Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

schneckeles Hochzeit am 25.April 09

schneckele22

Wohnt hier...
Registriert
10 November 2008
Beiträge
246
Zustimmungen
0
#1
So, nun will ich endlich auch mal von unserer Hochzeit berichten, die ja schon am 25.04.09 war.

Nachdem wir ja am Tag vorher alles hergerichtet und dekoriert hatten, konnten wir den Hochzeitstag ganz entspannt angehen. Ich hatte abends noch Zeit mich entspannt zu duschen, schön eincremen, meine Nägel machen usw.
So gegen halb Elf sind wir ins Bett, und ich muss sagen ich habe super geschlafen in der Nacht, ich war eigentlich gar nicht so sehr aufgeregt.
Samstags um kurz vor sechs klingelte der Wecker, wir schauten aus dem Fenster, es war keine Wolke am Himmel und die Sonne fing schon an zu scheinen. Mann haben wir uns gefreut, denn am Tag vorher war es noch regenerisch und neblig.
Wir also aufgestanden, ich hab mich fertig gemacht, mein Schatz hat beim Bäcker noch Brezeln und Brötchen geholt und wir haben gemütlich gefrühstückt.
Um 7.15 Uhr hat Schatzi mich beim Friseur abgesetzt und ist dann losgefahren um seinen Oldtimer für die Fotos im Garten zu platzieren. (Bilder davon sind im Fotoalbum)

Als ich beim Friseur fast fertig war kam meine Mutter, sie hatte nach mir den Termin. Sie und die Friseuse (ne Freundin von mir) haben mir dann ins Kleid geholfen. Dann mussten wir warten bis mein Neffe mit dem Brautauto kam, und langsam wurde ich doch ein wenig aufgeregt.
Endlich, ich dachte schon es sei was passiert, kam er mit seiner Cousine an (die beide waren gleichzeitig auch Brautführer). Und wo waren sie ? Sie hatten gedacht, ich sei eh noch nicht fertig und waren noch beim Bäcker frühstücken. Typisch Fred.
Also mich mitsamt Kleid ins Auto verfrachtet, und ab gings nach Hause.

Als ich aus dem Auto stieg, stand Schatzi schon vor dem Haus, er war total weg als er mich sah, und hatt erst mal gar nichts gesagt. Also bin ich ihm entgegen gegangen und erst als ich direkt vor im stand meinte er „Du bist wunderschön, die schönste Frau der Welt!“ Da musste ich echt mit den Tränen kämpfen.
Aber Schatzi hatte sich auch ganz schön in Schale geschmissen, in seinem schwarzen Anzug mit der cremefarbenen Weste sah er super aus.

Nach soviel Rührung gings los zum Fotos machen, das war der entspannteste Teil des Tages. Unsere Fotografin war total super, wir haben an unseren Lieblingsplätzen und in der Kirche Bilder gemacht. Die Sonne lachte, unsere Brautführerpaare (4 an der Zahl) trudelten so langsam ein, und machten ihre Späße während des Fotografierens. Dementsprechend super sind auch die Bilder geworden. Sobald ich die Bilder von der Fotografin als Datei habe, in Papier hab ich sie schon, zeig ich sie euch. Die Bilder im Fotoalbum hat meine Schwägerin nebenher gemacht.

Dannach sind wir dann zu meiner Mutter gefahren. Dort haben wir uns mit den Trauzeugen getroffen und sind gemeinsam zu Fuß aufs Standesamt gelaufen. Das liegt nur ca. 500m weg. Die Trauung war schön, unser Bürgermeister persönlich hat sie gemacht, aber ich hatte mir eine etwas persönlichere Rede erhofft, da er uns ja beide kennt.
Danach dann das obligatorische Foto vor dem Standesamt und dann machten wir, wieder zurück bei meiner Mutter eine kleine „Essenspause“. Es gab für alle die schon da waren Saitenwürste mit Brötchen. Es war lustig und ganz entspannt, einfach schön.

Dann machte ich den schwersten Schritt für mich an diesem Tag. Gemeinsam mit Schatzi fuhr ich zum Friedhof ans Grab von meinem Vater. Dort legte ich ihm meinen Standesamtsstrauß nieder und ich hatte wirklich sehr zukämpfen das ich nicht in Tränen ausbrach.
Ich hatte mir extra deshalb zwei Stäuße die identisch waren von den Farben nur der eine ein wenig kleiner machen lassen.

So, das war jetzt mal der erste Teil, der Rest kommt evtl. morgen, oder auch heut abend noch, mal sehn.
 

Anhänge

Lisa

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
15 Februar 2009
Beiträge
1.247
Zustimmungen
0
#2
*schnief* das war wohl ein wirklich schöner Tag. Hast das echt total schön geschrieben. Das mit Deinem Vater find ich total rührend, da kommen mir auch die Tränen. Dass Du Deinen Strauß aufs Grab gelegt hast, finde ich eine sehr schöne Idee.
Freut mich, dass Ihr einen so schönen Tag hattet. Und die Reaktion Deines Schatzes, als er Dich gesehen hat, find ich auch total süß! Das wünscht sich doch wirklich jede Frau!
 
S

Sunshine

Guest
#3
oh das klingt ja nach einem ganz wunderbaren tag *tränchenwegwisch*
Bin schon gespannt auf den zweiten teil
 

ellifee

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
6 Oktober 2008
Beiträge
1.530
Zustimmungen
0
#5
oh, das hört sich ja nach einem sehr schönen tag an. lass uns ja nicht zu lange auf den zweiten teil warten...:em3400:
 

Barbarinchen

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
31 Mai 2008
Beiträge
1.826
Zustimmungen
2
#7
oh, so schön!!! Da könnt ich auch fast weinen... Bin gespannt auf Teil 2, denn bisher klingst ja nach einen wunderbaren Tag!
Ich werde wohl die Deko von unserem Brauttisch zum Grab von Schwiegerpapa bingen (lassen). Das mit dem Brautstrauß ist eigentlich noch viel schöner...!
 

Angel

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
11 Dezember 2008
Beiträge
830
Zustimmungen
0
#9
Sehr schön,*schnief* ich freue mich schon auf den 2. Teil...