Trauung III die oekumenische Trauung

Dieses Thema im Forum 'Die Trauung' wurde von peter-norge gestartet, 3 Februar 2007.

Stichwörter:
  1. peter-norge

    peter-norge
    Expand Collapse
    Ganz gerne hier

    Registriert:
    4 Juli 2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Berlin / Hannover
    Der "ökumenische" Traugottesdienst
    Eine 'ökumenische' Trauung (also eine Trauung, die sowohl evangelisch als auch katholisch ist) gibt es im Grunde genommen nicht. Das liegt einfach daran, dass es keine Pfarrer/innen gibt, die beides gleichzeitig sind und also beides gleichzeitig tun könnten.
    Dennoch gibt es heutzutage kaum Probleme, wenn sich ein 'gemischt-konfessionelles' Paar trauen lassen möchte. Beide Konfessionen erkennen jeweils die andere Trauung an. Besorgen Sie sich lediglich in der Kirchengemeinde, zu der Sie gehören, in der Sie aber nicht heiraten, eine sogenannte Dispens. Das ist im Grunde so etwas wie eine Überweisung beim Arzt.
    Wenn Sie möchten, dass in Ihrem Gottesdienst beide Konfessionen vorkommen, können Sie folgendermaßen vorgehen:
    Entscheiden Sie sich für den Ort - entweder eine evangelische oder eine katholische Kirche.
    Nun können Sie den Pastor/die Pastorin der anderen Konfession dazu laden. Beispiel: Sie entscheiden sich für eine Trauung in einer Evangelischen Kirche und bitten aber auch einen katholischen Priester dabei zu sein - oder eben umgekehrt.
    So ist dann kirchenrechtlich es entweder eine katholische Trauung unter Mitwirkung eines ev. Pfarrers ( wo der ev. Geistliche die Predigt hält und der kath. Die Trauung vollzieht) und ist in der kath. Kirche auch entsprechend anerkannt oder eben umgekehrt, eine ev. Trauung unter Mitwirkung eines kath. Pfarrers, (hier traut der ev. Geistliche und der kath. Hält die Predigt).


    peter
     
  2. klarson

    klarson
    Expand Collapse
    Neu hier

    Registriert:
    6 März 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
  3. Harry Flatt-Heckert

    Harry Flatt-Heckert
    Expand Collapse
    Ansprechpartner

    Registriert:
    22 August 2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Hannover
    @ klarson, so richtig gut bist du aber auch nicht drauf, oder?

    was soll das gezicke? ob abgeschrieben oder nicht, der beitrag von peter ist sinnvoll und hat hier schon viele fragen beantwortet. ausserdem schmückt peter sich nicht mit fremden federn, denn nirgendwo behauptet er, dass diese infos auf seinem mist gewachsen wären.

    neidfaktor oder konkurrenz?

    gurß harry

    www.themenwerk-mensch.de
     
Entwurf gespeichert Draft deleted
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen im Hochzeitsforum Hochzeitsforum Datum
Standesamtliche Trauung in Köln Die Trauung 14 November 2016
Was für eine Trauung habt ihr für die Kirche gewählt? Die Trauung 8 Juli 2014
Freie Trauung – eine ganz besondere Zeremonie für eure Hochzeit Die Trauung 4 März 2014
Kirchliche Trauung bei unterschiedlichen Konfessionen Blog 27 Juni 2013
Kirchliche Trauung bei unterschiedlichen Konfessionen Blog 27 Juni 2013
Trauung Die Trauung 19 Mai 2013
Freie Trauung Hochzeitsforum-Kleinanzeigen 13 Februar 2013
Deutsche Lieder für die Trauung Die Trauung 10 Dezember 2012
Location für die Trauung Hochzeitslocation 11 Mai 2012
Kirchliche Trauung oder was ? Die Hochzeitsfeier 6 April 2012

Die Seite empfehlen