Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Sohle der Brautschuhe, wie war das?

Glöckchen79

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
19 Oktober 2009
Beiträge
786
Zustimmungen
1
#1
Guten morgen,

die Sohlen der Schuhe sind ja sehr glatt (man rutscht dauernd weg):em2900:

Wie sollte man diese am besten und dauerhaftesten aufrauhen?
Lg
 

tl-foto

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
16 März 2010
Beiträge
1.213
Zustimmungen
4
#2
Wenns Tanzschuhe sind könntest du das mit der dazu gehörigen Spezialbürste (sehr feine Draht- bzw Messingbürste)tun. Du kannst auch einfach ein paar Meter auf feinem Kies (splitt) laufen: Bei normalen Schuhen kannst du auch mit Sandpapier (120er Körnung ein paar mal vorsichtig über Kreuz über die Sohle fahren oder auch ein paar Meter auf Splitt laufen.
 

Glöckchen79

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
19 Oktober 2009
Beiträge
786
Zustimmungen
1
#3
Wenns Tanzschuhe sind könntest du das mit der dazu gehörigen Spezialbürste (sehr feine Draht- bzw Messingbürste)tun. Du kannst auch einfach ein paar Meter auf feinem Kies (splitt) laufen: Bei normalen Schuhen kannst du auch mit Sandpapier (120er Körnung ein paar mal vorsichtig über Kreuz über die Sohle fahren oder auch ein paar Meter auf Splitt laufen.
Öhm, hab nur Brautschuhe und ein paar Lederschuhe...werde dann wohl beide mit Sandpapier aufrauhen*hm*
 

Dani1986

Moderator
Moderator
Registriert
19 Juli 2009
Beiträge
795
Zustimmungen
1
#6
hab nach langem suchen jetz auch den thred gefunden, wo ich des rein geschrieben hat, was uns die tanzlehrerin für tipps gegeben hat
Du bist nicht in Hochzeitsforum angemeldet und kannst den Link nicht sehen. Jetzt einloggen oder registrieren.


und da war auch n kommentar zu den schuhen:

- die Schuhe auch draußen anziehen und auf Beton oder so ein bisschen hin und her wetzen, damit sich die Sohle ein wenig anraut. Nicht dass man auf dem Parkett direkt erst mal auf die Nase segelt, weils so glatt ist mit Sohlen auf dem Boden. Unsere Tanzlehrerin hat gemeint, dass sie da so Stahlbürsten für ihre Tanzschuhe haben und bisher noch nie einer seine Schuhe durchgewetzt hat, kann also normalerweise nix passieren
 

tl-foto

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
16 März 2010
Beiträge
1.213
Zustimmungen
4
#7
Das mit dem halbe Sohle abschleifen war auch scherzhaft gemeint. Das beste ist schon mal einige Meter auf Splitt oder rauem Beton zu laufen und dabei mit den Schuhen hin und her reiben, dass die Sohle angeraut wird.
 
S

Sunshine

Guest
#9
seh ich auch so wie Twos. Mit so ner Bürste macht man doch leicht mal nen tiefen unbeabsichtigten Kratzer in die Sohle.
Und Beton oder rauen asphalt findet man doch leichter als ne spezielle bürste (weil die heimwerker-stahlbürste würd ich jetzt nicht unbedingt nehmen :em2300:)
 

Glöckchen79

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
19 Oktober 2009
Beiträge
786
Zustimmungen
1
#10
hab nach langem suchen jetz auch den thred gefunden, wo ich des rein geschrieben hat, was uns die tanzlehrerin für tipps gegeben hat
Du bist nicht in Hochzeitsforum angemeldet und kannst den Link nicht sehen. Jetzt einloggen oder registrieren.


und da war auch n kommentar zu den schuhen:

- die Schuhe auch draußen anziehen und auf Beton oder so ein bisschen hin und her wetzen, damit sich die Sohle ein wenig anraut. Nicht dass man auf dem Parkett direkt erst mal auf die Nase segelt, weils so glatt ist mit Sohlen auf dem Boden. Unsere Tanzlehrerin hat gemeint, dass sie da so Stahlbürsten für ihre Tanzschuhe haben und bisher noch nie einer seine Schuhe durchgewetzt hat, kann also normalerweise nix passieren
Ok, wenns trocken ist zieh und rubbel ich die Sohlen..draußen mal übern Boden.
Ansonsten, Schleifpapier.
Dankeschön:)