Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Sitzplan, ich bekomm die Krise!!!

Hexle

Ganz gerne hier
Registriert
15 November 2008
Beiträge
79
Zustimmungen
0
#1
Hallo zusammen!

ich war ja schon eeeeewig nicht mehr hier im forum, sorry!!!!
momentan rennt die zeit, dass ist wahnsinn! *nachentschuldigungsuch*

heute morgen um halb fünf konnte ich nicht mehr schlafen. als mich ewig im bett rumzuwälzen hab ich beschlossen an den sitzplan für die hochzeit zu gehen. ist ja nimmer so lange!!! *hurra*

eigentlich war der sitzplan schon über ne woche komplett fertig, ABER die wirtin im restaurant meinte, ich müsste da und da an den enden jemand hinsetzen, damit es überhaupt für alle beteiligten angenehm ist und gut aussieht. somit wirft das meinen jetzigen plan total durcheinander!!!!

da der saal nicht sehr groß ist und wir 70 leute sind, haben wir die tische als M-form stehen. (1 Quertisch mit 13 personen und 5 vertikale tische mit unterschiedlichen längen).
aber egal wie ich es hin und her schiebe, irgendwo passt es einfach nie! :(

ich will es halt allen recht machen, aber geht das überhaupt????????????????

das problem ist halt auch noch, dass es zwei streitereien in der familie gibt, darauf muss ich dann auch noch rücksicht nehmen, sonst wenn diese parteien zusammen sitzen wird das wohl eher ne katastrophe!!!!

lg hexle
 

Barbarinchen

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
31 Mai 2008
Beiträge
1.826
Zustimmungen
2
#2
Herzlich WIllkommen zurück!
Wir haben ja schon eine anderes Thema mit Sitzordnung, und dort, oder noch in einem anderen Thema wurde mal geschrieben, dass man die Sitztordnung so machen soll, wie sie einem gefällt und nicht, wie anderes es haben wollen!
Es ist doch Deine Entscheidung nud nicht die von der Wirtin...!
 

Pfiff75

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
31 Dezember 2008
Beiträge
2.218
Zustimmungen
1
#3
Finde ich auch. Die Wirtin kann ja gern Vorschläge machen, die haben da ja meist auch so ihre Erfahrungen, aber letztenendes ist es doch eure Sache wer wo und wie sitzt.
 

Kruemelinsche

Wohnt hier...
Registriert
10 Januar 2009
Beiträge
201
Zustimmungen
0
#4
Dem muss ich mich anschließen! Macht, wie ihr das wollt!

Und ja, es ist unmöglich es allen recht zu machen!
Wir sind ja nur 30 personen und haben auch schon ewig diskutiert, wie wir es anstellen.. eine rollifahrerin, die im prinzip nur an der einen ecke sitzen kann und dann 2 großmütterchen, die überhaupt nicht mehr reinpassen, weil unsere eltern ja schon neben uns sitzen und dann unsere geschwister usw....
Wir haben jetzt zwar ne lösung, die aber nicht alle glücklich macht.
Den Leuten, die etwas unglücklich sitzen, haben wir gesagt, dass wir es nicht besser hinkriegen und sie waren sehr verständnisvoll... schließlich sitzt man ja nicht den ganzen tag auf dem gleichen stuhl.. man geht immer wieder herum usw., daher scheints nicht so problematisch zu sein..
ich hoffe das beste...

LG, Katrin
 

Oramin

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
21 März 2009
Beiträge
3.180
Zustimmungen
17
#5
Hm. Bei 30 Leuten würde ich mir überlegen, ob überhaupt eine Sitzordnung notwendig ist oder diese Frage dem Zufall überlassen bleibt.
 

shenja

Wohnt hier...
Registriert
3 Dezember 2008
Beiträge
282
Zustimmungen
9
#6
Wir sind auch um die 40 Leute und machen eine Sitzordnung. Man hat uns dazu geraten. Ich hätte es ja auch lieber gehabt, dass jeder sitzt wo er sitzt. Aber jetzt haben wir uns dazu durchgerungen.

(Natürlich müssen jetzt noch Singles Partner bekommen und Päärchen sich trennen und mit neuen Partnern kommen).....Shit Sitzordnung.

Ich würde es aber auch so machen, wie ich es für richtig halte. Manchmal nehmen Wirte sich etwas zu wichtig....

Shenja
 
M

Masine

Guest
#7
ABER die Wirtin im restaurant meinte, ich müsste da und da an den enden jemand hinsetzen, damit es überhaupt für alle beteiligten angenehm ist und gut aussieht.
Lass dir doch von der Wirtin nicht so einen Käse einreden. Wenn ihr schon einen Plan hattet, der euch gefallen hat, bleibt dabei.
 

Lisa

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
15 Februar 2009
Beiträge
1.247
Zustimmungen
0
#8
So seh ich das auch. Eine Wirtin kann zwar Tipps geben, aber letztendlich entscheidet ihr das!

Wir haben auch "nur" 30 Personen, aber ich werde auf jeden Fall einen Sitzplan machen. Möchte nicht, dass es in einer Katastrophe endet, weil sich die Leute dann nicht einigen können, wer wo sitzt. Auch "nur" 30 Personen können da anstrengend werden:eek:) Wir werden eine lange Tafel haben und ich habe es nun so angeordnet, dass die Familie oben bei uns sitzt und umsoweiter man nach unten geht dann eben die Freunde.
 

Yvi

Experten-Anwärter(in)
Registriert
14 September 2008
Beiträge
312
Zustimmungen
0
#9
Das ist aber auch echt schwierig. Wir waren ja auch nur 30 Personen, hatten aber auch eine Sitzordnung. Letztendes waren alle zufrieden, und ich hab mir vorher viel zu viele gedanken gemacht, ob jemand beleidigt ist, weil ihm sein Platz nicht gefällt.
Und wie schon gesagt, es wird ja nicht den ganzen Tag stur am Tisch gesessen, man kann sich nach dem Essen ja auch umsetzen etc.
Was allerdings echt ein Problem ist, wenn Leute zerstritten sind, das Problem hatte ich bei meiner ersten Hochzeit auch. Aber auch dann sollte man erwachsen genug sein, und sich an diesem Tag zusammen reissen können!
 

Katinka

Ansprechpartner
Registriert
19 Mai 2009
Beiträge
54
Zustimmungen
0
#10
Hm. Bei 30 Leuten würde ich mir überlegen, ob überhaupt eine Sitzordnung notwendig ist oder diese Frage dem Zufall überlassen bleibt.
Darüber denk ich auch schon nach, aber dann denke ich, es geht nicht anderst als dass meine Schwester nebem mir sitzt - außer meine Tochter zieht es vor bei mir anstatt bei den anderen Kindern zu sitzen - da ist es leichter eine Sitzordnung zu bestimmen als dann zu wursteln.

Hexle, ich kann mich nur anschließen, wenn eure Sitzordnung so gut war, dann lass sie dir nicht mehr ausreden...wenn es dann nachher besser ausschaut, aber von den Leuten her nicht mehr passt ist es ja auch Käse!