Strategien zur Ringsuche?

Dieses Thema im Forum 'Brautkleid & Co' wurde von thea gestartet, 25 Januar 2007.

  1. thea

    thea
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-Experte

    Registriert:
    2 Januar 2007
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    hattet ihr eine bestimmte Strategie beim Ringkauf? Ich frage, weil mich das Angebot bei der Hochzeitsmesse, auf der wir waren, fast erschlagen hat! Es gibt ja Unmengen von Möglichkeiten, Stilrichtungen, Preisklassen, Materialien, Formen, Farben...
    Was ist euer Tipp: einfach mal drauf los, zum Juwelier des vertrauens, und suchen? ODer lieber doch erst zu Hause genau überlegen, was man will oder zumindest, was man nicht will?
     
  2. Odie

    Odie
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    9 September 2006
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Schleswig-Holstein
    Hi thea,

    wir haben ziemlich schnell beim Schaufensterbummel gewußt was wir gerne wollen.
    Und beide sofort die gleichen Ringe schön gefunden ( wir passen eben gut zusammen :wink: )

    Wir haben dann in zwei Geschäften Ringe anprobiert und wußten dann auch von der Dicke und Breite genau welche es sein sollten.

    Bei dem Internetanbieter haben wir die Ringe dann genau nach unseren Wünschen und Vorgaben fertigen lassen. War viel günstiger als im stationären Handel :D

    LG
     
  3. www.digitalshootings.com

    www.digitalshootings.com
    Expand Collapse
    Ganz gerne hier

    Registriert:
    24 August 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Düsseldorf
    Hallo,

    also wir hatten schon so eine gewisse Vorstellung bevor wir losgezogen sind - dies kann ich auch nur empfehlen, denn wie Du schon schreibst, wird man vom Angebot echt erschlagen.

    Aber auf jeden Fall sprichwörtliches "Gold wert" ist ein Juwelier Deines Vertrauens, denn ohne gute Beratung ist man verraten und verkauft. Es gibt Unmengen von Möglichkeiten auch kostengünstiger an sein Traummodell zu kommen, eine Beratung in Bezug auf die Möglichkeiten der verschiedenen Edelmetalle ist da absolut ein Muss. :D
     
  4. Odie

    Odie
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    9 September 2006
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Schleswig-Holstein
    Wir waren in einem Laden einer großen Juwelierkette.Die Dame dort war zwar sehr nett, aber Beratung :? das ist für mich etwas anderes....

    Dann waren wir in einem weiteren Geschäft, dort wurden wir immer wieder darauf hingewiesen wie toll Platin ist und 750 er Gold müsste es sonst schon sein :|

    Wir hatten dadurch aber schon mehrere Ringe anprobiert und haben dann bei "unserem " Internethändler vor Ort die Ringe ausgesucht und bestellt.
    Beratung hatten wir also auch. :wink:

    LG
     
  5. Steph

    Steph
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    12 Januar 2007
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Lindau
    Wir wollen unsere Ringe ja selber machen, aber die rechte Idee, wie die Ringe dann aussehen sollen, haben wir noch nicht.

    Mein Ring soll wahrscheinlich ein kleines Steinchen haben (hängt davon ab, was das dann kostet).,

    Aber selbst beim Material weiß ich noch nicht so recht, was es werden soll. (mir fehlt da auch das Fachwissen - vielleicht könnt ihr mir ja ein paar Tipps geben, was es mindestens sein sollte)
    Zum Glück haben wir noch etwas Zeit und auch noch einen Beratungstermin von der Schmuckschmiede, bei der wir es machen werden, vor uns.
     
  6. Odie

    Odie
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    9 September 2006
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Schleswig-Holstein
    Hi Stepanhie,

    ich glaube bezüglich des Materials gibt es in beide Richtungen keine Grenzen. Der eine ist sein Leben lang mit Silberringen vollauf zufrieden, der nächste findet nur Platin toll.

    Welche Art Schmuck trägst du denn sonst so ?

    Ich trage nur Goldschmuck, deshalb kam für mich auch als Ehering nur ein gelbgoldener in Frage. Wir wollten auch gerne etwas Schlichtes haben.

    Finde ich persönlich auch zeitloser. Ich will den Ring ja schließlich auch noch in 50 Jahren tragen :wink: :wink:

    Macht doch einfach mal einen Schaufensterbummel und guckt was euch so "anspringt" oder im Internet. Dann könnt ihr bei dem Beratungstermin schon mal eure Vorstellungen nennen.

    Viel Spaß beim Aussuchen :D

    LG
     
  7. Steph

    Steph
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    12 Januar 2007
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Lindau
    ich trage eigentlich nur Silber, aber der Ehering gehört sich für mich in Gold - da will ich eine Ausnahme machen (macht den Ring ja dann nur noch spezieller).

    Wir haben uns auf der Hochzeitsmesse eine ganze Menge Ringe angesehen. Wir wollen einen schlichten Ring, eventuell 2 Metalle miteinander verbunden. Ich dachte da an Weißgold und Gelbgold. (so wie es in den Prospekten der Goldschmiede aussach, gibt es diesbezüglich auch einige Möglichkeiten, wie man das auch beim selber Machen variieren kann. Da sind wir uns aber noch nicht sicher und auch noch nicht einig!)
    Preislich wollten wir über die 600€ nicht hinausschießen (120€ Kursgebühr), also ca. 500€ für Material. Ich hoffe, dafür bekommt man dann auch einigermaßen gutes Gold :?:
    Und wie es auf der Messe hieß, sollte man ja drauf achten, dass der Ring mindestens 2mm stark ist, damit man ihn wirklich lange tragen kann und nicht Neue machen lassen muss, weil die Alten abgetragen sind. :?:
     
  8. Odie

    Odie
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    9 September 2006
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Schleswig-Holstein
    Hi Steph !

    Wenn du sonst nur silbernen Schmuck trägst, finde ich eine zweifarbige Variante (weiß+gelbgold) auch am Schönsten.


    Mein erster Ehering war keine 2mm dick und war nach zumindest 14 jahren nicht dünn getragen oder verbeult :wink:

    Je dicker desto teurer wird es natürlich. Kommt ja auch immer ein wenig auf die aktuellen Goldpreise an...

    Unsere Ringe haben mit Gravur knapp über 600 € gekostet sind,585 Gelbgold und ich glaube 2,2mm dick, 8 mm breit. ( Nur mal so als Vergleich)

    LG
     
  9. Kerstin

    Kerstin
    Expand Collapse
    Wohnt hier...

    Registriert:
    20 Januar 2007
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    1
    Wohnort:
    Nord-Saarland
    Wir waren uns schnell einig, daß wir beide ganz schlichte Eheringe wollen. Da ich eigentlich auch nur Silberschmuck trage, wird der Eheringe wahrscheinlich aus Weißgold.

    Wir waren in Saarbrücken auf einer Hochzeitsmesse und da stellte eine Goldschmiedin ihren Workshop für Brautpaare vor, wo man seine Ringe unter fachlicher Anleitung selbst entwerfen und schmieden kann. Das Ganze geht über 3 Nachmittage und kostet pro Person 80 € (zzgl. Materialkosten). Ich fand das eine schöne Sache, wenn man gegenseitig den Ring des Partners herstellen kann.

    Was ich allerdings auch schön finde, sind Ringe aus Edelstahl. Meine Cousine hatte Ringe aus diesem Material. Als sie mir ihren Eheringe zum ersten Mal zeigte, wäre ich nie drauf gekommen, daß es "nur" Edelstahl ist. Der Ring sah sehr edel und teuer aus. Der Vorteil bei Edelstahl ist eindeutig die Widerstandsfähigkeit und der günstige Preis.

    Leider kann man einen Ring aus Edelstahl nicht selbst schmieden, da er nicht so weich wie Gold ist. Aber der günstige Preis finde ich schon attraktiv. Vor allem da mein Schatz seinen Ehering wohl nach der Hochzeit nur zu besonderen Anlässen anziehen wird. Im Beruf darf er nämlich keinen Schmuck tragen und da finde ich es schade, wenn ein teurer Ring nur in der Schublade liegt.

    Mal sehen für was wir uns entscheiden...

    Kerstin :)
     
  10. Yvonne

    Yvonne
    Expand Collapse
    Wohnt hier...

    Registriert:
    7 November 2006
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Münster
    Also eine gewissen Vorstellung haben wir beide schon. Nur ist es ja immer ein Unterschied die Ringe im Internet oder in einem Prospekt zu sehen. Wir wollen wohl ganz gerne goldene mit vielleicht leicht Silber noch drin, denn wir denken auch daran das wir ja auch mal älter werden und wer weiß ob wir dann noch Silber mögen. Wir haben im Internet mittlerweile eine gute Seite mit Trauringen gefunden wo uns viele Ringe auf Anhieb gefallen haben und wir haben auch die Möglichkeit uns die in versch. Städten anzuschauen wo wir mittlerweile auch viel Wert drauf legen. Natürlich spielt der Preis auch eine wichtige Rolle. Naja, morgen gehen wir erstmal auf die Hochzeitsmesse in Münster mal schauen was da einem so angeboten wird und wie die Preise sind.
     
Entwurf gespeichert Draft deleted

Die Seite empfehlen