Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Was tun am Vorabend?

Oramin

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
21 März 2009
Beiträge
3.180
Zustimmungen
17
#1
Der Hochzeit erster Teil rückt nun langsam näher... in diesem Zusammenhang vielleicht eher eine Frage an die Verheirateten: Was habt Ihr am Vorabend vor der Hochzeit gemacht? Ist ja schließlich der letzte Tag in "Freiheit" und somit schon etwas besonderes. Nachdem wir erst mittags heiraten und kaum Vorbereitungszeit brauchen, könnte ich mir gut vorstellen, abends noch wegzugehen um auch diesem Tag seinen Charme zu geben. Was meint Ihr? Was habt Ihr an diesem Abend gemacht? Wart Ihr noch mit Vorbereitungen beschäftigt?
 

Conny80

Ganz gerne hier
Registriert
23 Juli 2009
Beiträge
68
Zustimmungen
15
#2
Bei uns war seine Familie angereist und ich hatte noch Kuchen gebacken für das Kaffee trinken nach dem Standesamt. Wir saßen zusammen, unterhielten uns und dann fiel ich irgendwann ins Bettchen. Ich war froh noch ein wenig Ruhe vor dem Sturm zu haben.
 
Registriert
25 September 2009
Beiträge
16
Zustimmungen
0
#3
Also wir haben einen Jungesellinnen abschied gefeiert....
Meine Freundin kam mit ein paar Arbeitskolleginnen, Kiste Bier, bisschen "Spielzeug":em2700::em2300: was zum lachen, und ner menge Spass. Und dann haben wir eine kleine Suase gemacht.
Bei meinem Mann war es so, das sich die Männer getroffen haben, und irgendwo hin gefahren sind.
War ein total lustiger Abend:em2300:
 

Shehinez

Hochzeitsforum-Experte
Registriert
18 August 2009
Beiträge
578
Zustimmungen
7
#4
Also da wir für den Polterabend daheim aufgebaut haben, waren meine, seine Eltern da und unsere Brüder. Und als Lichtanlage, Musik und die Zelte standen, haben wir alle schon mal mit Sekt die Partylocation ausprobiert. Wurde dann leider länger als gedacht. war aber total lustig. Schlafen konnte ich sowieso nicht wirklich.
 
S

Sunshine

Guest
#5
wir waren froh, dass wir am abend vorher unsere ruhe hatten und haben gemütlich daheim gegessen und nen film angeschaut, einfach um noch ein bisschen auszuspannen, nach dem ganzen vorbereitungsstress
 

Lunaumbra

Experten-Anwärter(in)
Registriert
3 Juni 2008
Beiträge
372
Zustimmungen
6
#6
Also wir haben auch nach dem Standesamt Kaffee und Kuchen gegessen, so gegen 16 Uhr sind dann alle nach und nach gegangen...dann hatten wir erstmal zwei Stunden für uns :em3400:. Abends haben wir dann beim Griechen um die Ecke für das ganze Haus (Wohnen mit Ma, Pa und Geschwistern+Partner in einem Haus) Essen geholt. Danach haben wir noch schön geplauscht und sind dann auch relativ zeitig ins Bett. Ich fands auch schön den Tag ruhig ausklingen zu lassen. Aber das ist ja Typ-Sache....
 

Ramona

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
25 August 2007
Beiträge
3.951
Zustimmungen
2
#7
Meine Schwiegereltern sind ja am Tag vorher angereist. Wir sind dann zusammen essen gegangen. Meine Eltern, seine Eltern, sein Bruder und meine zwei Schwestern.
War sehr gemütlich und wir haben dann zum Schluß noch jeder einen Glückskeks aufgemacht :em2300: (waren chinesisch essen) war ein Heidenspaß aber insgesamt gemütlich
 

Barbarinchen

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
31 Mai 2008
Beiträge
1.826
Zustimmungen
2
#8
WIr hatten am Abend vorher noch Tanzunterricht und danach wollten wir eigentlich ins Kino, war ich aber dagegen, weil wir das Fotobuch noch basteln mussten - also wir haben bis zum SChluss vorbereitet...!
 

Streifenhörnchen

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
15 April 2009
Beiträge
1.803
Zustimmungen
1
#10
Ich habe den Abend vorher noch 3 Kuchen gebacken und unsere Wohnung aufgeräumt. Eigentlich wollten wir das gemeinsam machen und dann wäre es auch keine lange Aktion gewesen, aber mein Mann war mysteriös erkrankt, lag den ganzen Abend auf der Couch und hatte ernsthaft Angst, am nächsten Tag nicht heiraten zu können.
Also habe ich abwechselnd ihn mit Wärmflaschen und Tee betüddelt, Kuchen produziert, aufgeräumt und war eben mal noch schnell zwischendurch einkaufen, weil ich natürlich mal wieder die Hälfte vergessen hatte.

Mit gemütlich war also erstmal nichts... aber als ich fertig war, habe ich mich bei sinnfreiem Fernsehprogramm auf die Couch gesetzt und meine Zehennägel lackiert, die Fingernägel gemacht und sowas alles. War auch gut.