Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Was bezahlt ihr...

Registriert
25 Januar 2008
Beiträge
16
Zustimmungen
0
#1
für die Feier, sprich essen, trinken?
Wir waren gestern zum Gespräch in unserer Location und müssen sagen wir sind super zufrieden mit allem, vorallem mit dem Preis..
Mittag kostet uns mit Vorsuppe, 2 Hauptgerichte zum auswählen 12,50 Euro pro Person. Zum Kaffee zahlen wir ca 4 Euro pro Person und abends fürs Buffet k/w ca 20 Euro. Beim Trinken haben wir uns so entschieden das wir nicht einzeln abrechnen sondern einen Festpreis und das liegt bei 20-25 Euro pro Person. Wenn man bedenkt das man fast den ganzen Tag dort verbringt ist das recht wenig. Kinder zahlen für alles die Hälfte. So liegen wir bei ca 2500Euro. Ich finde da können wir net meckern. :)
 

monet-x3

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
4 Februar 2007
Beiträge
938
Zustimmungen
0
#2
Also das klingt eigentl. sehr billig. Ich hab zwar keine Erfahrungen mit dieser Art Verpflegung zur Feier, denke aber, dass ihr ein gutes Angebot erwischt habt.

Bei uns kostet das Buffet alleine auch ca. 1000€.
 

Steph

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
12 Januar 2007
Beiträge
1.192
Zustimmungen
0
#3
Hallo Kati,
ich glaube auch, dass das Angebot nicht schlecht ist - bei uns liegt es in einem ähnlichen Rahmen wie bei euch (nur ohne Mittagessen, die Gäste kommen erst danach)
Wenn's auch noch gut schmeckt, könnt ihr mit diesem Essen nichts falsch machen.

Wir zahlen zum Kaffee etwas mehr, Buffetpreis ist etwa der gleiche wie bei euch, unsere Getränke sind (zum Ausgleich des teureren Kaffees sozusagen) etwas günstiger. ;)
 

Ramona

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
25 August 2007
Beiträge
3.951
Zustimmungen
2
#4
Tja bei uns wird das ganze teurer :roll:

Wir zahlen für das Essen alleine inkl. Mitternachtsbuffet ca. 40 Euro pro Person. Ist aber mit Suppe, Vorspeise, Hauptspeise und Dessert. Dazu kommt dann noch der Kaffee. Kuchen bringen wir selber mit. Und Getränke werden pro Getränk abgerechnet. Ausserdem noch der Sektempfang :|
Naja wir verdienen beide jetzt nicht so schlecht und haben keine Kinder und haben uns (oder vielleicht auch eher ich :wink:) entschlossen an unserer Traumlocation zu feiertn. Auch wenn dass bedeutet, dass es teurer wird.
Da wir ja mit mindestens 100 Leuten rechnen, werden wir gut über 10 000 Euro kommen :?
Aber man heiratet nur einmal oder? Tja vielleicht denke ich in ein paar Jahren anders drüber. Aber zur Zeit denke ich: Wenn dann so wie ich es mir erträume :D
 
Registriert
25 Januar 2008
Beiträge
16
Zustimmungen
0
#5
Stimmt jeder sollte so feiern wie er es mag und wenn man es sich leisten kann sollte man das auch tun. Man heiratet nur einmal :) Wir sind auch nicht ganz soviel, ca 38 Erwachsene und ca 10 Kinder. Aber es kann ja immer noch jemand ab oder zusagen.
 

Anika

Ansprechpartner
Registriert
13 Juni 2008
Beiträge
43
Zustimmungen
0
#6
Wir sind zur Kirchlichen Trauung 50 Personen. Haben unsere Location circa 5 Kilometer von Zuhause weg, ist aber die gleiche Location wie bei meiner Schwester vor 4 Jahren. :)
Wir zahlen für Mittagessen 15,00 € pro Person, für Kaffee 3,00 € ohne Kuchen( Kuchen wurde alle bei meiner Tante auf Arbeit bestellt,die schafft bei Bäckerei Raddatz. Für das Abendbrot zahlen wir pro Person auch 15,00 €.Für die Getränke haben wir einen Festpreis mit dem Chef vereinbart.
 

Annhase

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
28 Mai 2008
Beiträge
739
Zustimmungen
0
#7
Also für unser Buffet bezahlen wir 12,50,-€ pro Person, da es aber kleiner ausfällt, weil wir alleine ein Wildschwein am Spieß organisiert haben.
Getränke liegen bei einem Festpreis von 20-25,-€ und für die Kinder die Hälfte, also ähnlich wie du.
Ansonsten brauchen wir, weil wir das Buffet von der Location nehmen, keine Raummiete usw. mehr bezahlen, wir werden betreut und es wird gekellnert und die Bar geschmissen.
Ich bin damit auch völlig zufrieden und die Location ist einfach wunderbar, ich freu mich schon so auf meine Hochzeit.:em2300:
 

Speedy

Experten-Anwärter(in)
Registriert
5 Januar 2008
Beiträge
336
Zustimmungen
3
#8
Kati, ich denke Ihr habt ein gutes Angebot bekommen!
(Soweit ich das beurteilen kann)

Ist ja immer auch von der Gegend abhängig. Wir haben mal einen Vergleich Frankfurt/Main - Hannover gemacht... Könnten in Hannover deutlich günstiger Feiern, dafür müsste aber der Großteil der Gäste dorthin fahren...das ist auch nix.

Wir zahlen knapp 80 EUR pro Person. Das beinhaltet einen Sektampfang, unser Büffet, einen deftigen Snack zu Mitternacht, alle Getränke (außer Schnäpse und Cocktails) bis 2:00 Uhr, die Stuhlhussen, Service bis 2:00 Uhr. Raummiete wird hier auch nicht fällig.
Als Kuchen wird es nur die Hochzeitstorte geben - die dürfen wir selber mitbringen und auch dort unterstellen.

Beste Grüße,
Speedy.
 

thea

Hochzeitsforum-Experte
Registriert
2 Januar 2007
Beiträge
502
Zustimmungen
0
#9
Ich denke auch, dass euer Angebot sehr gut ist. Wenn dann noch die Qualität stimmt, habt ihr ein echtes Schnäppchen gemacht!
Wir haben für das Abendessen (ist bei den Menüvorschlägen auch eingestellt) pro Person 25 EUR, Kinder die Hälfte gezahlt, dazu nochmal pauschal 500 EUR für die kalten Platten um Mitternacht. Getränke wurden pro Gast abgerechnetm, damit sind wir deutlich besser gefahren als wir mit einer Pauschale von 20-25 EUR gefahren wären. Kuchen haben wir selber mitgebracht, für Kaffee und Eindecken 6,50 EUR pro Person gezahlt. Die Hochzeitstorte war ein Geschenk der Konditorin. Den Sektempfang hat ein Verein gestemmt, in dem wir Mitglied sind, das hat uns etwa 500 EUR gekostet.
Letzlich macht dann vor allem die Anzahl der Gäste viel aus, was die Gesamtkosten angeht.
 

Speedy

Experten-Anwärter(in)
Registriert
5 Januar 2008
Beiträge
336
Zustimmungen
3
#10
Letzlich macht dann vor allem die Anzahl der Gäste viel aus, was die Gesamtkosten angeht.
Oh ja! ... Und Ihr Durst (in unserem Fall) nach 02:00 Uhr!
:em2300:

Beste Grüße,
Speedy