Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Zeit für die Planung - PANIK

Registriert
25 Oktober 2011
Beiträge
22
Zustimmungen
2
#1
Hallo,

wir werden am 07.07.2012 heiraten und ich dachte mir eigentlich, daß ich mit der Planung anfange, wenn wir auch tatsächlich den Termin vom Standesamt bekommen haben. Leider reservieren sie bei uns keine Termine und wir brauchen etwas Glück, daß wir auch unseren Wunschtermin bekommen.

Also habe ich mich jetzt zwar schon mal ein bißchen umgeschaut und im Internet gesurft, aber wirklich um irgendetwas gekümmert hab ich mich bislang nicht wirklich.

Nun habe ich bei euch im Forum gelesen, daß ihr schon alle relativ lange am Planen und Basteln seit und ich bekomme langsam Panik. :41:

Reichen 9 Monate überhaupt noch für die ganzen Dinge die zu erledigen sind?? Oder muß ich schon jetzt loslegen?

Mein Schatz sieht das alles ganz entspannt und macht mich damit noch wahnsinnig. :1719:

Ich hab ja auch schon gemeint, daß wir uns mal, wegen der Location umschauen sollten, weil es in den Sommermonaten bestimmt nicht so leicht ist, etwas zu finden!! Und was kam als antwort: Erst brauchen wir mal nen Termin.
fdsfsdfsd

I
Wegen einem Kleid hab ich mich bisher auch nur im Internet umgeschaut und gedacht, daß reicht vollkommen, wenn ich im Januar lostiger.
Jetzt lese ich, daß viele Ihr Kleid schon ca. ein dreiviertel Jahr oder Jahr vorher gekauft haben und die Wartezeit teilweise 6-8 Monate beträgt?:0372:?

Irgendwie glaub ich, daß das alles gar nicht mehr zu schaffen ist.... :doh:
 

Lillifee

Ganz gerne hier
Registriert
7 Juli 2011
Beiträge
69
Zustimmungen
0
#2
Hallo Kuecken24 nur mal keine Panik du bist Frau also .......ganz ruhig ......eins nach dem anderen ........erst mal Termin ja stimmt wohl sollte man schon machen und denn kannst du hier soviel lesen wie es andere gemacht haben .......was möchtest du für ein Kleid wo magst du es kaufen Internet oder Laden?Das ist eben auch ein wichtiges Kriterium mir ging es so wir haben unsere Hochzeit vorgezogen und ich hatte kein halbes Jahr mehr Zeit und das machte mir einen Strich beim Kleid also mach dir eine Liste so mein Rat schreib auf was an oberster Stelle für dich steht und so weiter .........und denn arbeitet ihr das Stück für Stück ab ,,........ich denk gewisse Vorstellungen habt ihr ja ......und wegen der Location ich weiss nicht wo du wohnst aber bei uns hier bekämst du jetzt schon nichts mehr bzw nicht mehr das was du evtl möchtest weil wie du schon selber schreibst Sommerzeit.........aber dennoch kein Grund zur Panik du kannst hier alles fragen bekommst Tipps von allen ....also allein bist du nicht Kopf hoch Arme hochkrempeln und los.........viiiiiiiiiiiel Spass dabei geniesse die Zeit sie ist so schnell vorbei leider Grüssle
 

Jessie

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
31 Januar 2011
Beiträge
675
Zustimmungen
0
#3
Hallo Kuecken! Jetzt erst mal tief durchatmen. Diese Panikattaken sind normal (machen wir alle durch), und es kann einen doch schon ueberwaeltigen. 9 Monate reiche vollkommen! Es gibt Brauete, die organisieren ihre Hochzeit innerhalb von 6 Monaten (oder noch weniger), meine Freundin hat ihre Hochzeit in 5 Monaten organisiert, und das war ein Riesenfest (sie ist Inderin). Also du hast noch Zeit und etwas Musse.

Ich kann mich nur anschliessen: Lege eine Liste an. Diskutiere mit deinem Schatz, was euch wichtig ist. Mein Schatz und ich haben unsere Top 10 Prioritaeten aufgeschrieben und dann verglichen. Wir kamen fast gleich raus, nur stand bei mir das Kleid ganz oben (klar! Ich erwarte ja nicht von ihm, dass er im Kleid auftaucht!).

Ein Termin im Brautladen kann nicht schaden. Hier in England werden die Kleider extra beim Hersteller bestellt und angefertigt, Lieferzeit betraegt daher 4 - 6 Monate, also Zeit zum Schauen und Anprobieren hast du ja noch! Schaue dich um, lege vielleicht eine Mappe an, was dir gefaellt, mache ein Termin mit ein paar LAeden und ziehe (auch unverbindlich!) mit deinen Freundinnen, deiner Mama, wem auch immer, los...Es macht so viel Spass!!!

@Location: Darum wuerde ich mich schon mal kuemmern. Entscheiden wo, wie (rustikal, modern, klassisch), im Internet stoebern, Bekannte/Freunde fragen usw. Du hast schon Recht: Juli ist Hochzeitsaison, also die Location wuerde ich schon mal in Angriff nehmen...

Und das wichtigste: @Budget!!! Habt ihr einen Plan, wieviel Geld Euch fuer die einzelnen Teile zur Verfuegung stehen? Das kommt auch bei den Prioritaeten schon heraus: wenn die Location sehr wichtig ist, dementsprechend das Budget aufteilen....

Also, ran an die Liste und viel Spass beim Ideensammeln! Das macht so viel Spass! Geniesse es. Ich moechte es jetzt schon nicht mehr missen!
 

princesse

Professionelle Ex-Braut
Registriert
27 September 2010
Beiträge
6.150
Zustimmungen
1
#4
Also keine Panik, wir haben auch erst neun Monate vorher angefangen zu planen und es hat alles ohne Probleme geklappt... Außerdem haben wir ungefähr vier Monate vor der Hochzeit noch mal die Location geändert und es hat auch funktioniert. Ich denke das wichtigste ist jetzt echt mal eine Liste zu erstellen und Prioritäten festzulegen bzw. einen Rahmen abzustecken, damit ihr eine Location aussuchen könnt, denn das könnte der Knackpunkt sein.
Wegen des Kleides solltest du wahrscheinlich echt langsam loslegen, besonders wenn du ein neues Kleid möchtest... wenn es ein gebrauchtes sein darf oder du es leihen möchtest, dann ist es noch nicht soo kritisch. Ich fand es schön das Kleid schon so früh wie möglich zu haben um dann alles andere darauf abstimmen zu können (Accessoires, Blumen, Schuhe, Anzug des Bräutigams, ...)
 

princesse

Professionelle Ex-Braut
Registriert
27 September 2010
Beiträge
6.150
Zustimmungen
1
#5
Ach ja und das die Herren der Schöpfung viel entspannter sind als wir ist normal (Ausnahmen bestätigen die Regel). Die Strafe folgt dann auf dem Fuß, wenn sie dann kurz vor dem großen Tag die Panik bekommen, weil sie von nix ne Ahnung haben... war zumindestens bei uns so
 

Jessie

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
31 Januar 2011
Beiträge
675
Zustimmungen
0
#6
:00008356:
Ach ja und das die Herren der Schöpfung viel entspannter sind als wir ist normal (Ausnahmen bestätigen die Regel). Die Strafe folgt dann auf dem Fuß, wenn sie dann kurz vor dem großen Tag die Panik bekommen, weil sie von nix ne Ahnung haben... war zumindestens bei uns so
:00008353:

Ach, Princesse, schoen ausgedrueckt! So wird es bei uns nicht anders sein. Daher haengt bei uns jetzt die Liste in der Kueche....und die wird jetzt akribisch jede Woche durchgegangen und abgehakt, was abzuhaken geht....
 
Registriert
25 Oktober 2011
Beiträge
22
Zustimmungen
2
#7
Vielen Dank für die aufmunternden Worte.

Das Budget steht schon mal soweit. Das hab ich am letzten Wochenende unter "murren" des Mannes aufgestellt.
Soweit so gut.

Da ich im November nochmal ne Woche Urlaub habe, werde ich meine Mädels mal aktivieren, daß wir mal nach einem Kleid schauen!! Ich will schon eines aus nem Brautladen, weil ich mir immer schwer vorstellen kann, wie ich in einem aus dem Internet aussehe. Ich will mich schon mal drin sehen und auch ein paar anprobieren. Davon träumt man ja als Frau eigentlich schon als kleines Mädchen.

Und am Wochende werde ich meinen Schatz mal auf "Location-Jagd" schleppen. Da muß er einfach durch. Er denkt halt, man geht hin, es gefällt und ausgerechnet der Termin ist auch noch frei!! Ha, ha.
Außerdem ist er unter der Woche beruflich immer viel unterwegs und kommt erst spät abends nach Hause. Wann soll man das dann sonst in Angriff nehmen?

Ich danke euch schon mal und freue mich schon auf weitere Tipps. Meine Liste werde ich dann die nächsten Abende schon mal aufstellen!!!
 

princesse

Professionelle Ex-Braut
Registriert
27 September 2010
Beiträge
6.150
Zustimmungen
1
#8
haben wir auch so gemacht... Hardcore-Planungswochenenden und dann mal wieder eine Weile Entspannung für den Mann, während ich im Hintergrund den nächsten "Schlag" vorbereitet habe *g*
 
R

Ruethli88

Guest
#9
Huhu :)

Also, ich gehöre ja zu den Bräuten, die im Prinzip EWIG zeit hatte... aber ich sage dir, das is auch noch unbedingt so toll, weil dann nicht nur der mann, sondern auch die frau denkt "ach das hat ja noch ewig zeit" und das kann dann schon auch mal in die hose gehen :D

also, 8,9 monate werden AUFJEDENFALL reichen. viele dinge kann man sowieso gar nicht arg viel früher erledigen, gut zwar planen bzw sich drüber gedanken machen, aber erledigen nicht.

ich schließe mich den anderen an: setzt euch zusammen und amcht euch eine liste, was jetzt in der nächsten zeit erledigt werden muss und die hakt ihr nun einfach stück für stück ab. ganz wichtig ist aufjedenfall erstmal die locationsuche! überlegt euch aber shconmal, wieviele gäste ihr habt, damit ihr wisst, wie groß der raum sein muss!

und das mit dem kleid ist gar kein problem. du kannst ja so langsam mal los gehen und auch 6 monate davor reicht ganz bestimmt, selbst wenn das kleid 4 monate lieferzeit hat! viele von uns haben eben schon früh das bedürfnis gehabt loszuziehen und manche haben auch ein weilchen gebraucht, um das richtige kleid zu finden, aber wenn du in der nächsten zeit mal schaust, dann passt das aufjedenfall :)
 

isasterne

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
16 März 2011
Beiträge
950
Zustimmungen
0
#10
Ich habe auch erst im Dezember angefangen zu planen und im Juni geheiratet.Das Kleid habe ich Ende Januar gekauft und es hatte auch fast 4Monate Lieferzeit.
Keine Bange,du hast genug Zeit.Nach Location umsehen würde ich mich auch,da die schnell weg sind!