Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Suchen Lokationen bei Darmstadt oder Ludwigshafen zum Heiraten und Feiern

Registriert
18 September 2010
Beiträge
13
Zustimmungen
0
#1
Hallo zusammen,

wir sind derzeit auf der Suche nach einer Lokation für unsere Hochzeit im kommenden Jahr für ca. 30 Personen. Die Lokation sollte möglichst bei Darmstadt oder Ludwigshafen sein, da wir auch unsere Großeltern dabeihaben möchten und denen möglichst lange an- bzw. abreisen ersparen möchten.

Wir hätten gerne eine Burg oder etwas Ähnliches als Lokation in der auch die Trauung durchgeführt werden kann. Am optimalsten wäre es natürlich, wenn dort sowohl standesamtlich als auch kirchlich getraut werden könnte, aber ich bezweifle irgendwie, dass das überhaupt geht.

Wir haben uns "schon" die Burg Limburg bei Bad Dürkheim angeschaut. Die hat uns auch recht gut gefallen. Nur ist die etwas weit weg von Ludwigshafen. Außerdem hätten wir gerne einen Raum in dem wir ungestört feiern können und da gibt es dort entweder das Refektorium (Ist uns irgendwie zu eingepfercht) oder den Keller des Refektoriums (kommt uns zu dunkel und eingesperrt vor).

Wir hatten auch die Veste Otzberg (
Du bist nicht in Hochzeitsforum angemeldet und kannst den Link nicht sehen. Jetzt einloggen oder registrieren.
) überlegt, nur die konnten wir leider noch nicht besichtigen.

Die Burg Frankenstein kommt eher nicht in Frage. Die haben wir uns mal vor nem Jahr angeschaut und hat uns nicht so recht überzeugt, obwohl eine schicke kleine Kapelle vorhanden ist.

Kennt ihr denn noch Alternativen?

Lisa ist auch ganz begeistert von dieser Lokation (
Du bist nicht in Hochzeitsforum angemeldet und kannst den Link nicht sehen. Jetzt einloggen oder registrieren.
). Nur leider ist die in Passau und damit außer Reichweite. Mir würde auch die Villa Kennedy (
Du bist nicht in Hochzeitsforum angemeldet und kannst den Link nicht sehen. Jetzt einloggen oder registrieren.
) sehr zusagen aber das ist nach aller Wahrscheinlichkeit um EINIGES zu teuer.body, div, table, thead, tbody, tfoot, tr, th, td, p { font-family: "Liberation Sans"; font-size: x-sm

Das Problem ist, dass wir das Gefühl haben viiiiiiiel zu spät dran zu sein und nicht wirklich voran zu kommen.

Könnt ihr uns Helfen?

MfG Markus
 

Fuchsi

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
8 Februar 2010
Beiträge
10.204
Zustimmungen
5
#2
Ein Jahr im Voraus ist nicht "viel zu spät" - keine Angst. :)
Das A und O ist aber dennoch, jetzt relativ zeitnah in die engere Locationplanung zu gehen, denn wie ich schon im anderen Thread schrieb - gerade die Samstage in den Top-Hochzeitsmonaten (Mai/Juni/Juli) sind schnell weg.

Grundsätzlich wird es wahrscheinlich sehr schwer werden, eine Location zu finden, in der Standesamt, Kirche und Feier möglich sind - Kirche und Feier schon eher.
Und gerade bei Burgen / Schlössern ist man oft mit der relativ kleinen Gesellschaft nicht so gern gesehen, bzw. zahlt dann einen hohen Mindestumsatz. Aber das müsst ihr alles vor Ort klären, es unterscheidet sich wirklich sehr von Location zu Location.

Vielleicht wäre es eine Idee, das Standesamt nur im kleinen Kreis z.B, am Vortag zu machen und dann eine Location zu suchen, wo ihr Kirche und Feier an einem Ort habt?
 

tl-foto

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
16 März 2010
Beiträge
1.213
Zustimmungen
4
#3
"Aussentrauungen" (also ausserhalb des lokalen Standesamtes) sind grundsätzlich möglich. Aber da müsst ihr dann in jedem Fall mit den zuständigen Standesbeamten vor Ort sprechen, da dabei sehr viel im Ermessen der zuständigen Gemeinde bzw der Standesbeamten liegt.
 
Registriert
18 September 2010
Beiträge
13
Zustimmungen
0
#4
Und gerade bei Burgen / Schlössern ist man oft mit der relativ kleinen Gesellschaft nicht so gern gesehen, bzw. zahlt dann einen hohen Mindestumsatz. Aber das müsst ihr alles vor Ort klären, es unterscheidet sich wirklich sehr von Location zu Location.
Danke für den Tipp. Werden wir in unsere Fragen an die Lokationanbieter mit einbeziehen. :)

Vielleicht wäre es eine Idee, das Standesamt nur im kleinen Kreis z.B, am Vortag zu machen und dann eine Location zu suchen, wo ihr Kirche und Feier an einem Ort habt?
Das wäre generell machbar aber da habe ich irgendwie Probleme mit. Finde die zweite Hochzeit dann irgendwie "unecht" da man dann ja eigentlich schon verheiratet und das alles nur Show ist.

Hm mir kommt es derzeit so vor, als wäre die Suche nach der Lokation der komplizierteste Teil an der ganzen Planung. *grmpf*
 

Fuchsi

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
8 Februar 2010
Beiträge
10.204
Zustimmungen
5
#5
Hm mir kommt es derzeit so vor, als wäre die Suche nach der Lokation der komplizierteste Teil an der ganzen Planung. *grmpf*
Davon kann ich ein Lied singen und unterschreibe es sofort.
Mein Liebster und ich haben 4 Monate wirklich intensiv gesucht und dabei fast alles Mögliche und Unmögliche in und um München besichtigt, bis wir endlich "unsere" Location hatte.
Und ich kann euch sagen - anfangs war's spaßig, aber irgendwann ging uns die Sucherei so auf den Keks, dass wir's fast abgeblasen hätten. ;)
(Wir sind allerdings das abschreckende Beispiel des Forums - alle anderen waren schneller. ^^)
 

Mel

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
3 April 2007
Beiträge
685
Zustimmungen
0
#6
Letzte Woche hatte ich eine Hochzeit in Mühltal/Traisa im Dippelshof

Du bist nicht in Hochzeitsforum angemeldet und kannst den Link nicht sehen. Jetzt einloggen oder registrieren.



Sehr schön da... man kann gleich vor Ort heiraten, feiern und wohnen

Vor 2 jahren war ich mal hier
Du bist nicht in Hochzeitsforum angemeldet und kannst den Link nicht sehen. Jetzt einloggen oder registrieren.



auch sehr schön!
 
Registriert
18 September 2010
Beiträge
13
Zustimmungen
0
#7
Letzte Woche hatte ich eine Hochzeit in Mühltal/Traisa im Dippelshof

Du bist nicht in Hochzeitsforum angemeldet und kannst den Link nicht sehen. Jetzt einloggen oder registrieren.



Sehr schön da... man kann gleich vor Ort heiraten, feiern und wohnen

Vor 2 jahren war ich mal hier
Du bist nicht in Hochzeitsforum angemeldet und kannst den Link nicht sehen. Jetzt einloggen oder registrieren.
Hi Mel. Danke für die Tipps. Ich gebe es mal an Lisa weiter :)
Das Jagdschloss Kranichstein hatten wir letztes Jahr mal besichtigt ohne den Heiratshintergrund. Und Anfang des Jahres waren wir dort mal nach dem Essen spatzieren und konnte dort auch eine Hochzeitsgesellschaft bei der Fotosession beobachten. Bisher haben wir das Jagdschloss eher ausgeschlossen aber vielleicht überlegen wir uns das nochmal. Sieht ja eigentlich ganz nett aus.

Gruß Markus
 
Registriert
18 September 2010
Beiträge
13
Zustimmungen
0
#8
So inzwischen haben wir nurnoch 2 Lokationen zur engeren Auswahl. :D

Derzeit präferieren wir den Dippelshof. Der hat uns ziemlich gut gefallen. Danke nochmal für den Tipp :)

@Mel: Weißt du zufällig ob es dort, außer dem Garten, noch andere Möglichkeiten in der Nähe gibt für ein Fotoshooting? Haben ein bischen die Befürchtung, dass der Garten nicht genug Varianz bietet.

Danke und Gruß Markus
 

Mel

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
3 April 2007
Beiträge
685
Zustimmungen
0
#9
Nee...sorry!!!!!
Nicht wirklich!
Nebean sind viele Wiesen und direkt der wald...aber wie es da ist...keine Ahnung!
 

balu

Moderator
Moderator
Registriert
7 Dezember 2009
Beiträge
910
Zustimmungen
2
#10
Ups, jetzt habe ich auf den falschen Button gedrückt, sorry.
Den Dippelshof hatten wir auch auf der Liste, und dort im Umkreis gibt es auch viele schöne Hügel, ein kleiner Bach, uws. auf die ihr zurückgreifen könntet, wenn euch der Garten nicht ausreicht. Ist auch nur ein mini Stück zu Fahren.
Aber im Endeffekt reicht ein schöner Garten/Park völlig aus, wir haben uns in dem mini Park hinter dem Gebäude ne gute Stunde aufgehalten und die Zeit ist echt gerast :)