Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Reis streuen

Honeymoon

Experten-Anwärter(in)
Registriert
24 März 2007
Beiträge
349
Zustimmungen
0
#21
Hallo,

den Rosenbogen hole ich jetzt einfach mit in die Location, in der wir feiern.
Hab dann auch mehr davon!
Leider kann ich jetzt nicht mehr wechseln, die ganzen Einladungen sind schon draußen.
Wäre mit super viel Aufwand verbunden, sonst hätten wir es sofort getan.

Wir feiern zwar in Primsweiler, aber die Trauung findet in Diefflen statt.

Für das Blumenstreuen nehmen wir weiße Rosenblätter.
Und den Vorstellungstermin mit dem Fotografen kann er sich abschminken, denn wenn der extra rauskommt muß ich das auch noch zahlen!

Wir machen das Beste draus.

Gruß Honey
 

lilly

Guter Ansprechpartner
Registriert
2 Januar 2007
Beiträge
110
Zustimmungen
0
#22
honey, red noch mal mit den pfarrer wegen dem fotografen. vorstellungs gespräch find ich auch blöd!!! wir durften in der kirche fotografieren aber ohne blitz!! das hatte wir der fotografin und den gästen gesagt..das sollte deinem pfarrer auch reichen oder wenn er satr das nur 1 person fotografiert. das gibt es auch öfter.....red noch mal mit dem.
viel glück lilly
 

Kerstin

Wohnt hier...
Registriert
20 Januar 2007
Beiträge
267
Zustimmungen
1
#23
Hallo Honey!

Das mit dem Vorstellungstermin ist schon seltsam :shock: . Hab ich noch nie gehört, daß man seinen Fotografen vorher vorstellen muss.
Unsere Pfarrerin möchte lediglich nicht, daß während der Segnung fotografiert wird, damit der besondere Moment nicht durch Blitzlichtgewitter gestört wird - ist ja auch nachvollziehbar. Wir haben aber nach der Trauung die Möglichkeit bestimmte Szenen nochmal fürs Foto nachzustellen, wie z.B. die Segnung.

LG,
Kerstin :)
 

Honeymoon

Experten-Anwärter(in)
Registriert
24 März 2007
Beiträge
349
Zustimmungen
0
#24
Hallo,

den Fotografen wollte er unbedingt kennenlernen, weil er der Meinung ist, er könnte sich zum fotografieren in die falsche Ecke stellen und die Messe stören.

Hab aber doch einen Profi und keinen Leihen gebucht!
..der Mann macht so was ja schließlich nicht zum ersten Mal!

Ich habe im Juli noch einen Termin im Fotogeschäft, und da werde ich den Fotografen einfach darum bitten, dass er sich in eine ruhige Ecke stellt zum fotografieren.
Natürlich so, dass der Ablauf nicht gestört wird.
Bin mir aber 100%ig sicher, der weiß das.

Ist mir schon sehr peinlich! :oops:

Gruß Honey
 

lilly

Guter Ansprechpartner
Registriert
2 Januar 2007
Beiträge
110
Zustimmungen
0
#25
hi hone..
muss dir nicht peinlich sein, ich würd ihm das vom pfarrer erzählen. das versteht er schon, meine fotografien sagte das von selber das ich fragen solle ob das in kirche erlaubt ist...die kennen das wohl schon das es da ein paar parrer gibt die zicken machen. unsere fotografien hat keiner bemerkt, wie gesagt ohne blitz...und ihre bilder sind super geworden. (kann die leider nicht online stellen, die die fest in nem album sind)