Schwiegervater

Dieses Thema im Forum 'Kaffee-Klatsch' wurde von smaki gestartet, 8 Juni 2013.

  1. smaki

    smaki
    Expand Collapse
    Neu hier

    Registriert:
    8 Juni 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben...

    ich habe ein riesiges Problem: Mein Verlobter wird zur Trauung einen weißen Anzug und eine weiße Krawatte tragen (dazu ein rotes Hemd). Leider hat er das vorher seinen Eltern erzählt....und siehe da, plötzlich hat mein zukünftiger Schwiegervater auch ein weißes Sakko und eine weiße Krawatte, welches er zur unserer Hochzeit tragen wird. Wir (mein Freund und ich) sind darüber sehr entsetzt und auch sauer, aber wie können wir seinem Vater beibringen, das sich sowas nicht gehört ohne ihn zu verletzen? Mein Freund fragte ihn schon welche Farbe sein Hemd hat, nicht das am Ende keiner mehr unterscheiden kann wer der Bräutigam ist....darauf bekam er von meinem Schwiegervater zur Antwort: Wieso, meine Hose ist doch schwarz und deine weiß, wo ist das Problem?......:mad:
    Finden nur wir das unerhört oder wie seht ihr das? Was würdet ihr tun?
     
  2. Unforgettable

    Unforgettable
    Expand Collapse
    Erfolgreich verheiratet
    Moderator

    Registriert:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    195
    Hochzeit:
    06.08.2014
    Schwierige Situation.

    Um keinem auf den (im wahrsten Sinne des Wortes) Schlips zu treten könntet ihr versuchen auf der Schiene zu fahren
    'Nur das Brautpaar trägt weiß'
    Zumindest ist das bei uns in der Family so: Außer der Braut (bzw und dem Bräutigam) zieht niemand was Weißes an.
    Ihr könntet euch natürlich wenn ihr Lust und vor allem noch Zeit habt auch ein Motto für die Hochzeit ausdenken:

    Ich war mal vor ein paar Jahren auf einer eingeladen, wo alle Gäste Grün tragen sollten. Das war echt witzig, die Deko war komplett in zart gelb gehalten und das Gesamtbild war der Hammer :-D
    Dazu müsstet ihr aber Gäste haben die das mitmachen, denk ich mal :)

    Noch alles Gute und tiiiiiiiiiiiief durchatmen
     
    • Guter Beitrag Guter Beitrag x 1
  3. smaki

    smaki
    Expand Collapse
    Neu hier

    Registriert:
    8 Juni 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ja eigentlich dachte ich es wäre jedem klar, damit außer der Braut (bzw. dem Bräutigam) niemand etwas weißes anzieht...sagt ja eigentlich schon der normale Verstand....naja hab ich mich wohl getäuscht.

    Zeit irgendetwas umzuändern und ein Motto miteinzubringen haben wir leider nicht mehr. Die Hochzeit ist in einem Monat und die meisten Gäste haben ihre Klamotten schon zusammen :( Deko steht auch schon...

    Ich danke dir trotzdem vielmals und hoffe darauf, das spätestens die Fotografin beim Bilder schießen mal sagt, das es schon komisch aussieht wenn der Schwiegervater das gleiche wie der Bräutigam an hat :eek:
     
  4. Krümelkeks

    Krümelkeks
    Expand Collapse
    verliebt, verlobt, verheiratet...

    Registriert:
    6 Oktober 2012
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    24
    Hochzeit:
    04.05.2013
    Ganz ehrlich? Ich würde es meinem Schwiegervater sagen, wenn es mich stören würde bzw. würde ich es zusammen mit meinem Mann machen. Es ist euer Tag er sollte dafür Verständis haben, wenn ihr ein Problem damit habt. Eventuell hilft es ja mit deiner Schwiegermama darüber zu sprechen???
     
  5. smaki

    smaki
    Expand Collapse
    Neu hier

    Registriert:
    8 Juni 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem ist ja, das wir es schon "durch die Blume" gesagt haben und da keinerlei Einsicht kam. Meine Schwiegereltern sind da eh nen bissl komisch....und hinzu kommt noch, das sie zu geizig sind um sich jetzt noch extra nen neues Sakko zu kaufen. Also selbst wenn Sie einsichtig wären, würden Sie Ausreden finden um Ihre Ansichten durchzusetzen. :mad:
    Ich denke mein Schwiegervater will damit auch ein Zeichen setzen um zu zeigen das er zu uns gehört (er ist der Stiefvater von meinem Verlobten und sein "richtiger" Vater bzw. Erzeuger wird auch zur Trauung erscheinen).-....leider schießt er damit meiner Meinung nach übers Ziel hinaus.
    Doch wenn ich ihm jetzt meine Meinung dazu sage, wird mir das ewig nachgetragen und ich riskiere damit vielleicht sogar, das sie zur Hochzeit nicht erscheinen. Solche Situation hatten wir schon mal. Deshalb trauen wir uns ja nicht. es ihm zu sagen.

    alles verzwickt......
     
  6. anke_aus_m

    anke_aus_m
    Expand Collapse
    Ansprechpartner

    Registriert:
    30 Juli 2013
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Marburg
    Oh man, das ist ja völlig kindisch... Kann das nicht nachvollziehen, dass man sich so aufdrängen muss. Jetzt würde mich mal interessieren, wie es letztlich auf eurer Hochzeit war? Hat er es durchgezogen?
     
  7. Unforgettable

    Unforgettable
    Expand Collapse
    Erfolgreich verheiratet
    Moderator

    Registriert:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    195
    Hochzeit:
    06.08.2014
    Hallo Smaki, hat sich die Situation schon etwas entspannt?

    Lg, Lena
     
Entwurf gespeichert Draft deleted

Die Seite empfehlen