super schnäpchen beim fotographen

Dieses Thema im Forum 'Hochzeitsfoto und Video' wurde von kathy1987 gestartet, 7 Juli 2008.

  1. kathy1987

    kathy1987
    Expand Collapse
    Ganz gerne hier

    Registriert:
    5 Juli 2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Walsrode
    Hallöchen, wir haben (meiner meinung nach) einen super preis von einem Fotographen bekommen. Er wird nicht nach Bildern bezahlt, sondern nach arbeitszeit. Das heißt: Er ist mit einer Assistentin um kurz vor 15:00 Uhr in der Kirche und ab da fängt seine Arbeitszeit an. Er macht die ganze Zeit fotos, fährt dann mit in die location wo wir feiern, dort machen nur wir (das brautpaar) fotos und danach natürlich noch gruppenfotos. Diese ganzen bilder bearbeitet er dann und brennt uns die bilder auf eine cd. Somit können wir uns dann so viele bilder entwickeln lassen wie wir wollen. Der Fotograf nimmt für 2,5 std. 250 euro und jede weitere std. 50 euro. Ich habe mir auch schon bilder von hochzeiten angesehen, die der fotograf gemacht hat. Hattet ihr auch schon mit solchen fotografen zu tun? was haltet ihr davon? Ich bin ein wenig unsicher, weil er kein fotostudio und sowas hat. Was meint ihr?? :icon_rolleyes:
     
  2. event-filmer.de

    event-filmer.de
    Expand Collapse
    Ansprechpartner

    Registriert:
    13 Dezember 2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Recklinghausen
    Wenn es seine Fotos sind, die ihr gesehen habt und die euch gefallen, ist die erste Hürde doch schon mal genommen.
    Man braucht nicht unbedingt ein Fotostudio. Allerdings sollte er, bzw. die Beiden, schon irgendwie `offiziell` sein. Ne Webseite mit Impressum vielleicht, sprich: eine offizielle Adresse? Eine Steuernummer (nicht zwingend bei Kleinunternehmer nach §19 Abs.1).

    Auf jeden Fall würde ich eine Auftragsbestätigung und einen Passus verlangen, der eine Konventionalstrafe bei Nichterscheinen, bzw. kurzfristige Absage beinhaltet. (Auch ruhig für beide Seiten). Denn bei dem Preis kann ich es mir schwerlich vorstellen, dass das was mit Berufsausübung zu tun hat. Das klingt stark nach `nebenbei` und/oder `Hobby`.
    Nachbearbeitung der Fotos auf CD ist ein weitreichender Begriff.
    Wenn ordentlich nachgearbeitet wird bei einer Masse an Fotos, die da zusammen kommen, braucht man da auch so einige Zeit, wenn man es ordentlich macht.

    Deine leichte Unsicherheit kann ich nachvollziehen. Die hätte ich auch.
    Allerdings muss billig nicht unbdedingt billig sein.
    Was ich aber nicht nur einmal gelesen habe ist, dass solche Billigheimer schon mal gern absagen unter irgendwelchen Begründungen. Meist ist es dann aber so, dass sie was Lukrativeres rein bekommen haben und lieber da hin fahren, als zu euch.
    Kann sein, muss aber nicht.
    Also, wenn euch die Fotos gefallen, festnageln, aber dann richtig.

    Es wird sich bestimmt noch ein Fotograf hierzu melden.
     
  3. kathy1987

    kathy1987
    Expand Collapse
    Ganz gerne hier

    Registriert:
    5 Juli 2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Walsrode
    Also das ist ja schonmal echt hilfreich. Vielen Dank dafür. Also ob er eine Internet-adresse hat weiß ich gar nicht, werde ich aber gleich mal nachfragen. Er hat uns eine mappe mit vielen hochzeitsbildern gezeit, die er gemacht hat und die sahen echt toll aus. Nach einer Auftragsbestätigung hatte ich bei ihm gleich gefragt und er sagte mir, das er immer eine rausschickt, da es für ihn und für uns ja besser wäre. Und von unserer Seite her würden wir auch drauf bestehen.
    Wegen der Bildbearbeitung: Er meinte, das er nicht alle bilder bearbeiten würde, da es meißt zuuu viele bilder sind, aber einen großen teil würde er schon bearbeiten. So haben wir dann auf der CD 2 ordner, einen mit bearbeitete und einen mit unbearbeiteten bildern. Also ich werde jetzt auf jeden fall nochmal nach einer internetadresse fragen.
     
  4. fotograf-bochum.de

    fotograf-bochum.de
    Expand Collapse
    Ganz gerne hier

    Registriert:
    25 April 2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Bochum
    Hallo,

    ich halte nichts von den Angeboten "alle Bilder auf CD".

    Was zum Teufel wollt Ihr mit z.B. 500 Fotos von Euerer Hochzeit.

    Wenn Ihr schon einen Fotografen bucht, dann macht doch nicht einen groß Teil der Arbeit selber. Aus meherern hundert Fotos die besten raussuchen ist nämlich einen ganz schöne Arbeit, von einem ungeübten Layen erst recht und von denjenigen die auf den Fotos drauf sind eigentlich unmöglich.

    Die gute Bearbeitung der Bilder ist nicht trivial und sehr zeitaufwändig.

    Dann müsst Ihr noch zu Bildern kommen, ansich kein Problem. Aber wie so vieles was man zum ersten mal macht eben doch nicht ganz unproblematisch.

    Dann muss das Album fertig geklebt werden.

    So und jetzt erinnern wir uns alle mal an unser letztes Fotoalbum vom Urlaub was wir fertig machen wollten...

    Hmm, ja genau das liegt noch in der Ecke und das mache in am nächsten Woende...Natürlich!

    Ich will damit sagen diesen Service kann Euch auch "Onkel Heinz" bieten. Der kostet gar nichts. Wenn Ihr aber nacher ein fertiges Album mit einem guten Schwung super Fotos haben wollt bleibt euch nur der Gang zum Profi.

    Für 250,-€ bekommt Ihr mit viel Glück einen newcomer der sich auf dem Markt etablieren will, aber sicherlich keinen Profi mit nennenswerter Erfahrung.

    Grüße
    Kristian

    -der für weiter Fragen immer offen ist-
     
  5. fotograf-bochum.de

    fotograf-bochum.de
    Expand Collapse
    Ganz gerne hier

    Registriert:
    25 April 2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Bochum
    Hallo,

    doppepost
     
  6. kathy1987

    kathy1987
    Expand Collapse
    Ganz gerne hier

    Registriert:
    5 Juli 2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Walsrode
    Ich danke erstmal für die tipps.

    Ich find es eigentlich ganz schön, mehr fotos zu haben. Mag sein, das es sehr zeitaufwendig ist, aber mir bleibt ja alle zeit der welt und wenn ich dann noch ein paar hundert euro sparen kann ist es mir die mühe wert. Was ich an den bildern auf cd gut finde ist, das ich mir so viele bilder entwickeln kann ohne dafür dann nochmal ein vermögen zu bezahlen. Außerdem finde ich die idee schön, unseren hochzeitsgästen (denen die es wollen) eine cd zu geben und die sich selbst nochmal aussuchen können, welche bilder sie haben möchten. (natürlich nicht alle 500 stück, sondern ausgewählte bilder).

    Mir persönlich macht es immer viel spaß ein fotoalbum zusammen zu stellen und ich habe bis jetzt auch alle sofort fertig gemacht. Abgesehen davon gibt es ja mitlerweile genug anbieter, die soetwas auch machen, ohne die bilder selber geschossen zu haben.

    Ja da magst du womöglich recht haben, aber wie unterscheide ich als laie den profi vom newcommer?? Wie gesagt, die bilder die ich gesehen hab gefallen uns.

    Dankeschön nochmal
     
  7. fotograf-bochum.de

    fotograf-bochum.de
    Expand Collapse
    Ganz gerne hier

    Registriert:
    25 April 2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Bochum
    Hallo nochmal,

    ich habe nichts gegen Fotos auf CD. Ganz im Gegenteil würde ich immer dazu raten die Daten zu kaufen. Aber wenn es eben hunderte sind, dann sind die nicht anständig bearbeitet, auch wenn es Fotografen gibt die das behaupten. Außerdem ist Quantität eben kein Qualitätsmerkmal.

    So nun aber wie man einen Profi erkennt. Da gibt es Natürlich weder ein Patent Rezept noch eine Garantie. Aber es gibt ein paar Hilfspunkte.

    - Ist der Fotograf in der Handwerkskammer eingetragen?
    Das ist erstmal kein Qualitäts Urteil, dann da kann sich jeder eintragen lassen gegen Gebühr. Es ist soagr eigentlich Pflicht, die allerdings viele Fotografen umgehen. Man kann aber davon ausgehen das es sich nicht um eine "Eintagsfliege" handelt wenn die Person dort ordnungsgemäss eingetragen ist.

    -Vorgespräch
    ein seriöser Fotograf lädt zu einem Vorgespräch ein ohne druck zu machen das er gebucht wird. Dieses Gesrpäch ist auch wichtig um sich kennen zu lernen. Den selbst wenn alles in Ordnung ist, ihr aber den Fotografen unsymphatisch findet, dann nehmt einen anderen. Da muss der Fotograf nichts für können ist halt manchmal so.

    -Weist der Fotograf Mwst. aus?
    Wenn er das nicht macht ist er ein Kleingwerbe treibender mit weniger als 17000€ Umsatz im Jahr. Das bedeutet zwar nicht das der Fotograf nicht gut sein kann. Aber man kann davon ausgehen das der Fotograf das "nur" nebenbei macht oder noch ganz am Anfang ist. Wie gesagt beides schliesst nicht aus das es ein guter Fotograf ist?

    -Ist der Fotograf überhaupt Fotograf?
    Die berufsbezeichnung ist bedauerlicherweise nicht geschützt. JEDER darf sich Fotograrf nennen und JEDER darf ein Fotostudio eröffnen. Daher lohnt sich eine Frage des Werdeganges. Ich persönlich halte eigentlich nichts von selbstberufenen Fotografen. Man muss aber auch ganz klar sagen, das ich gelernte Fotografen teils mit Meister oder Diplom erlebt habe die nicht mal in der Lage waren ein Passbild zu machen. Während ich ungelernte Fotografen kenne, die frei von jedem Zweifel sind (sind aber meistens noch arroganter als gelernte Fotografen ;-) )

    -Hat der Fotograf ein Studio?
    Prinzipiell spricht nichts dagegen das ein Hochzeitsfotograf kein Studio hat, er braucht in der Regel auch keins. Aber mal ehrlich warum sollte ich seit Jahren ein erfolgreicher Fotograf sein und nicht mal ein offizielles Büro haben? Aber wie gesagt es kann sich um einen Newcomer handeln, der es schlicht noch nicht hat aber auf dem besten wege ist.

    -Equipment
    Das ist Natürlich für einen Laien schlecht zu beurteilen, aber fragt den Fotografen ob er eine zweite Ausrüstung besitzt und diese auch zum Termin mitbringt. Ein Fotograf der mit nur einer Kamera auf eine Hochzeit geht ist verantwortungslos und nicht professionell.

    - CD Daten Rechte
    Fragt den Fotografen ob Ihr ausgewählte Daten auf CD erhalten könnt und zur privaten nichtkommerziellen verfügung habt, wenn nicht würde ich das angebot ablehnen.

    -Zum Schluß

    Lasst Euch immer ein Pauschal Paket schnüren mit genug Zeit und Bildern inklusive.

    So, soviel wollte ich gar nicht schreiben, zumal es auch im Hochzeits ABC eine recht lange Abhandlung gibt die ich mal verfasst habe...

    Grüße und viel Erfolg bei der hoffentlich richtigen Wahl
    Kristian
     
  8. fotograf-bochum.de

    fotograf-bochum.de
    Expand Collapse
    Ganz gerne hier

    Registriert:
    25 April 2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Bochum
    Ich sehe gerade dass du am 08.08.08 heiratest. In dem Fall kann man allerdings nur sagen nimm was du noch kriegen kannst. Den Termin habe ich mitte 2007 vergeben.

    Gruß
     
  9. kathy1987

    kathy1987
    Expand Collapse
    Ganz gerne hier

    Registriert:
    5 Juli 2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Walsrode
    Ok alles klar...das hilft uns bestimmt weiter. Ich danke euch vielmals für die hilfe und die tipps. Da wird es auf jedenfall noch ein intensives gespräch mit dem fotografen geben ;) Den wir wollen ja schöne Fotos. Den wie du schon sagst, es geht nicht (uns auch nicht) um die masse der fotos, sondern um die qualität. Ja die Hochzeit ist schon bald. Ich frage auch nur, weil ich sonnst noch einen "richtigen" Fotografen habe. Eine Bekannte von uns, die auch ein fotoatelie hat, hällt uns den Platz noch bis mitte juli frei. Zum glück. Nochmal vielen dank für die überaus nützlichen tipps :smilie3d_0039:
     
  10. monet-x3

    monet-x3
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    4 Februar 2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Thüringen
    Also der Preis ist okay denke ich. Wir bezahlen fürs Bildermachen im Standesamt und eine Stunde danach für das Brautpaar shooting knapp 270€. Da sind dann 10 Bilder drin und den rest kann man bestellen wie man will. Bearbeitung ist auch dabei.

    Ich persönlich würde keinen Fotografen nehmen bei dem ich nicht schon mal Meinungen anderer Paare gehört habe. Danach haben wir uns auch entschieden.

    Aber wenn er euch gut beraten und euch Fotos gezeigt hat die euch gefallen, dann klingt das ja nicht schlecht.

    Ich persönlich hätte gerne eine CD mit so vielen Bildern, ich mach sowas nämlich gerne...aussuchen und Alben selber machen. Aber bei unseren Fotografen würde die CD richtig viel Geld kosten...is ja auch klar, denn dann bräuchte ich die Bilder nicht bei ihm bestellen.

    Am Ende ist es aber trotzdem eure Entscheidung.
     
Entwurf gespeichert Draft deleted
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen im Hochzeitsforum Hochzeitsforum Datum
Super Sommer 15% Rabatt auf jedes maßgeschneiderte Kleid Brautkleid & Co 16 Juli 2013
Wäre super wenn ihr mir helft... Ich bin neu im Hochzeitsforum... 27 Februar 2011
Calla´s Super ChAoS Meine Hochzeit 2011 31 März 2010
Super Hochzeit, aber was war mit dem DJ? Ich bin neu im Hochzeitsforum... 1 Juli 2009
Hochzeitsmesse,super zum informieren!!!!! Meine Hochzeit 2010 11 November 2007

Die Seite empfehlen