Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Ummeldungen -neuer Name

Odie

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
9 September 2006
Beiträge
1.921
Zustimmungen
0
#1
Habt ihr euch schon damit befasst wo ihr überall euren neuen Nachnamen bekanntgeben müsst ?

Ich habe gestern mal angefangen eine Liste ( ;-) ) dafür zu erstellen und bin fast hinten umgefallen...so viele Dinge müssen geändert werden... !!!((

Bin bei rd. 50 Meldungen und wer weiß was ich noch vergessen habe.

Das meiste läßt sich hoffentlich per Mail oder Telefon ändern, aber bei einigen wichtigen Dingen benötige ich bestimmt eine Kopie der Heiratsurkunde ( Banken etc. )

Naja, nützt ja nix ;-)

LG
 

thea

Hochzeitsforum-Experte
Registriert
2 Januar 2007
Beiträge
502
Zustimmungen
0
#2
Wenn du die Liste nicht sehr persönlich gestaltet hast, kannst du sie uns ja weitergeben, Odie - also, ich wäre auf jeden Fall dankbar dafür!
 

Odie

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
9 September 2006
Beiträge
1.921
Zustimmungen
0
#3
Ist eine persönliche Liste, aber wenn ich mal Lust und Zeit habe ( müsste ja demnächst ganz viel Zeit übrig haben ;-) ) dann kann ich ja nochmal die Liste überarbeiten...

LG
 

Kerstin

Wohnt hier...
Registriert
20 Januar 2007
Beiträge
267
Zustimmungen
1
#4
Hallo Odie!

Vor diesem Problem stehe ich zur Zeit auch. Habe bisher nur meinen neuen Perso beantragt. Als nächstes werde ich mich mal um die Namensänderung bei der Bank und bei meiner Krankenversicherung kümmern.
Ich habe auch mal angefangen eine Liste zu machen, die ist jetzt schon seeeehr lang.
Ich habe mich entschlossen bei "unwichtigeren" Sachen erstmal nicht umzumelden, wie z.B. Vereinen. Alles andere werde ich dann wohl nach und nach machen, z.B. bei Online-Shops, wo ich überall schon mal bestellt hab. Dort werd ich das dann frühestens ändern, wenn ich nochmal bestelle, sonst werd ich ja wahnsinnig.
Es gibt aber auch Punkte, wo ich unsicher bin, ob ich da überhaupt meine Namensänderung bekannt geben muss, z.B. bei meinem Führerschein. Meine Mutter hat nämlich immer noch ihren Führerschein mit ihrem Mädchennamen. Aber früher oder später müssen alle Führerscheine ja geändert werden, wenn die EU-Version Pflicht wird. Ich hab nämlich auch noch einen rosa Führerschein.
Bin mal gespannt, wo die Änderung evtl. noch Geld kostet, da neue Karten ausgestellt werden müssen.

Also im Moment herrscht bei diesem Thema bei mir noch etwas Chaos. ())

Ich schau mal, ob man das Ganze vielleicht in irgendeine brauchbare Liste übertragen kann, die für jedermann nutzbar wäre...

LG,
Kerstin :)
 

Odie

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
9 September 2006
Beiträge
1.921
Zustimmungen
0
#5
Hi Kerstin.

immerhin hast du schon einen rosa Führerschein...meiner ist noch grau [smilie=to funny.gif]
Den muss man auch nicht ändern lassen.Meiner lautet noch auf meinen Mädchennamen. Ich werde jetzt aber einen neuen beantragen, da ich befürchte im Ausland nicht mehr lange damit zurechtzukommen ( falls ich mal kontrolliert werde ;-) ) .Das Theama habe ich extra bis nach der Hochzeit aufgeschoben, wollte es eigentlich schon letztes Jahr erledigen.

Ich werde auch die Versandgeschichten etc. nach und nach erledigen, da ich einen Doppelnamen haben werde und die Kinder auch weiterhin wie früher heißen bleibt der Name ja eh am Briefkasten vorhanden.

Mir reichen aber schon alle Versicherungen, Kfz-Zulassung , Banken und solche Dinge da hat man genug mit zutun.

Den Personalausweis bekomme ich ja direkt nach der Trauung, den habe ich neulichs schon beantragt.

Extrakosten durch Kartenänderungen dürfte es eigentlich nur beim Perso und Führerschein + KFZ-Stelle geben.... aber wer weiß... :?

LG
 

dani73

Ansprechpartner
Registriert
15 Januar 2007
Beiträge
55
Zustimmungen
0
#6
ohje das hört sich alles sehr viel an.

sagt mal wie läuft das eigentlich wenn der mann den namen der frau annimmt was muss die frau da ändern?
 

Kerstin

Wohnt hier...
Registriert
20 Januar 2007
Beiträge
267
Zustimmungen
1
#7
Nichts, denn mein Schatz muss jetzt auch nichts ändern.
Eigentlich unfair... :evil:

LG,
Kerstin :)
 

Odie

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
9 September 2006
Beiträge
1.921
Zustimmungen
0
#8
Ist das bei euch so ?

Im Zweifelsfall musst du zumindest bei einigen Versicherungen deinen Ehemann angeben, damit er entweder mitversichert ist oder als Erbe eingetragen werden kann.

Und deine Steuerklasse ändert sich natürlich auch.

Ansonsten hat dann dein Mann halt die ganze Rennerei.... das ist Emanzipation schlechthin ;-)

LG
 

dani73

Ansprechpartner
Registriert
15 Januar 2007
Beiträge
55
Zustimmungen
0
#9
ja das ist bei uns so er nimmt meinen namen an.

klar odie damit er gleich weis wer die hosen anhat hihi
 

Kerstin

Wohnt hier...
Registriert
20 Januar 2007
Beiträge
267
Zustimmungen
1
#10
Ja, die Steuerklasse müssen wir beide natürlich ändern lassen. Aber das ist auch erstmal das einzige, was meinen Mann betrifft...

LG,
Kerstin :)