Was ziehen die Brauteltern an?

Dieses Thema im Forum 'Brautkleid & Co' wurde von pumba gestartet, 30 Juni 2009.

  1. pumba

    pumba
    Expand Collapse
    Wohnt hier...

    Registriert:
    15 Mai 2009
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Meine Mutter (Brautmutter) möchte in einem Hosenanzug gehen, den hatte sie vor einem Jahr auch im Standesamt an. Da fand ich es auch okay, aber jetzt wird es sehr viel feierlicher - meine Schwiegermama hat sich nun extra ein bodenlanges dunkelblaues Kleid mit Korsage gekauft.
    Aber meine Mama will unbedingt bei ihrem Hosenanzug bleiben, nicht mal für ein schickes Kostüm ist sie zu begeistern. Schade - macht mich ein bisschen traurig- ein Hosenanzug ist doch heute nichts super Besonderes mehr.
     
  2. Myszka und Misiu

    Myszka und Misiu
    Expand Collapse
    Wohnt hier...

    Registriert:
    16 Mai 2009
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    16
    Wohnort:
    Berlin
    Ist bei mir ähnlich nur dass der Geschmach meiner Mutter eher zu meinem passt und meine Schwiegermutter in spe eher in die kitschige sparte abrutscht. Wir sind im Augustr noch zu der Hochzeit zu der Großcousine meines Zukünftigen eingeladen und mich graut jetzt schon davor nur in einem "normalen" Sommerkleid aufzutauchen, denn in Polen ist so ein Event eher ein Ball was die Kleidung angeht.

    Ich denke man kann versuchen ein bischen zu steuern und immer mal wieder eine Anregung machen und ansonsten sollte sich deine Mutter doch vor allem wohl fühlen.
     
  3. Maus85

    Maus85
    Expand Collapse
    Wohnt hier...

    Registriert:
    23 März 2009
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Ingolstadt
    Hmmmm, schwierig, kann dich verstehen, Hosenanzug würde mir persönlich auch nicht unbedingt gefallen. Meine Mama hat sich auch extra noch ein schickes Outfit zugelegt, feiner Rock und Bluse.
    Vielleicht schaffst du es ja doch noch, sie umzustimmen? So mit einem gaaaaanz lieben Bbbbbbbiiiiiiiiiiiiiitttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttttteeeeeeee?!? :em2300:
     
  4. Julia2106

    Julia2106
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-Experte

    Registriert:
    17 Mai 2009
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    4
    Meine Mama ist da genau andersherum...
    Ich meinte zu ihr, dass sie ja ihr Outfit von ihrer Silberhochzeit anziehen könnte ( das ist wirklich sehr chic ) aber sie schaute nur ganz entgeistert und meinte, sie bräuchte was Neues, das andere hätte sie schon auf zu vielen Feiern angehabt.. auch etwas "bekloppt" denn das sieht echt sehr gut aus,...
     
  5. Oramin

    Oramin
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    21 März 2009
    Beiträge:
    3.180
    Zustimmungen:
    17
    Ich würde die Kleidung nicht überbewerten.
    Wenn Sie sich im Hosenanzug wohler fühlt als im kleinen Schwarzen, soll sie doch im Hosenanzug kommen.
    Hauptsache, sie ist dabei und alle haben ihren Spaß. Da sind die Klamotten doch nebensächlich.
     
  6. Ramona

    Ramona
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    25 August 2007
    Beiträge:
    3.951
    Zustimmungen:
    2
    Wohnort:
    Ehingen (Donau)
    Meine Mama hat da auch eher übertrieben :em3400: Sie wollte sich sogar während der Feier umziehen, weil ihr zwei Outfits gefallen haben und Sie sich nicht entscheiden konnte. Da wollte sie dann das eine für nachmittags und das andere für abends :em16:
    Wir konnten sie dann überzeugen sich doch für den bodenlangen goldenen Rock mit schönen Corsageoberteil zu entscheiden.
    Mein Papa ist auch extra zum Herrenausstatter und hat sich einen teuren Anzug passend dazu gekauft.
    Dabei sind meine Eltern jetzt eigentlich nciht so. Eher die legeren Typen. Aber sie meinten für die Hochzeit muss das schon sein. Und ich war froh, dass sie es so gesehen haben.
     
  7. Lisa

    Lisa
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    15 Februar 2009
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Mannheim
    Ich stimme Oramin zu. Mich interessiert überhaupt nicht, was meine Mama anhat. Ich weiß, dass sie sich chic machen wird. Sie ist übergewichtig und zieht trotzdem immer schöne Blusen und schön geschnittene Hosen oder so an. Ich würde sie jetzt nicht in ein Kostüm stecken, nur weil ich weiß, dass meine Schwiegermama ein sauteures Kostüm gekauft hat.
    Wenn Deine Mama gerne einen Hosenanzug anzieht, dann lass sie doch. Sie wird super hübsch aussehen, wenn sie sich darin wohl fühlt.
     
  8. Angel

    Angel
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    11 Dezember 2008
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    NRW
    Hauptsache Sie fühlt sich wohl, oder? Ich sehe das auch nicht so eng.
    Meine Mama hat mich schon gefragt ob ich was dagegen hätte wenn Sie das Kostüm anzieht was sie zur Hochzeit meines Bruder getragen hat. Sie hatte es hinterher nicht mehr an. Ich habe natürlich nichts dagegen, ich find es auch schön, hab es ja auch zusammen mit ihr ausgesucht. Sie findet es komisch auf beiden Hochzeiten das selbe anzuziehen, aber sie ist ja Witwe und die Rente ist sehr mager. Wieso soll Sie sich da unbedingt was neues kaufen wenn doch etwas sehr schickes im Schrank hängt und auch noch passt. Ich hab da kein Problem mit und sie hab ich glaub ich auch endlich überzeugt! ;-)
     
  9. fifisuchard

    fifisuchard
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    23 September 2008
    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    6
    Hi Pumba,

    Also ich gehöre auch zu der Sorte... Finde die Kleidung wird wirklich etwas überbewertet. Wenn sich deine Mama im Blazer wohl fühlt - wieso nicht. Kommt natürlich auch drauf an wie sie sich im Alltag kleidet. Wenn sie sonst eher leger unterwegs ist, ist ein Hosenanzug doch genaus feierlich.


    Zwischen meiner Mama und Schiegermama in spe ist sowas wie ein "Wettkampf" ausgebrochen. Welche der beiden wird sich besser anziehen?
    Meine Mama meinte mal, dass sie sich ganze was ausgefallenes und besonderes kauft. Darauf hin ist Schwiegermama, als sie mit uns in Kuala Lumpur waren, zu Emporio Armani gegangen und hat sich auch in einen Hosenanzug verknallt. Leider absolut unerschwinglich. Ca. EUR 5,000.-- für ein schlichtes Jäckchen und Hose. Sie meinte, dass sie vielleicht mit einem Foto von dem Hosenanzug zur Schneiderin geht und sich sowas in der Art schneidern lässt.

    Das hat sie wiederum meiner Mama erzählt und die ist nun auch auf der Jagd... Ich bin ja gespannt wie das noch ausartet :em2300:

    Wenn wir schon bei dem Thema sind.
    Findet ihr es akzeptabel wenn es Gäste gibt die auch in weiß kommen oder ist das für euch ein absolutes NO-GO?
     
  10. Ramona

    Ramona
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    25 August 2007
    Beiträge:
    3.951
    Zustimmungen:
    2
    Wohnort:
    Ehingen (Donau)
    Ich persönlich finde und fand es ein NO-go für die weiblichen Gäste.

    wir hatten ja 2 Herren die im Weißen Miami Vice Anzug kamen... :em16: Na wems gefällt...
    Das fand ich nicht schlimm. Aber im weißen Kleid finde ich gehört sich nciht...
     
Entwurf gespeichert Draft deleted
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen im Hochzeitsforum Hochzeitsforum Datum
Was zum Grillen anziehen? Brautkleid & Co 7 Juni 2015
Was soll ich zur Hochzeit anziehen? Kaffee-Klatsch 16 November 2011
Schluss: wie (und wann) sich verabschieden und zurückziehen? Die Hochzeitsfeier 4 April 2011
Was anziehen beim Brautkleidkauf?!? Brautkleid & Co 9 März 2011
Was soll ich bloß zum Standesamt anziehen ?!? Brautkleid & Co 19 Oktober 2006

Die Seite empfehlen