Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Was kommt besser an?

Registriert
3 Februar 2013
Beiträge
5
Zustimmungen
0
#1
Hallo!

Sagt mal, was denkt ihr was besser ankommt? Selbst gebastelte EInladungskarten oder Karten aus ner Onlinedruckerei die man vorher am PC schick macht?
Ich streite grade mit meiner Schwester darüber, lach! Ich würde mich halt gerne im Freundinnenkreis zusammensetzen und basteln und sie meint - ich lad ja schließlich nicht auf einen Kindergeburtstag ein sondern auf eine Hochzeit. Also meint sie - die Karten müssen in ner Onlinedruckerei professionell gemacht werden.

Wie seht ihr das denn??

Parla
 
Registriert
29 Mai 2011
Beiträge
6
Zustimmungen
0
#2
Hallo Parla.
ich frage mich gerade, wieviel Gäste ihr einladen möchtet?
Denn ehrlich gesagt, hätte ich weder die zeit noch die Geduld für 80 Gäste oder mehr die Einladungskarten zu basteln.
Ich persönlich würde deiner Freundin recht geben, eine Hochzeit sollte doch etwas ganz besonderes sein und dazu gehören nunmal auch proffessionelle Karten dazu.
Also fiele meine Wahl auf die Onlinedruckerei.
ABER ich würde die Karten nicht selbst am PC gestalten (außer du bist Grafikerin) sondern auch das einer Onlinedruckerei überlassen.
Es gibt viele Anbieter, die mit Grafikern zusammenarbeiten (
Du bist nicht in Hochzeitsforum angemeldet und kannst den Link nicht sehen. Jetzt einloggen oder registrieren.
beispielsweise) oder eben schon eine sehr schöne Motivauswahl haben.

LG
 

Joey

Neu hier
Registriert
9 Februar 2013
Beiträge
2
Zustimmungen
0
#3
Hallo Parla,
es gibt in Kreativläden oder Online schon so tolle Motivstanzer, Stempel, deren Abdrücke mit Glitzerpulver verschönert werden können, tolles Papier, Schleifenband , Strasssteinchen etc., dass es sicherlich schön ist auch zur Hochzeit selbst kreativ zu werden. Ich finde es schön selbst gebastelte Einladungskarten zu verschicken und zu bekommen. Und wenn du mit deinen Freundinnen zusammen kreativ wirst, ein Gläschen Prosecco oder was auch immer dazu, ein bisschen Musik, dann ist doch gleich ein toller Mädelstag dabei. Und wenn du ein zwei Karten vorher selbst ausprobierst und dein Ergebnis am Ende doch nach Kindergeburtstag aussieht .Der Weg zum Profidrucker bleibt dir ja offen.... Die Motivstanzer (muss ja nicht pur auf Hochzeit getrimmt sein, ein Herz oder eine Krone sind ja auch noch später einsetzbar) kannst du auch noch für die nächste Geburtstagskarte verwenden und wenn du die Stempel so kaufst, dass da nur "Einladung" draufsteht und einen zweiten mit einem Hochzeitsmotiv, so kannst du den Einladungsstempel auch hinterher noch verwenden. Wird ja nicht die letzte Feier in deinem Leben sein.
UND: Wenn du Karten selber basteln willst, dann mach es doch einfach, deine Schwester kann ja zu ihrer Hochzeit auf die Druckerei ausweichen.
Viel Spaß beim basteln!
LG Joey
 

Krümelkeks

verliebt, verlobt, verheiratet...
Registriert
6 Oktober 2012
Beiträge
634
Zustimmungen
24
#4
Ich glaube das ist reine Geschmackssache.
Wir haben uns welche mit GIMP erstellt und diese dann an eine Online Druckerei geschickt. Für uns war von vorne rein klar das wir das so machen. Finden wir persönlich schöner und stilvoller. Hatten aber auch keine Lust zu basteln. (Bin Erzieherin und bastel da schon genug :) - ne scherz). Meine Schwester hat damals zu Ihrer Hochzeit die Karten selbst gebastelt die waren allerdings auch sehr schön. Sie sagt aber auch sie würde es nicht nochmal machen, da es viel Fummelarbeit war.
Aber auch wir hatten am Anfang schwierigkeiten, was auch ganz schön genervt hat.
Aber wie gesagt alles Geschmackssache. Der eine mg es so der andere so...

LG vom Keks
 

Ti_Re

Verheiratet
Registriert
27 August 2012
Beiträge
275
Zustimmungen
25
#5
Wir haben unsere Karten komplett selber entworfen und werden sie nur zum Drucken wegschicken. Danach basteln wir sie dann nur noch zusammen. Ist also etwas von allem dabei. Wir wollten Karten, die uns widerspiegeln und authentisch sind und haben deshalb alles selber entworfen. Ich finde es auch Quatsch, wenn man eine zwar stilvolle aber dennoch lockere Feier plant und die Karten dann etwas ganz anderes vermitteln, weil sie zu perfekt oder gestylt aussehen. Ich würde dir raten, setz dich mit deinem Verlobten zusammen und überlegt, was euch wichtig ist und was zu dem Stil eurer Hochzeit passt, denn es ist doch auch toll, wenn sich ein roter Faden durch alles zieht - von den Einladungskarten über die Deko bis zu den Danksagungskarten ;-)
In diesem Sinne viel Spaß und viel Erfolg!
Liebe Grüße
TIRe
 
Registriert
27 Februar 2013
Beiträge
2
Zustimmungen
0
#6
Ich kann euch nur empfehlen die Karten bei sendmoments.de zu bestellen, falls ihr euch für die Onlinevariante entscheidet. Meine Schwester hat sie dort gestaltet und drucken lassen und war total zufrieden.
Und auch ich muss zugeben(anfangs etwas skeptisch), dass die Qualität wirklich richtig klasse ist. Sie meinte, sie hatte anfängliche Bedenken, ob alles reibungslos klappt, aber der Support war wirklich extraklasse, nachdem sie nachträglich einen Schreibfehler von ihr entdeckt hat...
Werde demnächst auch die Geburtstagseinladung für meine Mutter dort drucken lassen.
LG Hannah
 

Ninos

Die Vorfreude ist die schönste Freude ;)
Registriert
18 Februar 2013
Beiträge
11
Zustimmungen
1
#7
Zwar sind selbstgemachte Karten, natürlich, persönlicher und daher wahrscheinlich für die engen Freunde und Angehörigen wertvoller. Aber, ich glaube, die gedruckten Karten, bei denen ihr das Design selbst ausgewählt habt, ein wenig schicker aussehen und vor allem bei vielen Gästen gut ankommen.
 
Registriert
1 März 2013
Beiträge
4
Zustimmungen
0
#8
Stehe gerade vor ähnlichem Entscheidungsproblem. Allerdings kommen für mich eher die Onlineanbieter in Frage, da ich weder Zeit noch Geschick zum Basteln habe.

Danke Hannah für den sendmoments.de Tipp! :encouragement:

Die Vorlagen dort sind echt super schön.
Werds mal meinem Zukünftigen vorschlagen...
 

laola

Neu hier
Registriert
14 März 2013
Beiträge
3
Zustimmungen
0
#9
Ja sendmoments war bei meiner Schwester auch die erste Wahl. Wenn es denn mal bei mir soweit ist werde ich mit Sicherheit auch darauf zurückgreifen.
 

LadyMcBeth

Ansprechpartner
Registriert
7 März 2013
Beiträge
30
Zustimmungen
2
#10
Das ist natürlich Geschmackssache.
Ich habe eine Freundin, welche derartige Karten wie von Dir beschrieben für Hochzeitspaare bastelt. Damit erspart man sich die Arbeit und hat trotzdem was persönliches....
Brauchst ja niemandem zu verraten, das Du es nicht selber gemacht hast. ;)