
Registriert
4 Juni 2006
Beiträge
102
Zustimmungen
0
#2
Hallo! Aber andersrum - für mich gehört das einfach dazu! Es bedeutet ja Fruchtbarkeit in die Ehe (auf jeden fall in Dänemark :lol: )
Bei uns ist es auch erlaubt - habe auch schon so kleine "Tüten" (kenne nicht das richtige Wort auf deutsch...) gemacht...
Lg Prinzessin
 

Hochzeitsplaner

Experten-Anwärter(in)
Registriert
29 Mai 2006
Beiträge
307
Zustimmungen
0
#3
Dann habt ihr es in Dänemark doch noch besser was so etwas anbelangt.
Das freut mich, denn ich finde es auch einen schönen Brauch.
Aber wie gesagt, hier in Deutschland kann ich den Paaren nur raten vorher zumindest zu fragen, aber die Antwort ist zu 99,9%. Nein.
 

peter

Administrator
Mitarbeiter
Admin
Registriert
22 April 2006
Beiträge
834
Zustimmungen
64
#4
es gibt aber auch etliche Alternativen um das Reisstreuen symbolisch
zu improvisieren.

Grüße,
Peter
 

Hochzeitsplaner

Experten-Anwärter(in)
Registriert
29 Mai 2006
Beiträge
307
Zustimmungen
0
#6
Z.B finde ich das Streuen von Blütenblättern oder Blumen durch Blumenkinder viel schöner. Da gibt es in der Regel auch keine Probleme.
 
N

Nicole

Guest
#7
In der Rubrik "Umfragen" wurden auch mal Bonbons vorgeschlagen (+Motorradhelm...).Also ich finde auch, dass es nicht unbedingt sein muss und es wirklich genügend Alternativen gibt.

Nicole
 

lilly

Guter Ansprechpartner
Registriert
2 Januar 2007
Beiträge
110
Zustimmungen
0
#8
HI

auf meiner Standesamtlichentraueng hatte unsere Gäste mengen an Reis die auch ordentlich auf uns herrunter regnetetn. Es gab keine Probleme, auch wenn es "verboten" ist halten sich die Gäste nicht daran, da es dazu gehört. Wir haben in einem Museum geheiratet dafür ne extra Stange Geld gezahlt und da gehört es wohl zum guten ton, hinter uns wurde einfach alles weg gefegt und gut war.
In der kirchr zb war der pfarrer etwas blöd, wir hatten 3 Blumenkinder. Er sagte uns dann schon im Vorgespräch das es IN der KIRCHE nicht erlaubt ist, das müssten die kinder VOR der KIRCHE machen. Obwohl es doch so ist, das man bein gang in die kirche die Blumen streuen soll.

lg lilly
 
Registriert
1 März 2007
Beiträge
4
Zustimmungen
0
#9
Hi!

Bei uns ist leider sowohl das Streuen von Reis, als auch das Streuen von Blütenblättern verboten :(
Werd jetzt wahrscheinlich Wedding-Bubbles besorgen!

Lg Julie
 

Odie

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
9 September 2006
Beiträge
1.921
Zustimmungen
0
#10
Wedding-Bubbles finde ich auch eine schöne Idee, habe ich neulichs im i-net in netten Mini-Sektfläschchen gesehen. Sehr dekorativ.

Ich weiß garnicht mehr wie teuer die waren, kann ja aber nicht die welt sein..

LG