Was kostet was?

Dieses Thema im Forum 'Die Organisation' wurde von ArdnaS gestartet, 17 November 2010.

  1. ArdnaS

    ArdnaS
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    1 Oktober 2010
    Beiträge:
    4.099
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem ich in Twos Thread gelesen hatte, was für eine Hochzeitstorte veranschlagt wurde, war ich doch etwas geschockt.
    Am Wochenende hatte ich endlich meine Budgetplanung gemacht und für die Hochzeitstorte 100,-€ als Gefühlswert veranschlagt (Ohne mir jedoch Infos von Konditoren geholt zu haben).
    Nun bin ich total verunsichert, dass ich insgesamt zu niedrig kallkuliert habe. Ein paar Beispiele:

    Brautstrauß: 100,- €
    Blumendeko Tische: 200,- €
    Brautfrisur: 100,- €
    Braut make-up: 20,- €
    weiter Dekoartikel Location: 250,- €

    Wieviel habt ihr für diese oder ähnliche Posten veranschlagt?
     
  2. Sanirec

    Sanirec
    Expand Collapse
    Ganz gerne hier

    Registriert:
    10 November 2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Berlin
    Also ich hab ja meine ganzen Preise schon erfragt ...

    Brautstrauss mit Anstecker für den Mann 90 ,-
    Brautfrisur + Make Up 70,- ( is aber so weil ich keine hochsteckfrisur möchte )
    Blumendeko und weitere Dekoartikel brauch ich nicht macht die Lokation kosten uns 30 ,- also da kann ich dir net wirklich behilflich sein
     
  3. tl-foto

    tl-foto
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    16 März 2010
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    4
    @ ArdnaS
    was du machst ist etwas gefährlich. Es gibt allgemeine Richtwerte (Durchschnittswerte) die Du halbwegs guten Gewissens für Deine Budgetplanung verwenden kannst - hier bei den einzelnen Bräuten mal nachzufragen kann böse ins Auge gehen, da diese Preise doch sehr an die einzelnen Vorstellungen und Vorlieben einzelner Personen geknüpft und zudem noch stark regional geprägt sind.

    Für die reine Budgetplanung (Übersicht) würde ich lieber auf die offiziellen Durchschnittswerte zurückgreifen und dann deine persönlichen und regionalen Angebotswerte gegenüberstellen. Alles andere geht vermutlich daneben.

    Das sehe ich zum Beispiel wenn ich die ca. Preise für einen identischen Brautstrauß bei uns im Landkreis und in der Stadt vergleiche. Landkreis ab 40 € in der Stadt nicht unter 100 €. Vergleiche ich diese Preise mit München - dann nicht unter 140 € wobei es da mit Sicherheit auch noch heftige Unterschiede gibt.

    Ich schau mal in meinen Unterlagen, wenn ich diese Durchschnittswerte finde und Du Interesse hast, dann poste ich sie dir gern.
     
  4. ArdnaS

    ArdnaS
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    1 Oktober 2010
    Beiträge:
    4.099
    Zustimmungen:
    0
    TL: Das wär super, mir fehlt in der Beziehung jegliches Gefühl und ich bin jetzt einfach verunsichert, dass ich alles zu niedrig angesetzt haben könnte und hinterher mit 2000,- € mehr dastehe. :0732:
     
  5. tl-foto

    tl-foto
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    16 März 2010
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    4
    Lieber hast du jetzt höhere Zahlen und hinterher die 2000 € weniger zu BEzahlen.
     
  6. sn4ever

    sn4ever
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    16 Juni 2010
    Beiträge:
    5.526
    Zustimmungen:
    0
    YES! Immer mit Puffer rechnen... Aber TL hat recht. Ich kann dir jetzt meine Werte spaßeshalber nennen, aber ich wohne in Berlin und da hab ich einfach mal Glück gehabt.
    Trotzdem, gern hier ein paar Werte:
    Deko freie Trauung (also im Garten für ca.2 h) = 250 €
    Deko am Abend = 300 €
    Brautstrauß = 80 - 100 €
    Torte (2Stöckig, eher klein) = 150 €

    Das waren alles meine Erfahrungsrichtwerte und ich liege momentan noch bei allen drunter...
     
  7. ArdnaS

    ArdnaS
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    1 Oktober 2010
    Beiträge:
    4.099
    Zustimmungen:
    0
    Genau das ist mein Problem bei der Planung, ich habe kein festgelegtes Budget (ich zahl das alles von dem Notfallkonto für mein Studium). O-Ton meiner Ma: "Macht euch ein schönes Fest, du hast schon im Gefühl, was gut ist und was überteuert." Aber i-wie habe ich das nicht im Gefühl und jetzt Angst, alles viel teurer zu gestallten, als es eigentlich sein müsste.
     
  8. sn4ever

    sn4ever
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    16 Juni 2010
    Beiträge:
    5.526
    Zustimmungen:
    0
    wenn du willst schick ich Dir meine Excel mit meinen Planungszahlen. Da siehste mal alles auf einem Blick, so wie ich mir das überlegt habe. Bisher komm ich wirklich gut mit den Richtwerten hin.
     
  9. ArdnaS

    ArdnaS
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    1 Oktober 2010
    Beiträge:
    4.099
    Zustimmungen:
    0
    Das wär super lieb :0732:, du hast ne PN
     
  10. sn4ever

    sn4ever
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    16 Juni 2010
    Beiträge:
    5.526
    Zustimmungen:
    0
    Und Du hast ne Mail :D
     
Entwurf gespeichert Draft deleted
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen im Hochzeitsforum Hochzeitsforum Datum
Was kostet eine Hochzeit? Die Organisation 10 Januar 2017
Was hat den euer Brautkleid gekostet ? Brautkleid & Co 30 August 2015
Ultimative Statistik: Was kostet ein Hochzeitsfotograf? Hochzeitsfoto und Video 10 März 2014
Wie kostet bei euch der DJ? Die Organisation 26 Juni 2013
Wieviel haben eure Hochzeitsringe gekostet? Die Organisation 6 März 2013
Was kostet der Friseur für die Braut? Die Organisation 7 Februar 2012
Wie viel hat Eure Hochzeit gekostet? Die Organisation 31 Oktober 2011
Was kostet eure Hochzeit???? Die Organisation 11 März 2009
Wie viel hat eure Hochzeit gekostet? Hochzeit - Budgetplanung 31 Oktober 2008
was kostet es wenn man ein kleid leiht?? Brautkleid & Co 4 April 2007

Die Seite empfehlen