Shenjas Traumhochzeit

Dieses Thema im Forum 'Meine Hochzeitserfahrungen' wurde von shenja gestartet, 22 Oktober 2009.

  1. shenja

    shenja
    Expand Collapse
    Wohnt hier...

    Registriert:
    3 Dezember 2008
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    9
    Wohnort:
    NRW
    So Ihr lieben.....ich fange dann mal an...

    Freitag morgen bin ich schon ziemlich früh wach geworden und es hat geregnet....ich hätte heulen (höflich ausgedrückt) können. Mein erster Gedanke war, dass alle Bräute gelogen haben, die gesagt haben, an diesem Tag ist alles egal, Hauptsache man heiratet....ne ich war gefrustet.

    Dann haben wir erst noch etwas gekuschelt und sind aufgestanden. Wir haben geduscht und gefrühstückt (wer weiß wann das nächste Futter kommt). Dann sind wir zwei mit meiner zukünftigen Schwiegermutter zum Friseur gefahren. Wir hatten um 10 Uhr einen Termin.

    Dort wurden wir erst mal aufgehübscht. Die Haare wurden gewaschen, gelegt und wir wurden geschminkt. Um 12:30 Uhr waren wir fertig. Da waren wir dann auch ziemlich im Stress. Wer hätte gedacht, dass die uns hintereinander fertig machen. Es hätte ja auch gleichzeitig laufen können….aber ne warum denn, Trauung ist doch erst um 15 Uhr.

    Wir waren dann gerade zuhause, als eine Freundin zum anziehen kam. Eigentlich sollte ich schon im Brautkleid da stehen – tat ich aber nicht. Also wurden wir beide schnell angezogen……um 13:30 Uhr waren wir dann auch soweit. Es gab zwischendurch noch einen Sekt und dann haben wir gewartet, dass mein künftiger Schwiegervater mit dem Brautauto kommt.
    Da es immer wieder geregnet hat, haben wir darauf verzichtet, den extra gekauften Blumenschmuck zu befestigen. Es hat einfach nicht aufgehört zu regnen……aber mittlerweile war es mir egal…

    Dann kam meine künftige Schwiegermama mit den beiden Brautsträußen. Die waren ein Traum. Genauso wie ich sie mir vorgestellt habe. Der meiner Süßen war in weiß-grün und meiner war mit cremefarbenden Rosen, die leicht ins rosa gingen. Sie waren traumhaft.
    Dann kam Schwiegerpapa und wir haben uns mit den beiden Kleidern in das Auto gequetscht und sind zum Standesamt gefahren. Wir haben exakt 30 min gebraucht.
    Eigentlich sollte der Fotograf schon da sein, war er aber noch nicht. Da es so kalt war, sind wir schon ins Trauzimmer gegangen. Dort kamen dann auch mein Bruder mit meinem Neffen und seiner Freundin, die Oma mit ihrer Schwester, Freunde und weitere Verwandte. Nur der Bruder meiner Freundin war nicht da.
    Irgendwann hat sie auf ihr Handy geguckt, welches sie mitgenommen hat obwohl ich es nicht wollte und hat festgestellt, dass ihr Bruder angerufen hatte. Er hatte sich verfahren….also hat sie ihm noch schnell den Weg erklärt. Er ist doch tatsächlich mit seinem Sohn gekommen. Man muss dazu sagen, dass M. (Bruder von Süße) ein kaputtes Knie hat und gar nicht fahren darf. Aber seine Frau ist so ein Miststück. Wenn er hin will, soll er zusehen wie…also ist er selber gefahren.

    Wir haben dann noch auf ein weiteres Päärchen gewartet, die aber nicht zum Standesamt gekommen sind. Der Fotograf ist auch erst 14:55 Uhr gekommen. Er stand im Stau und es tat ihm so leid. Er sollte ja eigentlich schon Bilder machen, wenn wir ankommen. Aber es hat ja eh geregnet und war schweinekalt.
    Also fing die Trauung an. Die Standesbeamtin hat etwas über unser Standesamt erzählt (Haus Reck) und die lange Geschichte des Hauses. Hat dann noch weitere Dinge erzählt, die ich nicht mehr weiß. Wir werden nächste Woche mal bei der Standesbeamtin nachfragen, ob sie uns die Rede zur Verfügung stellt. Dann hat sie darauf geachtet, dass unsere eingetragene Lebenspartnerschaft auch eine Ehe ist. Das war mir sehr wichtig. Es sollte nicht so förmlich sein.

    Danach haben wir uns geküsst. Auf Wunsch der Gäste sogar zweimal. Dann hat uns mein Neffe auf einem Ringkissen unsere Ringe gebracht und wir haben Ringe getauscht….danach haben uns alle im Standesamt gratuliert.
    Als ich dann aus dem Standesamt kam und die Treppe runter kam, dann standen da so viele Menschen. Ich war überwältigt. So viele Leute waren nur für uns gekommen. Es war Wahnsinn. Viele haben uns hinterher gesagt, dass wir wie Prinzessinnen ausgesehen haben, als wir die Treppe runterkamen. (Ich persönlich wäre am liebsten sofort ins Trauzimmer zurück. Einmal um Süße zu holen und weil ich so überwältigt war. Ich hätte es gerne gesehen. Es war so toll.

    Draußen haben dann alle Seifenblasen geblasen (so hatte ich es mir vorgestellt). Eine Freundin von uns ist sofort nach der Trauung rausgegangen und hat die Seifenblasen verteilt.
    Es waren viele Freunde und Arbeitskollegen da. Luftballons wurden steigen gelassen und wir haben dann mit Sekt angestoßen. Dann haben wir noch ein Herz aus einem Bettlaken ausgeschnitten und durften durchsteigen…(tragen wäre unmöglich gewesen).
    Draußen haben wir noch Fotos gemacht und plötzlich haben zwei Freunde von uns den Oldtimer des Vaters vorgefahren. Sie haben extra den Wagen für uns mitgebracht.

    Während des Fotoshootings war es trocken und wir konnten tolle Bilder machen (so hoffe ich zu mindest. Die Bilder vom Fotografen sind noch nicht da). Die Kleider sind total dreckig geworden und mein Bruder ist meiner Frau auf das Kleid getreten und es ist an der Schleppe zerrissen. Aber auch das war egal. Alles war egal…..wir waren einfach nur happy.

    Danach sind wir zur Location gefahren. Die meisten Gäste waren aufgrund des Wetters schon vorgefahren und haben dort Kaffee und Kekse und Süßkram bekommen.

    Als wir angekommen sind, haben wir erst mal die ganze Blumendeko bestaunt. Das Geld war sie auf jeden Fall wert. Die Deko war einfach traumhaft schön. Das Buffet war auch einfach super. Jeder hat es gelobt. Es war aber viel zu viel….fast jeder Gast hat sich für den nächsten Tag noch Essen mitgenommen. Wir hatten ja vorgesorgt und Pappteller und Alufolie mitgenommen.

    Nach dem Essen gab es ein Spiel. Es wurden 6 Karten unter den Gästen verteilt und wir mussten herausfinden, wer die Karten hat. Ohne diese Karten kämen wir nicht mehr an unsere Geschenke, da diese verschlossen wurden.
    Dafür hatten wir den ganzen Abend zeit. Die Gäste mussten uns dann Aufgaben geben, damit wir die Karten bekommen.
    Ein Gast hatte uns angedeutet, dass wir ihre Karte bekommen, wenn wir einen Eröffnungstanz machen. Wir hatten schon mitgeteilt, dass wir keinen Eröffnungstanz machen, weil ich es einfach nicht wollte. Ich stehe nicht so gerne im Mittelpunkt und hatte echt Angst davor. Des halb hatten wir eigentlich geklärt, dass wir keinen Eröffnungstanz machen. Tja, jetzt mussten wir da durch und nach dem Eröffnungstanz (welcher wirklich grausam war, mit den beiden Kleidern konnte man keinen wirklichen Tanz machen sondern nur schunkeln und drehen) stellte sich heraus, dass sie gar keine Karte hatte.

    Die anderen Karten haben wir uns dann mit 20 Kniebeugen, Schnaps trinken, Babysitting im April, Sing Star Abend machen, Hecke schneiden (war aber nur als Scherz gedacht) und Frühstück am nächsten morgen um 9 Uhr machen…verdient. Das Frühstück haben wir so halb gemacht – haben Brötchen vorbei gebracht….Kniebeugen und Schnaps sind auch gemacht, dass andere müssen wir noch machen…..

    Nachdem wir alle Karten hatten, stellte sich heraus, dass wir den Schlüssel bekommen würden, wenn wir ein Puzzel fertig gestellt haben. Die Puzzelteile waren bei uns zu hause versteckt worden. Da war ich dann echt angefressen. Die haben sich den Ersatzschlüssel geben lassen und diesen nachmachen lassen und haben bei uns zu hause Puzzelteile versteckt. Ich hatte ausdrücklich gesagt, dass ich nicht will, dass jemand bei uns reingeht. Es war weder aufgeräumt noch vorzeigbar, weil wir an diesem Tag nur im Streß waren…..Aber ich habe mich dann auch schnell wieder beruhigt. S. (die bei uns zu hause war) hatte versichert, dass sie alleine bei uns war und nur im Untergeschoss. Wir haben nachts bis 4:15 Uhr Puzzelteile gesucht und heute das letzte gefunden…..Die Puzzelteile waren auch oben versteckt und die Schwester von S. erzählte mir, wo sie unten die Puzzelteile versteckt hat. Aber ich bin nicht lange sauer gewesen….Die Stimmung konnte gar nicht getrübt werden….

    Später am Abend gab es noch ein weiteres Spiel, wo Schwiegerpapa, mein Bruder, ich, meine Frau und zwei Freunde von uns ein Aschenbrödelstück vorführen mussten. Es war göttlich….

    Um 22:15 Uhr wurde die Torte angekündigt und auch verteilt. Ich war leider nicht schnell genug, weil die Torte ja eigentlich erst um 23 Uhr serviert werden sollte. Aber nachdem diese dann angekündigt wurde, musste sie ja auch verteilt werden.

    Sie war super lecker aber so mächtig. Ich hatte schon kaum was vom Buffet gegessen und von der Torte habe ich gerade mal ein halbes Stück geschafft. Kaum einer hat ein ganzes Stück geschafft und viele haben sich den Kuchen mitgenommen.

    Wir haben noch lange getanzt und es war so schön….man kann es gar nicht in Worte fassen. Es war einfach der schönste Tag meines Lebens. Ich habe nur gelacht und gelächelt (es gibt jede Menge Beweisfotos)….


    Danke fürs lesen.

    Shenja- die jetzt einige Bilder hochläd....
     
    • Guter Beitrag Guter Beitrag x 9
  2. fifisuchard

    fifisuchard
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    23 September 2008
    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    6
    Ihr habt unheimlich toll ausgesehen Shenja!!!
     
  3. sandy the sheep

    sandy the sheep
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    7 Juni 2009
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Drebkau (bei Cottbus)
    Ach Shenja, ihr saht echt wunderschön aus. Der Reifrock bzw das was er macht das sieht so toll aus !!!

    Freu mich ganz dolle für euch und wünsch euch alles gute mein kleines !!!

    :Kiss of love::mylove:
     
  4. Ramona

    Ramona
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    25 August 2007
    Beiträge:
    3.951
    Zustimmungen:
    2
    Wohnort:
    Ehingen (Donau)
    sehr toller Bericht! Und an so einem TAg kann einem eben nix mehr stressen.
     
  5. Julia2106

    Julia2106
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-Experte

    Registriert:
    17 Mai 2009
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    4
    Ach was für ein schöner Tag, trotz der kleinen Pannen ;)
    Ihr saht beide toll aus!!!! So was wunderschönes- 2 Bräute aufeinmal!
     
  6. nasi2003

    nasi2003
    Expand Collapse
    Experten-Anwärter(in)

    Registriert:
    19 Juli 2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    1
    Wohnort:
    Schwarzwald
    Herzlichen Glückwunsch... Ihr habt super ausgesehen in den Kleidern.

    Toller Bericht...trotz schlechtem Wetter schient es ein super Tag gewesen zu sein...Nochmal alles Gute
     
  7. shenja

    shenja
    Expand Collapse
    Wohnt hier...

    Registriert:
    3 Dezember 2008
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    9
    Wohnort:
    NRW
    Oh danke,
    jetzt ist es schon 1 Woche her....schwärm...wer hätte gedacht, dass ich mich in einem Kleid wohl fühle.....es war so schön.......

    Shenja
     
  8. nicole2009

    nicole2009
    Expand Collapse
    Guter Ansprechpartner

    Registriert:
    19 Oktober 2009
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    1
    Wohnort:
    Kleve Niederrhein
    auch von mir herzlichen glückwunsch:em3200: wie ich lese hattet ihr ne schöne hochzeit
     
  9. Krissie

    Krissie
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    21 September 2009
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    2
    Wohnort:
    Flensburg
    Das klingt ja wunderbar. Ihr seht echt super aus auf den Bilder. Nochmal alles Gute.
     
  10. Oramin

    Oramin
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    21 März 2009
    Beiträge:
    3.180
    Zustimmungen:
    17
    Heiraten ist echt toll und das Wetter irgendwann doch ziemlich egal. Wie haben denn Eure Gäste auf die geballte Brautkleidladung reagiert?
     
Entwurf gespeichert Draft deleted
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen im Hochzeitsforum Hochzeitsforum Datum
Shenjas Vorbereitungen Die Organisation 19 Mai 2009
16.06.2016 unsere handgemachte Traumhochzeit Meine Hochzeitserfahrungen 8 August 2016
Meine Traumhochzeit <3 Meine Hochzeit 2014 16 April 2014
Joys Traumhochzeit Meine Hochzeit 2014 24 November 2013
Meine Traumhochzeit Mai 2013 Meine Hochzeit 2013 24 Dezember 2011
Meine Traumhochzeit mit meinem Absoluten Traummann im August 2012 freu Meine Hochzeit 2012 22 November 2011
Unsere (Disney)-Traumhochzeit 2012 Meine Hochzeit 2012 3 Oktober 2011
meine Traumhochzeit 2012 Meine Hochzeit 2012 25 Juli 2011
Milady plant TRAUMHOCHZEIT <3 Meine Hochzeit 2012 17 Juli 2011
Unsere Traumhochzeit mit kleinen lustigen Pannen Meine Hochzeitserfahrungen 17 Juli 2011

Die Seite empfehlen