Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Standesamtliche nächstes Jahr und kirchliche dann 2008

Yvonne

Wohnt hier...
Registriert
7 November 2006
Beiträge
277
Zustimmungen
0
#1
Also da ich ja noch am abnehmen bin damit ich nicht vor den Altar rolle und wir noch fleissig sparen haben wir uns überlegt nächstes Jahr standesamtlich zu heiraten und 2008 dann kirchlich. Jetzt sind wir uns aber mit dem Ablauf überhaupt nicht sicher da wir ja zum ersten Mal heiraten. Wann macht man den Polterabend denn dann? Kann man den auch nach der kirchlichen Hochzeit machen und zur Standesamtlichen nur den Junggesellenabschied und dann nach der Hochzeit Essen gehen. Oh man heiraten und tausend Fragen. Bitte helft mir.

LG Yvie
 

Odie

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
9 September 2006
Beiträge
1.921
Zustimmungen
0
#2
Hi Yvie,

grundsätzlich ist man ja durch die standesamtliche Trauung verheiratet, daher " gehören" Polterabend und JGA streng gesehen vor die standesamtliche Trauung. Eigentlich feiert man meist auch nur eines davon.

Aber wer soll euch das Vorgehen vorschreiben ? Wenn ihr gerne vor beiden Trauungen feiern wollt, dann teilt es doch einfach auf.

Wir machen weder das eine noch das andere. JGA´s sind nicht so unser Ding und einen Polterabend möchten wir auch nicht. Unsere Freunde werden alle zur Hochzeit eingeladen, die Nachbarn später zu einem Sektfrühstück und Arbeitskollegen haben wir nicht ( sind eine 2 Personen-Firma :wink: ) .

Ich denke auch hier gilt: Jedem das was er gerne möchte ! ( und was der Geldbeutel hergibt, auch ein Polterabend kann teuer werden wie ich aus eigener Erfahrung weiß :wink: )

LG
 

Hochzeitsplaner

Experten-Anwärter(in)
Registriert
29 Mai 2006
Beiträge
307
Zustimmungen
0
#3
Wenn dann macht man den Polterabend vor der standesamtlichen Trauung.
Vom Jungesellenabschied halte ich pesönlich überhaupt nicht, da dies meis in einer üblen Sauferei endet. Entschuldigt bitte die harten Worte, aber es ist meistens so.
 

Yvonne

Wohnt hier...
Registriert
7 November 2006
Beiträge
277
Zustimmungen
0
#4
Ja mit dem Junggesellenabschied bin ich nicht auch wirklich überzeugt schon Recht da ich eh kaum Freundinnen habe aber mein Freund hat da eben viel mehr und daher denke ich werden die sich sowas auch einfallen lassen. Also wir haben uns mittlerweile überlegt das wir den JGA machen wenn er natürlich von den Freunden geplant ist und dann einfach nur standesamtlich heiraten und dann mit der Familie und den Trauzeugen essen gehen werden und dann eben nach der kirchlichen Hochzeit eine Party schmeissen für alle.
 
L

Lili1981

Guest
#5
Wir heiraten auch dieses jahr standesmatlich um etwas geld an zu sparen und dann nächstes Jahr ne freie Trauung so gesehen kirchlich mit ner Feier dannach.

Wir haben uns geeinigt das wir, wenn wir nen Polterabend geplant hätten dann vor der freien Trauung gemacht hätten. Ich denke das ist jedem selber überlassen.
Jungensellenabschied hätten wir gar nicht gemacht, ganz einfach. Weil er sich mit seinen Freunden so richtig amüsieren könnte und ich wäre alleine zu Hause vor dem Fernseher weil meine Freunde 800km weiter weg wohnen und bestimmt nicht extra wegen des Abschied früher kommen würden. :wink:

Polterabend machen wir auch nicht. Da wir lieber mehr Geld für die Feier und die freie Trauung ausgeben würden als für den Polterabend.
Es gibt soviele Trationen die man trotzdem machen kann und wenn man nicht alle macht dann ist es nicht schlimm wäre auch von meiner Sicht eh viel zu viele. :wink:

Also, im Grunde liegt es an euch wie ihr es macht, was ihr weglässt und was ihr vor habt. :wink: viel Spass
 

lilly

Guter Ansprechpartner
Registriert
2 Januar 2007
Beiträge
110
Zustimmungen
0
#6
HI

wir hatten garkeinen Pollterabend gemacht, da wir 2005 standesamtlich mit ca 30-35 leuten gefeiert hatten und von anang an gesagt haben für machen die kirche gross 2006.
Ich finde Pollterabend nur "sinnvoll" wenn du klein Heiratest aber mit allen freunden feiern willst. ist natürlich ne kosten frage, der pollter abend muss ja auch bezahlt werden. Mein mann war immer der meinung ein kasten bier das reicht.... ich lache heute noch darüber.
Wir hatten auf der Feier von der Kirche 100Gäste und die haben gefeiert bis zum umfallen.

zum tema JGA rate ich dir rede vorher mit dem jungs und mädels was ihr wollt und und was garnicht geht, sonst habt ihr einen scheiss abend. so war es bei uns.

lg lilly
 

lilly

Guter Ansprechpartner
Registriert
2 Januar 2007
Beiträge
110
Zustimmungen
0
#8
hi

mit meinem mann waren die jungs in hh und waren erst am nächsten tag zu hause und ich war stinke sauer. meiner war 3 wochen vorher und wir waren in d-dorf alles nicht so wsie wir das wollten. hätten das gerne an einem abend habt und her so als wettkampf gegen einander.
najs lange geschichte bekomm immer noch schlechte laune...

lg lilly
 
N

Nicole

Guest
#9
Ach komm, die Welt dreht sich doch weiter und demnächst inklusive Louis, oder?
Ist doch viel wichtiger... :idea:

Aufmunternde Grüße, Nicole
 

Odie

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
9 September 2006
Beiträge
1.921
Zustimmungen
0
#10
@ Lilly :

Hauptsache ihr hattet schöne Hochzeitsfeiern. Über solche Dinge lohnt es sich nicht im Nachhinein noch ärgerlich zu werden.

Und wie Nicole schon sagt: Jetzt gibt es für euch doch wichtigeres :D

LG