Trinkgelder

Dieses Thema im Forum 'Die Organisation' wurde von thea gestartet, 22 März 2007.

  1. thea

    thea
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-Experte

    Registriert:
    2 Januar 2007
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    Mittagspause fast vorbei, ganz schnell noch eine Frage: was rechnet ihr denn für trinkgelder in eurer Wirtschaft/Hotel wie auch immer ein? So ganz ohne geht ja schlecht...
     
  2. monet-x3

    monet-x3
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    4 Februar 2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Thüringen
    Wir feiern ja nicht in einem Restaurant oder so, daher kann ich dir da nicht weiterhelfen.

    Aber haben die sowas nicht schon in den Preis mit reingerechnet? Vielleicht kannst du einfach direkt dort danach fragen.

    Lg,
    Maika
     
  3. Odie

    Odie
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    9 September 2006
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Schleswig-Holstein
    Da hab ich mir noch keine Gedanken drum gemacht.

    Müssen wir wohl auch mal besprechen... kommt ja auch ein wenig drauf an wieviele Leute tatsächlich im Service sind und ob sie es gut machen ....

    LG
     
  4. thea

    thea
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-Experte

    Registriert:
    2 Januar 2007
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    KLar ist die Bedienung eigentlich im Preis mit drin, ist sie ja sonst auch immer, wenn du irgendwo essen gehst. Und trotzdem ist es für den Service ein Mords Stress, eine Gesellschaft von 200 Leuten pünktlich mit Essen und Getränken zu versorgen - zumindest stell ichs mir stressig vor!
    Und es kommt natürlich auch drauf an, ob sies gut machen, keine Frage - aber davon geh ich mal aus, zumindest ist der Service im "Normalbetrieb" prima. Wahrscheinlich ist es am einfachsten, pro Person zu rechnen - und dann je anchdem, wie viele da sind. Schwierig...
     
  5. Honeymoon

    Honeymoon
    Expand Collapse
    Experten-Anwärter(in)

    Registriert:
    24 März 2007
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Südfrankreich
    Hallo,

    war bisher schon auf mehreren Hochzeiten.

    Hab auch schon mehrmals mitbekommen, dass das Brautpaar extra Trinkgeld gegeben hat.

    ....Weil das Trinkgeld für die Bedienungen etc. nicht inbegriffen ist!

    Hoffentlich konnte ich weiter helfen.

    Gruß Honey

    PS:In Bezug auf Ausland:Es soll aber Länder geben, da ist es inbegriffen!
     
  6. lilly

    lilly
    Expand Collapse
    Guter Ansprechpartner

    Registriert:
    2 Januar 2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    DUISBURG
    hi

    also wir hatten den leuten bei uns je 20€ gegeben. bei uns war es aber auch so das die mit essen durften und wir auch deren getränke gezahlt haben (zum grössten teil wasser cola). war aber kein lokal sondern ein vereinshaus und die kellner gehört zum raum.
    was ich auch schon gehört hab ist das jemand mit nem körpchen rum gegangen ist und auch die gäste was gegeben haben und das gegeben wurde. kommt drauf an wie der service aussieht... kommt immer jemad...oder müssen die gäste an die teke um selber zu bestellen??
    lg lilly
     
  7. Ramona

    Ramona
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    25 August 2007
    Beiträge:
    3.951
    Zustimmungen:
    2
    Wohnort:
    Ehingen (Donau)
    Also ich persönlich hab mal mit 10€ pro Person geliebäugelt. Für alle die an der Hochzeit mitwirken. Will das aber nicht einfach so übergeben. Ich selber war lange Zeit wärend meines Studiums Kellnerin und hab auf vielen Hochzeiten gearbeitet. Ich finde es gehört sich zumindest ein kleines Trinkgeld zu geben. Und am schönsten fand ich es, als ich einmal noch eine total süße kleine Flasche Likör dazubekommen habe, die liebvoll persönlich verziert war. Daher möchte ich gerne auch so etwas machen. D.h. eine Kleinigkeit kaufen, an die ich dann das Geld hängen kann.
     
  8. Odie

    Odie
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    9 September 2006
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Schleswig-Holstein
    Wir haben übrigens auch 10 € pro Bedienung gegeben...hatte ich hier scheinbar noch garnicht geschrieben. :)

    ...allerdings nur so, nicht nett verpackt...auf die Idee bin ich leider nicht gekommen...

    LG
     
  9. Yvonne

    Yvonne
    Expand Collapse
    Wohnt hier...

    Registriert:
    7 November 2006
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Münster
    Ich glaube wir haben aufgerundet und das waren dann so 20 Euro Trinkgeld für zwei Kellnerinnen gegeben, war ja auch nur bei der standesamtlichen.
     
  10. thea

    thea
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-Experte

    Registriert:
    2 Januar 2007
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Rückblickend kann ich hier sagen, dass wir 180 EUR in einen Umschlag gesteckt haben, der an einer Schachtel Merci hing (so waren alle unsere Helfergeschenke verpackt). Wir haben erfahren, dass allein in der Küche 6 Personen waren, im Service sicher auch nochmal so viele - und alles lief total reibungslos und die Leute waren dermassen auf Zack, das war genial.
    Im Nachhinein haben wir dann auch erfahren, dass der Wirt die Trinkgelder von solchen Gelegenheiten sammelt und gesammelt auszahlt. Das wird dann schon in Ordnung sein so.
     
Entwurf gespeichert Draft deleted

Die Seite empfehlen