Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Yvi auf den letzten Drücker - typisch

Yvi

Experten-Anwärter(in)
Registriert
14 September 2008
Beiträge
312
Zustimmungen
0
#1
DAchte ich mach mal eine eigenes Thema auf, wie weit es bei uns so ist und was alles erledigt ist.
Das ist bisher nicht allzuviel, aber immerhin.
Also Termin an Sylvester in Lüneburg, 400km Entfernung zum Wohnort, das macht die Sache natürlich nicht einfacher.
Ich hab nun endlich die Einladungskarten fertig, die gehen heute raus. 3 Angebote von Dj's hab ich in meinem E-Mail-Briefkasten die liegen zwischen 500 und 600 Euro...*Seufz* Die Location steht, ende Oktober fahren wir hin und besprechen alles weitere, ebenso ende Oktober sind wir am Standesamt und besprechen da alles nötige, bezahlen die Gebühren etc.
Ja das wars eigentlich auch schon, es fehlt noch soooo viel, aber das wird schon. ich bin zuversichtlich, bei uns klappt immer alles auf den letzten Drücker und dann auch gut :)

Wie ist das eigentlich, werden die ganzen Dinge erst hinterher bezahlt? Weil dann könnt ich ja schon mal wesentlich mehr erledigen......
 

Ramona

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
25 August 2007
Beiträge
3.951
Zustimmungen
2
#2
Die Location haben wir hinterher bezahlt. Beim Fotografen mussten wir eine Anzahlung leisten. Ebenso DJ. Der Rest wurde hinterher bezahlt.

Kleidung natürlich im voraus. Apropos: Was möchtest du den anziehen? Soll es weiß sein? Mit dem Kleid solltest du dir langsam glaub ich Gedanken machen.

Torte und Blumen wurden hinterher bezahlt. Frisör und Make-up vor Ort nach dem richten.
 

Yvi

Experten-Anwärter(in)
Registriert
14 September 2008
Beiträge
312
Zustimmungen
0
#3
Ach ja ne Torte brauchen wir ja auch noch, an die hab ich noch gar nicht gedacht :)
Friseur und Make up entfallen, das macht ne Freundin von mir.
Und Kleid, ja ist ja immer noch so ne Sache, hab mich ja für ein Kleid entschieden, hoffe nur noch weiter, daß es noch ne Zeitlang im Laden hängt. Aber anzahlen könnt ich das eigentlich mal langsam....bevor es weg ist.
 

Yvi

Experten-Anwärter(in)
Registriert
14 September 2008
Beiträge
312
Zustimmungen
0
#4
So, nen Dj hab ich nun auch gebucht. Von Mobydisc, die Seite und auch der Prospekt machen einen ganz guten Eindruck. Ich bin gespannt.
 

Ramona

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
25 August 2007
Beiträge
3.951
Zustimmungen
2
#5
Und Kleid, ja ist ja immer noch so ne Sache, hab mich ja für ein Kleid entschieden, hoffe nur noch weiter, daß es noch ne Zeitlang im Laden hängt. Aber anzahlen könnt ich das eigentlich mal langsam....bevor es weg ist.
Das würde ich an deiner Stelle schon machen. Vielleicht muss es ja auch noch geändert werden. Und da musst du auch etwas Zeit einrechnen.

Und Torte brauchst du nicht unbedingt! Ich wollte halt unbedingt die Torte anschneiden :em3200:
 

Yvi

Experten-Anwärter(in)
Registriert
14 September 2008
Beiträge
312
Zustimmungen
0
#6
Das Kleid muss im prinzip nicht geändertt werden, es passte wie für mich gemacht. Lediglich der Rock muss etwas weiter gemacht werden, damit es die richtige Länge hat. Und ich hab gerad dort angerufen, es hängt immer noch da. Mein Bauch sagt mir, daß auch keine andere Frau dies Kleid haben möchte. Das ist Bestimmung oder sowas *lol*
 

Engelchen203

Experten-Anwärter(in)
Registriert
5 April 2007
Beiträge
357
Zustimmungen
0
#7
Na, dann ab die Post und Kleid kaufen!!!:em2300:
 

Feenstaub

Experten-Anwärter(in)
Registriert
13 Oktober 2008
Beiträge
365
Zustimmungen
0
#8
Wenn Du schon dieses Bauchgefühl hast ist es auch so. Es ist Dein Kleid und keine andere kann/wird es Dir wegschnappen.
Trotzdem solltest Du wenigstens ne kleine Anzahlung machen. Sicher ist Sicher, ne...
 

Yvi

Experten-Anwärter(in)
Registriert
14 September 2008
Beiträge
312
Zustimmungen
0
#9
So die ersten Zusagen trudeln hier ein *freu*
Irgendwie nimmt es jetzt erst so Gestalt an, wo auch Gäste zusagen, vorher wars irgendwie nur so eine Planung. Falls Ihr versteht was ich meine.
Hab gestern mit meinem Schatz gesprochen, er wurde leicht blass, als ich ihm gesagt habe, daß ich nen Dj gebucht habe und für welchen Preis. Da meinte er doch glatt, daß das ja auch sein Bruder hätte übernehmen können....ne Woche vorher hat er zu mir gesagt, wegen Musik musst Du alles entscheiden...MÄNNER ;-)
Nach langem hin und her, hat er mir aber zugestimmt, und meinte nur, daß er für die ganze orga ja gar keinen Kopf hätte und ich nicht böse sein soll, falls es als Desinteresse rüberkommt, und ich kann ihn ruhig damit "nerven" *lol*
Ich freu mich schon so....am Freitag fahren wir nach LG, haben dort um 12:45 den Termin im Standesamt zur weiteren Besprechung *sooooooaufgeregtbin*
 

Yvi

Experten-Anwärter(in)
Registriert
14 September 2008
Beiträge
312
Zustimmungen
0
#10
Soo, wir waren am We am Trauungsort, haben dort auf dem Standesamt das Traugespräch geführt. Die Standesbeamtin war sehr nett, die wird uns auch dann trauen. Unsere location haben wir auch nochmal besucht und alles vertraglich festgehalten, und Buffet ausgesucht, Ablauf geplant und so weiter....hach ja langsam wirds spannend. Und am Samstag war ich mit meiner baldigen Schwiegermutter nochmal Brautkleider anprobieren.....das war auch sehr schön, hab glaub ich mein Traumkleid gefunden - mal wieder - *hihi* aber von dem Cappuccionofarbenem bin ich seit Samstag ab...ich will nun das neue. Es ist eigentlich ein "Schnäppchen" 799,- inkl. Schuhe und Unterwäsche....Der LAden der 10-50% Rabatt hatte, war natürlich schon geschlossen *ärger* Die Verkäuferin hat es jedenfalls für mich zurückgehängt.

Und heute hatte ich einen organisatorischen Albtraum....boah man....ich hoff das klappt alles so wie wir uns das vorstellen.
Ich hatte jetzt die wunderbare Idee, eine Spieleinlage für alle zu organisieren. Und zwar mit nem Overheadprojektor, den Spielplan an die Wand wewrfen, und der Spielleiter, in diesem Falle ich, würfelt und setzt vorne dann immer....die einzelnen Tische, sind logischerweise die Teilnehmer. Ich stell mir das lustig vor, hab ja son bisschen Angst, daß Langeweile aufkommt, weil ich nicht weiß, was die Gäste so planen oder eben nicht. daher dachte ich, ist das ne tolle Alternative. Auf dem 50. geburtstag von meinem Schwiegervater wurde das auch gemacht, das war echt cool.

Oh man wir haben schon November *hibbel*