Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Wie schnell kann man mit einem geschmückten Auto fahren?

Kerstin

Wohnt hier...
Registriert
20 Januar 2007
Beiträge
267
Zustimmungen
1
#1
Hallo Fories!

Wir müssen an unserem Hochzeitstag zweimal mit dem Brautauto ein längeres Stück Autobahn fahren. Morgens wenn mein Schatz zu mir gefahren kommt und nach der Trauung auf dem Weg zu unserer Location. Jetzt mache ich mir Gedanken, wie wir das am besten mit dem Blumenschmuck machen. Wir werden wahrscheinlich aus praktischen Gründen keine echten Blumen auf der Motorhaube haben, sondern lediglich eine Efeu-Ranke V-förmig auf der Motorhaube mit einem Gesteck aus Kunstblumen oder in der Mitte ein Gesteck aus zwei Buchsbaum-Ringen mit weißen Schleifen (weiß noch nicht genau für was wir uns entscheiden).

Jetzt meine Frage, die Gestecke werden mit Magneten oder extra starken Saugnäpfen befestigt. Morgens denke ich, ist es noch kein Problem, da kann man notfalls das Gesteck vor der Tür bei meinen Eltern noch befestigen. Aber nach der Trauung, wenn die Gäste im Konvoi zur Location hinter uns herfahren, sollen wir dann bevor wir auf die Autobahn fahren das Gesteck abnehmen oder hält es einer Autobahnfahrt stand :?: Es wäre schrecklich, wenn es sich während der Fahrt "verabschiedet" :shock: :shock: :shock:

Wie schnell darf man mit so einem Gesteck fahren, damit es das Ganze unbeschadet übersteht und wie aufwendig ist es das Gesteck auf der Motorhaube zu besfestigen???

Wäre über Ideen und Tipps dankbar!

Viele Grüße,
Kerstin :D
 

Odie

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
9 September 2006
Beiträge
1.921
Zustimmungen
0
#2
Hi Kerstin,

frage doch einfach mal bei einem Floristen nach welches Tempo so ein Gesteck wohl aushält. Fragen kostet ja nichts ;-)

Ich befürchte aber , dass es nicht so richtig Autobahn tauglich sein wird, könnt ihr nicht auf Landstrassen ausweichen ? oder wäre der Umweg dann zu groß ?

LG
 

monet-x3

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
4 Februar 2007
Beiträge
938
Zustimmungen
0
#3
Hallöchen,

bin auch der Meinung, daß du den Floristen fragen solltest, der hat damit bestimmt genug Erfahrung.

Bei so einem Konvoi (klingt richtig gefährlich) ist es doch sowieso schöner, langsam zu fahren, damit es viele Leute sehen können und ihr auch ein bisschen was davon habt. Deswegen wärs doch bestimmt besser Landstraße zu fahren.

Hab einmal schon bei sowas mitgemacht und das macht irre Spaß, wir haben eine zweispurige Straße mal eben ganz für uns eingenommen. Sowas wäre dann auch zu gefährlich auf der Autobahn.

Lg,
Maika
 

Kerstin

Wohnt hier...
Registriert
20 Januar 2007
Beiträge
267
Zustimmungen
1
#4
Ja, die Floristin frag ich auf alle Fälle, soweit habe ich noch gar nicht gedacht :?

Nur es wird wohl schwierig nur über Landstraße zu fahren. Zwischen Kirche und Location liegen nämlich gute 30 km (Kirche in meinem Heimatort, Location im Heimatort meines Schatzes). Von den 30 km ist das meiste leider Autobahn :( Wenn wir über Landstraße fahren würden, dauert die Fahrt bestimmt über 1 Stunde, da wir dann durch die gesamte Saarbrücker Innenstadt müssten, die wir sonst großräumig umfahren würden.
Natürlich fänd ich es am schönsten, wenn man hupend durch die Straßen fahren würden :? . Aber notfalls müssen wir das Gesteck wirklich kurz vor der Autobahnauffahrt runternehmen...

Kerstin
 
Registriert
7 Oktober 2006
Beiträge
9
Zustimmungen
0
#5
Hallo Kerstin!

Vielleicht kann auch ich Dir ein paar Tips geben.
Die übliche Saugnapfbefestigung für ein Blumengesteck ist in ein paar
Sekunden montiert und demontiert.
Für Deine Ranken sollten 6 - 8 kleine Saugnäpfe (spezielle, vom Floristen!) verwendet werden. Zeitaufwand, bei auch nur wenige Minuten.
Aus meiner Erfahrung würde ich max. 60 km/h als Grenze empfehlen.
Autobahn halte ich für unmöglich und gefährlich.
Bitte bedenke, daß Ihr den Blumenschmuck nach der Fahrt als
Tisch- oder Saaldeko weitervewenden könnt. So hättet Ihr den ganzen
Tag etwas davon. (spricht vielleicht doch für frische Blumen?)
Alles sollte natürlich mit einem Floristen besprochen, und ggf ausprobiert werden.
Weiter viel Spass bei Euren Vorbereitungen.
Liebe Grüße aus Oberhausen
Jörg
 

Kerstin

Wohnt hier...
Registriert
20 Januar 2007
Beiträge
267
Zustimmungen
1
#6
Hallo Jörg!

Vielen Dank für deine guten Tipps, die haben mir schon sehr geholfen und sind in meinem Notizbuch vermerkt :D !!!

LG,
Kerstin :)
 

Honeymoon

Experten-Anwärter(in)
Registriert
24 März 2007
Beiträge
349
Zustimmungen
0
#7
Hallo,

ich weiß von meiner Floristin, das das Brautauto niemls schneller als 40 km/h fahren sollte.

Gruß Honey